Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Flugangst
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
www.erklaert.de, Chacha

Auch ich werd langsam "BlemBlem"

Startbeitrag von Chacha am 01.10.2007 12:15

Hallo ihr,
ich bin immer gern geflogen, also immer ohne Angst.

Seit Jahren auch langstrecke ... 2-3 mal im Jahr in die Dominikanische Republik. Ich hatte nie Probleme damit !!! Ich hatte mir nie Gedanken über Geräusche oder sonstiges leichtes Wackeln gemacht (ja auch mein Kaffee viel einmal vom Tischchen - aber kein Problem)

Doch seit dem ich im August die Strecke Nue - Ham geflogen bin ist alles anders !

Sowas hab ich ja noch nie erlebt...Start war ganz gut, als wir etwas oben waren gings los...30 min lang machte das Flugzeug im Wechsel seine Turbinen (oder sonst was) auf Leerlauf und wieder Gas ... Leerlauf ... wieder Gas....es ging hoch u runter am laufenden Band. Mir war so übel und diese Geräusche. Immer das Gefühl - der Flieger ist aus !!!! und dann noch eine schöööööne linkskurve ... und aus....und sinken sinken sinken ... nenenenen sowas hatte ich noch nie erlebt. Ich war fix u fertig.

Die Landung war dann wieder ok - ausser das Vorspiel der Landung, also das langsame runtergehen - schrecklich...langsam war er ... dann bruummmmmm wieder Gas gegeben...

Mir kam es so vor, als ob der Pilot nicht wüsste was er da macht !!! Oder macht das noch der Autopilot ?!
Ab wann wird eigentlich der Autopilot eingeschalten ?


Der Rückflug war dann ok, bis auf die Landung in Nürnberg...Landung ...flieger rollte...rollte...ich dachte mir -schön könnte mal bremsen- BREMMMMMMMMSSSSSSS ups da war unsere Einfahrt..die Sachen flogen durchs Flugzeug ... also sowas !!! Hat der echt die Einfahrt verpasst :D hahahaha also gut, da musste ich lachen !

Naja gut, vor 2 Wochen gings Richtung Mallorca - freute mich total. Hatte nicht an das schreckliche Flugerlebnis gedacht. Doch dann der Start und bumms, es war wieder da - diese Angst ! Übrigens war es die gleiche Fluggesellschaft wie nach HAM (hahah). Mir war schlecht, ich bekam keine Luft. Meine Mutter wusste sich garnicht mehr zu helfen, ich dachte ich bekomm nen Kreislaufkollaps. Geheult wie am Spieß (ich heul sonst nie !) - aber da hatte ich echt Angst. Ich versteh das nicht...wie soll ich im Januar in die Dominikanische Republik fliegen ?

Ich hatte in Erinnerung dass die größeren Flieger nicht so laut sind ! Ich hab sonst nie die Geräusche so extrem wahr genommen ! Nur in den kleineren Maschinen.

Naja auf jeden Fall weiss ich nicht was mit mir los ist und ich wiess nciht wie ich den Flug in die D.R. schaffen soll !

Ich hätte vielleicht Kopfhörer mitnehmen sollen, damit ich nichts höre ! Das werde ich probieren.

Danke fürs Zuhören !

Gruss

Antworten:

Hallo Cacha,

die Triebwerksgeräusche sind sehr unterschiedlich (laut), je nachdem wo Du im Flieger sitzt. Befindet man sich hinter den Triebwerke, klingt das alles ganz anders als daneben oder davor.

Das Gas geben und wieder weg nehmen kann mit den zu dieser Zeit herrschenden Windverhältnissen zu tun gehabt haben. Da kann es einfach passieren, dass der Pilot (oder auch der Autopilot) ständig Gas gibt und wieder wegnimmt, um die Maschine bei oft wechselndem Wind auf der richtigen Speed zu halten.

Dass man mal eine Einfahrt verpasst, das kann tatsächlich mal passieren. Ich hatte das auch einmal aufgrund einer (ja, so ist es) Baustelle. So eine Vollbremsung ist sicher ein kleiner Schreckmoment, aber auch imposant, weil man dann erstmal merkt, wie heftig so ein großes Ding in die Eisen gehen kann. Da sind also noch richtig Reserven dahinter.



von www.erklaert.de - am 01.10.2007 14:10
und ab wann der autopilot aktiviert wird oder umgekehrt ist immer unterschiedlich oder ?!?!?



von Chacha - am 01.10.2007 14:21
Nach dem Takeoff wird der Autopilot in der Regel recht früh aktiviert. Bei vielen Flugzeugen wird der Autothrust (also der Teil des Autopiloten, der für den Schub zuständig ist) bereits beim Rollen auf der Bahn aktiviert.

Das Abschalten der ganzen Automatismen beim Landeanflug ist tatsächlich ein wenig situationsbedingt und liegt im Ermessen des Piloten.

Manche Landungen (abhängig von Sicht und Ausstattung des Flughafens) werden sogar komplett mit Autopilot geflogen.



von www.erklaert.de - am 01.10.2007 14:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.