Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum für alle!
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Jan F., Jackson Heckmeck

Uta ruft pFui

Startbeitrag von Jan F. am 24.05.2003 12:36

Hättet ihr gedacht, dass im US-amerikanischen Bundesstaat Utah noch Menschen an die Wand gestellt werden?
Und dieses Land zieht hinaus in die Welt, um unbequeme Staatsoberhäupter zu stürzen, unter dem Vorwand, den Menschen dort menschenwürdigere Bedingungen zu erschaffen. Vielleicht erstmal vor der eigenen Türe kehren...

http://www.chron.com

J

Antworten:

Naja, naja!
Die Todeskandidaten (welch üperverses Wort) haben sich wohl "freiwillig" dafür entschieden... wahrscheinlich auch, weil sie wissen, dass eine Exekution auf diese Art mehr Proteste hervorruft als eine Giftinjektion.



von Jackson Heckmeck - am 24.05.2003 12:48
Na, dann ist es ja von der "Exekutive" schön blöd, dies zuzulassen und die in manchen Staaten mit Überzeugung ausgeführte, aber von vielen Seiten kritisierte Todesstrafe auf diese Weise wieder ins Gerede zu bringen und sie damit wiederum in Frage zu stellen. Ich denke schon, dass es eine ziemlich deutliche Aussage hat, wenn eine Gesellschaft es akzeptiert, dass die eigene Obrigkeit sich nicht scheut, solche Exekutionsmethoden zu verwenden.



von Jan F. - am 24.05.2003 12:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.