Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Flugangst
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sylvi, steffi, TL, Michael Sch., Claus, Lani

abgehauen!!!

Startbeitrag von steffi am 07.01.2006 16:21

hi ich hab so ne flugangst das ich gestern nicht ins flugzeug gestiegen bin mein mann und mein sohn sind jetzt allein weg jetzt hab ich umgebuchtz und fliege am dienstag mitr meiner freundin zu unseren männern ich muss am dienstag fliegen habt ihr tipps für mich was ich machen kann??

Antworten:

hi steffi,
bitte mache dir keine sorgen. ich kann dir garantieren dass fliegen die sicherste methode ist zu reisen, ob kurze oder lange strecken. setze dich entspannt in deinem sitz und schnaufe tief durch. solange du nicht mit "China Airways" fliegst bist du sicher. (eine airline mit sehr wenig geld, und sehr mangelhaften wartungen.)
drinke viel wasser, und esse nur vor dem flug eine kleinigkeit. kleine turbulencen sind ganz normal. (solange du nicht durch einen hurrican durchfliegst bist du sicher, und glaube mir du wirst es nicht:-) )
unterhalte dich einfach mit deiner freundin, lese zeitschriften wie Brigitte, usw. (damit kensst du dich aus -:) ), und relaxe dich.
habe einen guten flug, lasse hören wie es war!
-TL

von TL - am 08.01.2006 05:07
http://forum.myphorum.de/read.php?f=847&i=817&t=817

von Claus - am 08.01.2006 05:41
Hi Steffi,
was gibt es da zu überlegen? Flugpanik kenn' ich auch! Du glaubst nicht wie heftig das bei mir war!!! Allerdings wartet Dein Mann und Dein Sohn auf Dich!!!! Irgendwo, ohne dich. :(
Rein in den Flieger, Augen zu und durch.......Deine Lieben warten doch schon auf Dich....und die Piloten bringen dich bestimmt gut da hin ....und Du hast doch noch Deine beste Freundin dabei....Glückwunsch. Halt' die Hand mit ihr und dann geht das...bestimmt!!!
;-)

Und wenn's losgeht auf der Startbahn, kneiff doch in irgendwas rein und sag! "Oh, neeinn....." (hab ich gemacht)....und schwupps bist du in der Luft ....und dann immer die Flugbegleiter angucken, beobachten oder auch die anderen Fluggäste, die irgenwie alle entspannter sind als man selber.

Und wenn's nicht hilft, Deine Freundin ist doch dabei....da kannst Du bestimmt ein paar Tränen lassen. Wenn die kommen, dann mach das auch. Hab' mich auch voher immer geschämt, mich mal gehen zu lassen und einfach Angst zu haben.

Denk an Deine Lieben, die auf Dich warten. Die Piloten und das Flugzeug dazu machen das schon.

Wünsche Dir einen schönen Urlaub
und .....drück die Hand deiner Freundin
;-) ..... aber steig da rein....du wirst es nicht bereuen!!!

Gruß Sylvi

von Sylvi - am 08.01.2006 18:52
Zitat

und dann immer die Flugbegleiter angucken, beobachten oder auch die anderen Fluggäste, die irgenwie alle entspannter sind als man selber.


Kann ich nur bestätigen. Hatte am Freitag die besagten 2 Flüge und es ging natürlich gut, wie man sieht. ;) Hab auch die Flugbegleiter beobachtet und die anderen Fluggäste und als ich sah, wie relaxed die waren, wurde ich auch ruhiger. Nicht daß ich diesmal wirklich aufgeregt war - ich glaub nämlich, so langsam hab ich meine Flugangst in den Griff gekriegt, woohoo! Ich hab die Flüge teilweise sogar richtig genossen und war wieder so fasziniert wie früher.

Was auch hilft (meiner Erfahrung nach): neben jemanden sitzen, der genauso ängstlich oder gar noch ängstlicher ist als man selbst. Man ist dadurch die ganze Zeit beschäftigt, den anderen abzulenken und zu beruhigen, daß man selbst ruhiger wird. War bei mir nämlich so; ich hab meinem - ebenfalls ängstlichen - Nachbarn gesagt, ganz ruhig, alles ist gut und kam dadurch gar nicht dazu, mich mit meiner eigenen Angst zu beschäftigen. :)

Alles Gute dir jedenfalls - einfach reinsetzen ins Flugzeug! Mir hat sehr geholfen, hier im Forum und im Internet über die ganzen technischen Sachen zu lesen und konnte mir dadurch bei "Bewegungen" oder Geräuschen des Fliegers schön vor Augen halten, was das sein könnte und war dadurch sofort wieder ruhig. Ich hab mir auch immer gesagt: die Piloten werden schon wissen, was sie tun und daß es für jedes System mindestens noch ein Ersatzsystem gibt, also kann so gut wie nichts passieren. :)

von Lani - am 08.01.2006 19:11
yuhuuuuuuu ich hab es geschafft bin eingestiegen am dienstag bin ich wiedergekommen und ich habe dank hapagfly meine flugangst verloren!!!!!!!!!!!!!!!!
gaaaaaaaaaaanz gaaaaaanz grosses lob an hapagfly besonders an die netten sterwardessen und an die tollen piloten!

von steffi - am 19.02.2006 22:58
:)

von TL - am 19.02.2006 23:57
Hallo Steffi,
das ermutigt mich, denn im August fliege ich auch mit Hapag.
Gruss

von Michael Sch. - am 20.02.2006 15:40
Hallo Steffi,

das freut mich wirklich ganz doll für Dich :rp:

Kann mich seeehr gut in Dich reinversetzen und ..........man ist doch wirklich stolz auf sich, wenn man das geschafft hat. Und das kannst Du wirklich sein, mir ging's auch so!!!

:)
Freudige Grüße
Sylvi

von Sylvi - am 21.02.2006 16:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.