Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Oberliga Nordsee
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Argos, Fido, Kurd Maverick, lummerland, Mutzi

SG Bremen Ost - FTSV Jahn Brinkum

Startbeitrag von Argos am 27.01.2006 23:10

Brinkum gewinnt mit 22:25 Toren (HZ 6:13!!!!) das Spiel gegen die Hemelinger. Nachdem Brinkum streckenweise mit 9!!!!!! Toren in der 2. Halbzeit führte, kam bei der Krenke-Truppe im Schlussspurt noch einmal Hoffnung auf. Krenke stellte am Beginn der Aufholjagd sein Deckungssystem um und Brinkum kam mit zwei Manndeckern (Weidemann/Behrens wurden durch Schenk/Rabe kurz genommen) nur schwer zurecht. Lediglich Marcel Behrens konnte Sebastian Rabe hin und wieder überlaufen und bekam dann Kai Krüger auf die Füße gestellt, der diese Aufgabe mit Bravour löste.
In der Schlussphase konnte konnte Lars Müller-Dormann seine Truppe auf 21:22 heranbringen und Sebastian Rabe erzielte ca. 5 Minuten vor Schluss per 7m den Ausgleich. Ein durch Müller-Dormann herausgespitzelter Ball gab den Ostlern sogar die Möglichkeit zur ersten Führung. Doch das kleinlich pfeifende Gespann Hülsebus/Borowski erkannte im Gegenzug einen Schrittfehler oder Zeitfehler von Müller-Dormann (das wird wohl ihr Geheimnis bleiben) und Brinkum erzielte per Gegenstoss durch Christoph Schneider das 21:23. Der mittlerweile für den in der ersten Halbzeit überragend haltenden Ole Prehn eingewechselte Andreas Stelljes fischte eine Granate von Müller-Dormann aus der kurzen Ecke.
Dennoch konnte Brinkum sich in dieser Phase nicht weiter absetzen da Stelljes auf der Gegenseite ein ebenbürtige Pandon in Person von Marcus Helmke hatte. Helmke der den von seiner Abwehr immer wieder im Stich gelassen Marco Blum in der 2. Halbzeit beerbte, hatte entscheidenden Anteil an der Resultatsverkürzung seiner Farben.
Helmke angelte im Anschluss an Stelljes Parade gegen Müller-Dormann einen Ball von Sven Weidemann heraus. Einmal mehr waren es die beiden Männer in Gelb, die bei dem folgenden Gegenstoss von Sebastian Rabe einen Fußfehler gesehen haben wollen, die Brinkum wohl an diesem Tage retten wollten.
Der anschließend an den Gegenstoss lautstark bekundete Protest Rabes wurde mit einer Zeitstrafe gerügt. Christoph Schneider erzielte in Überzahl das 21:24 und beerdigte damit die Träume der Ostler zumindest noch einen Punkt aus dieser Partie mitnehmen zu können.
Nich unbedingt ein sehenswertes, dafür aber ein spannendes Spiel. Ost hätte nach der tollen Aufholjagd durchaus einen Punkt verdient gehabt.

Antworten:

Zitat
Wehner
Einmal mehr waren es die beiden Männer in Gelb, die bei dem folgenden Gegenstoss von Sebastian Rabe einen Fußfehler gesehen haben wollen, die Brinkum wohl an diesem Tage retten wollten.



Also spannend war das Spiel alle mal. :-) Aber ich glaube in keinster Weise, dass die unpateiischen für die 2 punkte der Brinkumer verantwortlich sind. Eher könnte man sich fragen, ob es ein reiner mannschaftsverdienst war, der ost wieder heran brachte.

Wenn man das Spiel insgesamt sieht, gehen meiner meinung die 2 zähler verdient in den bremer vorort



von Mutzi - am 28.01.2006 13:23
Zitat
Mutzi
Zitat
Wehner
Einmal mehr waren es die beiden Männer in Gelb, die bei dem folgenden Gegenstoss von Sebastian Rabe einen Fußfehler gesehen haben wollen, die Brinkum wohl an diesem Tage retten wollten.



Also spannend war das Spiel alle mal. :-) Aber ich glaube in keinster Weise, dass die unpateiischen für die 2 punkte der Brinkumer verantwortlich sind. Eher könnte man sich fragen, ob es ein reiner mannschaftsverdienst war, der ost wieder heran brachte.

Wenn man das Spiel insgesamt sieht, gehen meiner meinung die 2 zähler verdient in den bremer vorort

Unter einem Spannenden Spiel beim Handball verstehe ich was anderes!!!

Bis auf 10 Minuten in der zweiten Halbzeit hat man von Ost nicht viel gesehen.
Fußfehler ist immer Auslegungssache der Gelben Herren, mal werden sie gepfiffen mal halt nicht.

Ps: Sebastian Rabe ist für mich keine Mannschaftsspieler, ehr ein Einzelkämpfer, der fast anfängt zu Weinen wenn ihm etwas nicht gelingt oder man ihn etwas härter anfasst.







von lummerland - am 28.01.2006 19:34
Zitat
lummerland
Ps: Sebastian Rabe ist für mich keine Mannschaftsspieler, ehr ein Einzelkämpfer, der fast anfängt zu Weinen wenn ihm etwas nicht gelingt oder man ihn etwas härter anfasst.


Also vielleicht sollte man "Dem" keinen Vorwurf machen, auch wenn seine Spielweise und sein Verhalten nicht grade die eines Teamplayers sind und naja :eek: in einer ausgeglichenen Mannschaft, die Oberliga-format hat, würde er sicherlich nicht im Rückraum auflaufen! Ich sag mal so, der hat noch Welpenschutz ;)
Er macht doch nur das, was man von Ihm verlangt und nicht jeder Trainer kann bekanntlich mit jungen Spielern umgehen. Von besagtem Trainer war aber doch Freitag wenig zu sehen. Das sah mehr so aus, als hätte ein weiterer Trainer bei Ost resigniert.
Also sogesehen würde ich dem Rabe da jetzt nicht so viele Vorwürfe machen, vielleicht sollte man den wieder etwas besser einstellen, wenn man wieder gewinnen will, seine Tore könnten Ost sonst fehlen. Auch wenn ich nicht glaube, dass Neuenburg/Bockhorn da unten noch raus kommt und es gibt doch nur einen Absteiger...oder?! Was passiert eigentlich, wenn ein Team aus der Regionalliga Nord in die Oberliga Nordsee absteigt? Steigen dann 2 auf oder ein weiterer ab?

von Kurd Maverick - am 29.01.2006 23:51
Zitat
Kurd Maverick
Was passiert eigentlich, wenn ein Team aus der Regionalliga Nord in die Oberliga Nordsee absteigt? Steigen dann 2 auf oder ein weiterer ab?


Meines Wissens nach steigt dann eine weitere Mannschaft ab, aber da Edewecht die erste Potenzielle Mannschaft ist und auf Platz 13 in der RLN steht, sollte das aber nicht passieren.

von Fido - am 30.01.2006 05:04
Würde im Falle der Regionalligaabsteiger nicht nur den sportlichen sondern auch den wirtschaftlichen Abstieg im Hinterkopf behalten.
Niemand kann einen zweiten Fall Habenhausen ausschließen. Nicht das ich irgendeinem Verein in der RL jetzt wirtschaftliche Schwierigkeiten andichten will, aber die Option besteht. Beim ATSV hätte man das auch nicht erwartet!


von Argos - am 30.01.2006 09:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.