TV Bissendorf-SV Beckdorf 28-28

Startbeitrag von Harty1959 am 12.02.2006 21:52

ca 350 Zuschauer sahen in der Bissendorfer Sporthalle ein kampfbetontes, sehr hartes, verbissenes, aber keinesfalls unfaires Spiel der beiden Oberligakonkurrenten.
Der SV Beckdorf kann mit dem Punktgewinn sicherlich zufrieden sein, die Mannen um Frank Kavermann hätten sich auf grund ihrer kämpferischen Spielweise und zwischenzeitlichen 5-Torevorsprung beide Zähler verdient.

Schade, das nicht alle am Spiel beteiligten Anwesenden dieses Spiel gesehen haben!

Gruß
Harty

Jetzt gibts mehr:

Bestrafung: TVB 2x gelb, 7x 2.Min, 1x Rot (59.58 takt. Foul)
Bestrafung: SVB 4x gelb, 2x 2 Min, taktisches Foul bei Spielstand 27-28, 59.28 nicht geahndet!
7.m: TVB 1/1 SVB 7/6

Torschützen:
TVB: Kavermann + Rehme-Schlüter je 5, Koch 4/1, Grunewald + Köhler 3, Tiemann, von Rekowski, Winter, Nieberg je 2.
SVB: Meinke 8/6, Stanescu 7, Völkers 6, Krupski 4, Bowe 2.

Mehr habe ich zu diesem Spiel nicht zu sagen!

Antworten:

Zitat

Schade, das nicht alle am Spiel beteiligten Anwesenden dieses Spiel gesehen haben


Versteh ich nicht....waren Blinde anwesend?Haben sich welche die Augen verbunden??

von Pumpe - am 13.02.2006 04:24
Moin Leude,

Kann Harty eigentlich nur zustimmen! Allerdings hat es einen Grund warum ich mich erst so spät zu Wort melde. Denn wenn ich eher gepostet hätte, dann hätte ich mich sicherlich im Ton vergriffen.
So nun zum Spiel:
Der TV Bissendorf und der SV Beckdorf legten sofort los wie die Feuerwehren. Beide Torhüter zeichneten sich in den ersten Angriffen aus. Hart und kompromisslos agierten beide Abwehrreihen! Und über 0-1, 6-3, 9-9, setzte sich der TVB mit 15-10 zur Pause ab.
Nach der Pausenansprache beider Trainer kamen die Mannschaften wieder auf die Spielfläche. 17-13, 20-16, 22-21 lauteten die weiteren Zwischenstände. Während einer doppelten Unterzahl des TVB konnten die Mannen von Jonas Kaucikas ausgleichen 22-22. Ab jetzt wogte das Spiel hin und her. Keine Mannschaft konnte sich absetzen. 45 Sek vor Spielende beim Spielstand von 27-28 nahm Klaus waldhelm eine Auszeit, ein Spielzug wurde angesagt, Rene Köhler wurde angespielt und mit einem taktischen Foul seiner Torchance beraubt. Den schnell ausgeführten Freiwurf verwandelte er sicher zum 28-28 Ausgleich. ca. 15 Sek. blieben dem SVB noch zum erzielen des Siegtreffers, wobei auch die Bissendorfer ca 4 sek. vor Spielende zum taktischen Foul griffen und die sich ergebende Freiwurfchance vereitelten!

Nun zu den Aktivitäten, die mich und auch den Rest der Zuschauer auf die Palme brachten:
Das Auftreten und die Leistung der SR.
1. Zum Auftreten: Ich kann mir nicht vorstellen, das ein HVN-SR-Gespann ernst genommen wird, das 15 Min. vor Spielbeginn in der Zuschauer-Lobby Bratwurst verzehrt und Zigarreten geniesst! Kann mir nicht vorstellen, das dieses Auftreten vom HVN tolleriert wird!
2. Leistung im Spiel: SV Beckdorf wird für den Friedens-Nobel-Preis vorgeschlagen!!!
Progressives Strafmass
TVB 2 x Gelb, 7x 2Min, 2x Rot, es war nur einmal rot harty
SVB 4x Gelb, 2x 2Min.
Nach meinem Regelempfinden waren die Beckdorfer nicht weniger hart als die Bissendorfer, Cleverer in der Ausübung ihrer Abwehrarbeit waren Sie auch nicht, und der Coach des SVB glänzte auf der Bank mit Verbalattacken gegen verletzt am Boden liegende Spieler des TVB. Diese Äusserungen weit unter der Gürtellinie konnte man auf der Tribüne in Bissendorf sehr gut hören, Harty als "Mann an der Uhr" kann sicherlich näheres sagen, wurden von den SR nach der frühen gelben Karte gegen den Coach J.K. beflissentlich überhört oder mit einem auf den Mund gelegten Zeigefinge und dicken Pustebacken geahndet. Schieben in der Luft wurde überhaupt nicht geahndet, harte Schläge gegen den Ballführenden wurden unzureichend geahndet, die Bissendorfer Kreisläufer wurden insgesamt ca 10 mal mit Ball in der Ausübung regelwidrig behindert, es gab nur Freiwurf.
Dazu das 7m.-Verhältnis:
TVB 1/1 - SVB 7/6
Neue Regelanwendung bei taktischen Fouls in der letzten Spielminute: 30 Sek. vor Spielende foult Beckdorf den ballführenden Spieler, der aufs Tor werfen will von hinten mit klammern und umreissen! Freiwurf- keine Bestrafung!!!
4 Sek vor Spielende die selbe Situation gegen Beckdorf!! Rote Karte-Freiwurf! es war 59.58!! harty

Fazit: Diese SR-haben auf den Handballplätzen der Verbands-und Oberligen nichts zu suchen. Sie haben mit ihrem Auftreten und ihrer Regelauslegung ein schönes schnelles Handballspiel verhindert. Die beiden gehören aus dem Verkehr gezogen! Weil für den Sport unzumutbar!
Auch wenn ich für diese Äusserungen mächtig Stress bekomme und vom Forum ausgeschlossen werde, das musste raus!

Gruß
Der HiB-Insider



Wenn du solche Tatsachen postest, dann bitte genauer!
Trotzdem bitte ich dich, mit Kritik an den SR behutsamer umzugehen!
Gruß
harty


von HiB-Insider-05 - am 13.02.2006 07:52
Also dazu möchte ich jetzt auch mal was sagen.

War gestern auch bei dem Spiel anwesend und ich denke das ich relativ neutral bin, obwohl ich Bekannte in beiden Mannschaften habe.

Um Eines gleich zu sagen, ich war auch nicht mit der Leistung der Schiedsrichter zufrieden, aber ich finde das hier so zu posten ist auch nicht die feine Art.

Was geht es Dich an was ein Schiedsrichter vor dem Spiel macht? Oder andersherum gefragt: Hättest Du es auch gepostet wenn Du mit der Leistung zufrieden gewesen wärst????? Ich glaube nicht..................

Ausserdem solltest Du Dich selber mal hinstellen und auf der Ebene ein Spiel leiten, dann wüsstest Du ja was Dich erwartet und dann würdest Du auch nicht so etwas hier so schreiben.

Wenn das nämlich alle tun würden könnten wir uns Woche für Woche nur noch solche oder ähnliche Bewertungen hier anschauen und das will doch wirklich niemand oder????
Und ausserdem würde dann bald niemand mehr pfeifen und Du könntest Dir auch kein Spiel mehr anschauen.
...............es sei denn Du pfeifst selber


@harty: ich glaube ich hätte einige Passagen gleich gestrichen, da ich es nicht in Ordnung finde das die wenigen Schiedsrichter so demontiert werden. Kritik an Entscheidungen kann ich akzeptieren............aber die wie "der hat vor dem Spiel in der Nase gebohrt.......der gehört aus dem Kader geworfen" braucht hier doch keiner oder????????


Gruß
Askahn










von askahn1971 - am 13.02.2006 20:42
Moin Askahn,

kurz zur Info, besitze einen SR-Schein, sogar noch aktuell gültig! Und ich habe Spiele bis einschließlich Oberliga Herren geleitet! Seit einigen Spielzeiten verfolge ich das Geschehen in den Nordseeligen und bin auch mit den Gepflogenheiten um das Auftreten der SR am Spielort informiert!

In einigen vorangegangenen Postings wurden die Leistungen von einigen SR-Gespannen kritisiert! Dies, ohne konkrete Fehler aufzuzeigen! Dort wurden die Poster sofort gemassregelt, finde ich ok! Aber jetzt, bei wie ich finde konstruktiver Kritik wird auch schon wieder gemosert. Warum??? Als Spieler in einer Oberliga kann ich von den SR erwarten, das auch sie sich auf das Spiel vorbereiten! Und diese SR waren auf dieses Spiel in keinster Weise vorbereitet!

Zufällig habe ich am Sonntag ein Gespräch zwischen dem Trainer der A + B-Jugend des TVB und Harty mitbekommen. Dort ging es um einen Eintrag ins Spielprotokoll weil der Spielbericht der B-Jugend nicht 20 Min vor Spielbeginn den SR vorgelegen hat! Obwohl die SR, auch HVN, über die vorangegangene Verspätung informiert wurden, haben sie diesen Eintrag gemacht, der sicherlich neine Bestrafung nach sich zieht! Wenn ich als SR des HVNdrauf bestehe, das sich die Mannschaften an die Vorgaben halten, dann gilt das in gleichem Maße auch für die SR! Wir sind hier ja nicht in der Kreisklasse, da mag das ja noch möglich sein!!


@ Harty: finde ich Ok von dir, das du mein Posting nicht gelöscht hast. werde mich in Zukunft noch gewählter Ausdrücken.

Gruß
der HiB-Insider!

von HiB-Insider-05 - am 14.02.2006 00:08
Ich finde es äusserst fragwürdig das der Moderator den Leuten seine Ansichtsweisen aufdrängt und postings löscht oder bearbeitet wo Kritik an SR geäussert wird.

Natürlich alles unter dem Vorsatz das die Kommentare nich beleidigend sind, was ich bei all der Kritik noch nicht unbedingt gelesen habe. Jeder muss seine Meinung frei äussern können und wenn man der Meinung is die SR waren schlecht muss man das sagen dürfen.

Ein Moderator ist dazu da um bei evtl. Verfehlungen einzugreifen und nicht um SR zu schützen wenn sie kritisiert werden.








von Knubbel83 - am 14.02.2006 03:25
Guten Morgen Allerseits!

Ich möchte mal etwas Grundsätzliches sagen.

Auch wenn meine Postings des öfteren mal etwas heftiger ausfallen, beleidigen oder durch Unwahrheiten jemanden in Misskredit bringen möchte ich hier nicht.

Dieses Forum wird in meinen Augen gut geführt, es wird selten eingegriffen und wenn "uns Harty" mal wieder "mahnt" dann denkt er sicherlich daran, das wir mit den SR leben müssen!

Also weiterso, und ich wäre sehr froh, wenn auch mal wieder ein paar andere User nicht nur lesen, Respekt, über 200 000 Zugriffe seit bestehen des Forums, sondern auch mal ihre Meinung vertreten!

Gruß
der HiB-Insider

von HiB-Insider-05 - am 14.02.2006 07:06
Tag Kai,

du siehst das schon richtig, ich bin nicht dafür da die SR zu schützen. aber wohl um dafür Sorge zu tragen damit Kritik konstruktiv ausfällt. Bei diesem Posting habe ich mich nur eingeschaltet, weil einige Sachen nicht richtig dargestellt waren, und mir persönlich einiges an der ausdrucksweise missfallenhat.


Denk dran, gute SR sind rar gesät, und die jungen müssen erst noch reifen! also vergraulen wir sie nicht!

Gruß
Harty

von Harty1959 - am 14.02.2006 15:30
Hallo Andre,

da mir, wie du weist, die Schiedsrichterei sehr am Herzen liegt teile ich Dir jetzt mal meine Meinung mit.
1. Sehr wohl gehört ein professionelles Auftreten vor dem Spiel dazu.
Sicherlich kann ich noch eine rauchen! Aber 15 Min. vor dem Spiel vor der Halle stehen und rauchen und Bratwurst vertilgen, das sehe ich etwas anders! da muss ich den HiB-Insider recht geben.
2. spielen wir hier in der Oberliga und nicht in der Kreisklasse. Den SR wird auf den Lehrgängen im HVN schon ein Verhaltensmuster beigebracht. Dazu gehört, das man 1 Std vor Spielbeginn am Spielort ist! Auftreten gegenüber den Mannschaften und deren Verantwortlichen, usw... gehören auch dazu!
2. wird von den Mannschaften verlangt, das sie sich regelkonform verhalten, gleiches gilt sicherlich auch für die SR.

sicherlich lösche ich keine Postings, es seidenn sie sind rassistisch und diskrimminierend!

Also ball flach halten und weitemachen!

Gruß
Harty


von Harty1959 - am 14.02.2006 15:41

SV Beckdorf geht die Luft aus

SV Beckdorf geht die Luft aus - punktgleich mit VfL Horneburg

BECKDORF/HORNEBURG -

Gewinnen und abwarten - das war lange die Rolle des VfL Horneburg. Jetzt haben sich die Handballer genug in Geduld geübt. Der ärgste Verfolger des Spitzenreiters SV Beckdorf ist mit dem Meisterschaftsfavoriten der Oberliga Nordsee nach Minuspunkten gleichgezogen. Der VfL Horneburg, der noch ein Spiel weniger ausgetragen hat, gewann gegen den Oldenburger TB souverän mit 32:23 (19:9). Dagegen konnte Beckdorf nach einer Serie von zwölf Spielen ohne Niederlage in der Hinrunde das vierte Spiel in Folge nicht gewinnen. Beim TV Bissendorf-Holte kam der SV Beckdorf nicht über ein 28:28-Unentschieden hinaus.


Umland > Harburg/Landkreise > Sport
DruckversionArtikel versenden
SV Beckdorf geht die Luft aus - punktgleich mit VfL Horneburg

BECKDORF/HORNEBURG -

Gewinnen und abwarten - das war lange die Rolle des VfL Horneburg. Jetzt haben sich die Handballer genug in Geduld geübt. Der ärgste Verfolger des Spitzenreiters SV Beckdorf ist mit dem Meisterschaftsfavoriten der Oberliga Nordsee nach Minuspunkten gleichgezogen. Der VfL Horneburg, der noch ein Spiel weniger ausgetragen hat, gewann gegen den Oldenburger TB souverän mit 32:23 (19:9). Dagegen konnte Beckdorf nach einer Serie von zwölf Spielen ohne Niederlage in der Hinrunde das vierte Spiel in Folge nicht gewinnen. Beim TV Bissendorf-Holte kam der SV Beckdorf nicht über ein 28:28-Unentschieden hinaus.

-Anzeige-

In Beckdorf macht sich langsam Resignation breit. "Jetzt wird es für uns ganz schwer, noch um den Aufstieg mitzuspielen", sagte Manager Sven Jonas, der für den Leistungseinbruch keine Erklärung hat. "Vielleicht haben in der Hinrunde einige Spieler über ihren Möglichkeiten gespielt", sagte er. In Bissendorf erwischte die Mannschaft von Trainer Jonas Kaucikas einen schlechten Start, lag zur Pause mit 11:15 zurück. Aber der Tabellenführer kämpfte sich zurück, führte kurz vor Schluß mit 28:27. Abstimmungsprobleme in der Abwehr verhinderten den Sieg. Der Gastgeber verwandelte einen Freiwurf von der Neun-Meter-Linie. Beste Werfer waren Bogdan Stanescu und Klaus Meinke (je 8 Tore).

In Horneburg ist der Jubel verhalten, die Konzentration gilt jeweils dem nächsten Spiel. "Wir haben viel Druck gemacht, alle Chancen genutzt", sagte Trainer Stefan Hagedorn und meint die Partie gegen den Oldenburger TB. Aber es paßt auch zum Titelrennen. Beste VfL-Spieler in Oldenburg waren Torben Dittmer (11/6) und Christoph Stukenbrock (5) von den Außenpositionen sowie Torwart Andreas Dörries und Philipp Grote in der Abwehr.
mf

erschienen am 14. Februar 2006

[www.abendblatt.de]


von Argos - am 14.02.2006 22:23

Re: SV Beckdorf geht die Luft aus

Sehr human ausgedrückt und sehr positiv geschrieben!
So soll das sein!
Der Ball war ok. SR waren auch da. geharzt (in maßen) werden durfte auch.

Man hätte vielleicht mal schreiben können, das nicht beckdorf schlecht gespielt hat, sondern der Gegner nicht mehr zugelassen hat !


Gruß
Harty

@ Titus: Das wird schon noch, der VFL muss ja auch noch zu uns!! 26.03.2006 17:15


von Harty1959 - am 15.02.2006 08:54
Hallo Harty,


ich bin ja schon ruhig und werde auch nie wieder was sagen.

Habe auch nie gesagt du sollst ein Posting löschen.......die Rede war glaube ich von Passagen!

Ausserdem habe ich nicht gesagt das ich die Einstellung der Schiedsrichter für in Ordnung halte und dafür solltest Du mich lange genug kennen!

Ich halte es nur nicht für gut wenn man das hier austrägt.........

Und ich lege meine Hand dafür ins Feuer das niemand von Euch das geschrieben hätte, wenn a) die Schiedsrichter super gepfiffen hätten
oder b) die Schiedsrichter für Euch gepfiffen hätten und der TVB gewonnen hätte

Glaubst Du wirklich da hätte jemand gesagt: "Vorher Bratwurst und dann super Schierileistung!"??????

Also viel Spass noch bei den Schiedsrichterbewertungen...............

Gruß aus Damme
askahn




von askahn1971 - am 15.02.2006 19:28

Re: Harty

Schauen wir mal Harty. Aber erstmal müssen wir unsere Hausaufgaben machen.

Gruß Titus

von Sven Jonas - am 16.02.2006 08:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.