Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Flugangst
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Annetterl, www.erklaert.de, Sylvi

einmal NY und zurück

Startbeitrag von Annetterl am 21.07.2006 01:14

Hallo zusammen

ich wollte mich zu aller erst einmal bei euch bedanken...ich kann es im moment noch selber nicht glauben, aber ich habe es wirklich geschafft - einmal NY und zurück, und ich kann euch sagen : ich bin stolz auf mich , und ich bin froh, dass es ich geschafft habe...um kein Geld in der Welt möchte ich diese Erfahrung missen...

Erstmal der Hinflug...da ich ja das erste Mal ohne meinen Mann unterwegs war, war mir schon in der früh beim aufstehen nicht wirklich wohl..auf dem Weg zum Flughafen (ca. 1 Stunde mit der s-bahn) kamen mir dann schon Zweifel ob ich denn wirklich ins Flugzeug einsteige...jedoch hat sich dann gott sei Dank immer wieder die Vernunft gemeldet: Annette, du fliegst Business und du willst nach NY!!...als ich dann im Flieger sass und dieser dann abgehoben hat, gab es ja keinen weg mehr zurück..ich habe es der Crew wie auch der Dame neben mir gesagt...leider hat die Crew sich nicht wirklich gross dafür interessiert--ich bekam dann sogar zu hören, dass ich doch vielleicht mit dem Schiff zurückfahren soll und dass die Flüge von Amerika zurück nach Europa meist viel viel schlimmer waren, d.h. Turbulenzen und so----, und die Dame neben mir hat gemeint, sie kümmere sich gern, ist aber eine stunde nach abflug eingeschlafen und ca. eine halbe stunde vor der Landung wieder aufgewacht ;-). Also musste ich da wohl alleine durch...gott sei dank war der flug sehr ruhig, und ich konnte mich dann so ca. 2 Stunden vor der Landung sehr nett mit einem jungen Mann unterhalten und ohne es zu merken war ich schon in NY.

Ich hatte eine ganz tolle, unvergessliche Woche und doch kam dann ein Tag vor dem Rückflug wieder die Angst hoch...ich bin wieder auf die Crew zugegangen und ich habe derart zuvorkommende und liebevolle Reaktionen erlebt. Sie haben sich dermassen gekümmert und auch wenn sie während dem Service an meinem Platz vorbeigegangen sind, haben sie immer den Blickkontakt gesucht und gefragt ob es geht und alles in Ordnung sei...ich bin auch sehr lange bei der Crew vorne gesessen...und wisst ihr was: ich habe sogar ca. 2 Stunden geschlafen...das erste Mal !!! ich musste dann in noch von Genf nach Zürich fliegen und irgendwie hat mich das völlig kalt gelassen...



Ich wollte mich einfach noch bei Euch bedanken ...ohne Euch hätte ich das glaube ich nicht geschafft...Weiter möchte ich allen anderen Mut machen- IHR SCHAFFT DAS..


Liebe grüsse
Annette

Antworten:

Hallo Anetterl,

Congratulations!!!!

Eine Frage hätte ich:

bist Du hin und zurück mit der gleichen Fluggesellschaft geflogen?
Würde mich nur interessieren wegen der unterschiedlichen Reaktionen der Crew.



von www.erklaert.de - am 21.07.2006 07:04

die Crew

Hi du

ja ich bin hin und zurück mit der Swiss geflogen....ich war auf dem Hinflug auch sehr enttäuscht muss ich sagen...leider..


Gruss
Annette

von Annetterl - am 21.07.2006 07:19
Hmmm,

interessant. Normalerweise (bei konsequenter Ausbildung der Crew) sollten es eigentlich keine so großen Diskrepanzen im Verhalten geben. Vielleicht war die Crew auf dem Hinflug gestresst. War der Flieger auf Deinem Hinflug voller als auf dem Rückflug?



von www.erklaert.de - am 21.07.2006 07:48

Re: die Crew

Hi Du

ja das denke ich mir eben auch - nein der Flieger war gleich voll und eigentlich erwarte ich dass man in der Business Class auch noch einen anderen Service erwarten kann jedoch wurde ich in dieser Hinsicht enttäuscht...leider...auf dem Rückflug gestern wurde ich dann allerdings wieder für alles entschädigt, denn das war einfach toll...ich habe mir eben extra die Namen aufgeschrieben und werde meine positiven Erfahrungen in Worte fassen, da ich denke dass es doch auch wichtig ist, auch mal ein Lob auszusprechen...


Gruss
Annette

von Annetterl - am 21.07.2006 08:50

Re: die Crew

Hallo Annette,

super, dass Du es geschafft hast. Ich war bei meinen Flügen in den USA auch immer "megastolz" auf mich. Ich kann das sehr gut nachempfinden ;)

Ich freu' mich sehr für Dich :spos:

Viele Grüße
Sylvi

von Sylvi - am 23.07.2006 10:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.