Angst vor der Angst

Startbeitrag von Aramsam am 12.01.2007 09:39

Hallo, ich bin neu in diesem Forum.

Bin seit vielen Jahren nicht mehr geflogen, weil es mich wirklich sehr mitgenommen hat, diese Angst aushalten zu müssen.

Bei Kurzstrecken ging es meistens, mit Menschen nebendran, die mich in banale Gespräche verwickelten, einem Piccolo vorneweg....

Eine Langstrecke jedoch, Sri Lanka mit Zwischenstopps in Arabien, hat mich fast umgebracht.

Jetzt fliege ich allein mit 3 Kindern zwischen 4 und 8 und habe wirklich Angst, dass ich dort oben in den 9 Stunden wieder so eine Riesenangst kriege. Alle Techniken des Ablenkens, mit Fremden reden, Alkohol trinken, meditieren, laute Musik hören, versagen, wenn ich für meine Töchter da sein muss.

Das verrückte ist, dass ich prinzipiell gut mit dem Fliegen leben kann, auch nie Sorgen um meinen Mann habe, wenn er in der Luft ist, ich habe also keine Angst vorm Fliegen, ich habe Angst vor der Angst.

Wie kann ich das in den Griff kriegen? Hat irgendwer einen Tipp für mich?

Antworten:

Hallo Aramsam,

ich würde Deine These einfach mal herumdrehen.

Es hilft, wenn man für andere da sein muss, weil es von den eigenen Problemen ablenkt.
Wenn Du die ganze Zeit für Deine Töchter da sein musst, bist Du vielleicht sehr gut abgelenkt!!

Was meinst Du?






von www.erklaert.de - am 12.01.2007 11:05
Kann sein dass das sogar funktioniert....so habe ich das noch gar nicht betrachtet....

Ach, ist das ätzend und überflüssig.

Sagt mal, gibt es Airlines, die besonders angenehm sind? Mir sagte eine Freundin, dass es eine englische Fluglinie gäbe, die für alle Plätze video on demand Bildschirme hätte, man könnte von jedem Platz aus emails schreiben etc.

Sowas könnte sicher auch eine Hilfe sein, sich per Unterhaltungselektronik total zu beschäftigen, um nicht in diese Situation zu geraten, still da zu sitzen und sich irgendwelchen Mist auszumalen.

9 Stunden nach Chicago würden dann bedeuten: 6 Spielfilme durchstehen. :eek:

Ich hätte zu gerne ein Wundermittel in der Tasche, dass mir zuverlässig die Angst nimmt.

Vermutlich müßte ich es noch nicht mal nehmen, weil ich ja wüßte, es ist da....

Ich komme mir echt total bescheuert vor.

von Aramsam - am 12.01.2007 15:26
Hallo Aramsam,

Virgin ist eine dieser Fluglinien. Sie sticht durch besonders viel Komfort heraus - ist allerdings entsprechend teuer...



von www.erklaert.de - am 12.01.2007 21:50
Hallo Aramsam

Das halte ich auch für eine sehr gute Idee, dass du dich gut auf deine Kinder konzentrieren solltest.
Das klappt bestimmt recht gut.
Ich kann mir gut vorstellen, dass du dann gar keine Zeit haben wirst um deiner Angst Platz zumachen.

Nur Mut, wenn das schon mal mit Sitznachbar geklappt hat, dann vielleicht erst Recht mit den "lebendigen Kindern" :)
LG
RoswithaB


von RoswithaB - am 13.01.2007 11:15
So, ich habe jetzt sogar beschlossen, eine zusätzliche Reise zu machen. Ich mache den look and see trip mit, suche mir das Haus mit aus, nehme auch noch meine beiden großen Kinder mit. Kann ja nicht sein, dass ich mir wegen dieser Angst diese Zeit in den USA verderbe und vielleicht in einem Haus sitze, das mir unsympathisch ist.

Es entwickelt sich bei mir gerade ein gewisser Trotz, mich von dieser Angst nicht unterkriegen zu lassen.

Kinn vor. Anfang April fliege ich.

von Aramsam - am 02.02.2007 17:17
Hallo Andrea,

ich hatte mich schon im Forumseintrag von Ronny zum Therapie-Thema ausgelassen: Ist ja nicht so, dass Flugangst oder Angst vor der Angst Schicksal wären. Es gibt sehr effektive Therapien, die nicht viel Zeit in Anspruch nehmen und gleichzeitig auch demjenigen helfen, den technische Informationen und ein paar Entspannungstechniken nicht weiterbringen, z.B. weil er, wie Du, keine Angst vor dem Versagen der Technik sondern "Angst vor der Angst" (oder was auch immer dahinter steckt) hat.

Also nur Mut, Du kannst den Flug nach Sri Lanka auch ganz entspannt und fröhlich mit Deinen Töchtern verbringen!

Gruß, Mac

von Mac - am 09.02.2007 21:47
Sorry, den Flug nach Amerika meine ich natürlich!

von Mac - am 09.02.2007 22:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.