Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Oberliga Nordsee
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
VFL H FAN

Philipp Grote - Erste Verpflichtung des TSV Bremervörde für die neue Saison

Startbeitrag von VFL H FAN am 09.01.2009 08:43

Zum Jahresanfang präsentiert der TSV Bremervörde die erste Neuverpflichtung zur Saison 2009/2010. Mit Philipp Grote wurde erneut ein junger Spieler verpflichtet. Der Kreisläufer, der bereits mit dem VfL Horneburg Regionalliga-Erfahrung sammeln konnte, arbeitet zur Zeit in Frankreich und wird im April wieder nach Deutschland zurückkehren.

Die Winterferien hat das Management des TSV Bremervörde genutzt, um einen weiteren jungen Spieler aus der Region zu verpflichten. Kurz vor Jahresende wurden die Verträge unterzeichnet. „Mit Philipp Grote setzen wir unseren Weg fort, junge Spieler aus der Region an unser Team zu binden.“ so Manager Ulf Sabinarz. Grote stand schon länger auf der Liste der Bremervörder. „Philipp ist ein sehr talentierter Spieler, den wir schon längere Zeit beobachtet haben“, so Trainer Harald Szygula „er wird am Kreis aber auch in der Abwehr uns auf lange Sicht weiterhelfen. Mit seinen 21 Jahren verfügt er bereits über eine sehr gute Handballausbildung.“ Die hat sich der 21-Jährige beim VfL Horneburg geholt. Bereits ab der D-Jugend ging er seinen Weg. Er wurde mit Horneburg Oberliga-Meister und spielte danach in der Regionalliga. Er wurde in die HVN-Auswahl berufen und stand auch schon einmal in der Jugend im erweiterten DHB-Kader.

Derzeit befindet sich der Fluggerätemechaniker bei Airbus in Toulouse. Das Airbus 380 Projekt zwang ihn nach der letzten Handballsaison 2007/2008, das Handballspielen kurzfristig einzustellen und sich den beruflichen Perspektiven zu widmen. Nach seiner Rückkehr im April wird Philipp Grote dann seinen Zivildienst antreten und kann somit seine Leidenschaft wieder aufnehmen – dieses Mal beim Handball-Zweitligisten TSV Bremervörde. „Für mich stellt es eine sportliche Herausforderung dar, der ich mich bereit bin zu stellen. Die Mannschaft und auch das Umfeld haben mir die Entscheidung für Bremervörde recht leicht gemacht,“ so Philipp Grote.


Wann geht der nächste?

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.