Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Oberliga Nordsee
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Carsten Welker, HiB-Insider-05

Alle Ergebnisse:

Startbeitrag von HiB-Insider-05 am 30.01.2006 07:20

Remis in Beckdorf

Beckdorf und Horneburg patzen!


SG Bremen-Ost - FTSV Jahn Brinkum 22 : 25
HSG Wilhelmshaven - Oldenburger TB 28 : 24
TuS Wagenfeld - HSG Nordhorn 2 37 : 35
HSG Neuenburg/B. - TV Bissendorf-H. 29 : 37
VfL Horneburg - TV Neerstedt 27 : 27
SV Beckdorf - ATSV Habenhausen 2 34 : 34
SG Achim/Baden 2 - TV Cloppenburg 27 : 35


Hab mir mal die Mühe gemacht und alle Ergebnisse zusammengeschrieben.

Wäre nett wenn da noch ein paar Kommentare hinzukommen!

Gruß
Der HiB-Insider

Antworten:

Wieso patzt denn Beckdorf? Immerhin haben sie gegen uns gespielt, die wir seit dem Spiel gegen Horneburg (glaube 4. oder 5. Spieltag) nicht mehr verloren haben, auswärts dazu noch gar nicht.
So war es denn auch ein richtiges Spitzenspiel mit allem was dazu gehört.
Erste Halbzeit haben wir besser gespielt, immer so mit 3-4 Dingern geführt, von der Spielanlage besser, wie ich fand. 18:15 für uns zur Halbzeit. Hilfreich war die relative Indisponiertheit der beiden Beckdorfer Torhüter Detjen und Schönheim in der ersten Hälfte, was dann aber in Halbzeit zwei doch ganz anders aussah. Detjen hielt hinter einer besser werdenden Beckdorfer Deckung alles (gefühlt), wir glänzten durch Abspielfehler und mussten vor allem Völkers Respekt zollen für gnadenlosen Einsatz seines imposanten Wurfarms. Der hat in zwei Minuten glaube ich vier Tore am Stück geworfen und ließ uns diverse Male ganz doof aussehen. Stanescu hingegen hat nichts allzuviel hinbekommen, der Rest mit Licht und Schatten.
In der 50. Minute lagen wir mit drei Toren hinten, aber die Idee, Völkers und Stanescu kurz zu decken war dann ausschlaggebend für den partiellen Erfolg der Aufholjagd, da die anderen zu diesem Zeitpunkt überfordert schienen und wir einen Tacken mehr Willen offenbarten.
Alles in allem denke ich, dass es ein sehr gutes Oberligaspiel war, mit zufriedenen Zuschauern, die gut mitgegangen sind, und einer Menge Gehacke in der Abwehr, wobei wir uns nichts schenkten und uns gegenseitig reell, aber im Rahmen, vermöbelten. Und spannend war es obendrein mit einem im Endeffekt gerechten Ergebnis, obgleich direkt nach dem Schlusspfiff die Freude bei uns größer war.

von Carsten Welker - am 30.01.2006 13:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.