Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Oberliga Nordsee
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Ballputzer, Harty1959

17 Argumente ...

Startbeitrag von Harty1959 am 04.05.2009 03:04

warum die SG Achim/Baden das vorletzte Ligaspiel der Saison 2008/2009 gegen den TV Bissendorf-Holte gewann, möchte ich hier jetzt nicht aufführen. Allerdings war im Verlauf des Spiels ein Klassenunterschied zu erkennen.
Nur in den ersten 10 Minuten konnten die Mannen von Trainer Thorsten Heil dem SG-Express paroli bieten. Mit er jüngsten Anfangsformation aller Zeiten spielte der TVB nach einem schnellen 3-1 Rückstand auf und Christoph Barkhau mit zwei blitzsauberen Rückraumtoren sowie Daniel von Rekowski egalisierten zum 3-3 bevor die SG mit einem 7m einen Zwischenspurt zum 13-7 einlegten. Individuelle technische Fehler sowie eine unerklärliche Abschlußschwäche ermöglichten den Außenangreifern der SG schnelle Tore. Das Umschalten von Abwehr auf Angriff gelang den Badenern schneller und das machte den Unterschied aus. Über 14-8, 17-10, 19-13 erzielte die SG bei einer 4-Minuten Überzahl den Pausenstand von 21-13! Ein gut aufgelegter Karsten Bunz im Tor verhinderte mit mehreren freistehend parieten Wurfversuchen eine höhere Pausenführung der SG.

In Hz.2 das gleiche Bild. der TVB rannte sich immer wieder an der SG-Abwehr fest, die Wurfversuche landeten meist in den Händen von Keeper Ole Prehn, der in seinem letzten Heimspiel für die SG eine hervorragende Leistung bot. Aus diesen vergebenen Chancen resultierten immer wieder Torchancen für die SG, die mit erster und zweiter Welle den Bissendorfer Abwehrverband überrannten und leichte Tore erzielten. Vor allem die SG RR Daniel Hoppe und RA Marco Mitschke waren in HZ 2 nicht zu halten. Das es bei einer 17 Tore Klatsche blieb war TW-Dino Manni Ruhswinkel zu verdanken, der nahtlos an die guten Leistungen von Karsten Bunz anknüpfte und mehrere Großchancen der SG zunichte machte.

Statisktik
Bestrafungen:
SG: 3x gelb, 3 x 2Min
TVB: 3x gelb, 8x 2 Min 1x rot wg. 3x 2Min Grunewald

7m
SG: 6/5 Bunz hält
TVB 4/3 Prehn hält

Aufstellung & Torschützen
SG: Mitschke 9/4, Döhling 8, Hoppe 6, Denker 5/1, Frese 4, Meier 3, Block-Osmers 2, Balke + Katz je 1, Janssens, sowie Prehn, von Seelen und Scholvin im Tor

TVB: Kavermann 7/2, Steffen 6, Barkhau 3, Flatau + v. Rekowski je 2, Koch 1/1, Brüggemann 1, Röhr, Grunewald, Baller, Krämer, sowie Bunz, Milius und Ruhswinkel im Tor.

Fazit:
Verdienter Sieg der SG. Der TVB konnte die gute Leistung vom Hinspiel nicht wiederholen und verlor das Spiel auch in dieser Höhe zu Recht! Durch individuelle Fehler verpasste man ein besseres Ergebnis. Die Gut leitenden SR hatten mit dem überaus fairen Spiel keine Probleme!

Herzlichen Glückwunsch zur OL-Meisterschaft und eine erfolgreiche Saison 2009/2010 in der RL-Nord!

Gruß
Harty

Antworten:

Mahlzeit.
Da ich am letzten Samstag beruflich im Norden zutun hatte, hab ich mir mal nen Abstecher an die Bergstrasse in Achim erlaubt.
wollte mir mal den designierten Meister der OL-Nordsee anschauen. Neben einer lecker Bratwurst gabs auch ein nettes handballspiel zu sehen.
Der TVB wurde dabei meines erachten unter Wert geschlagen. Die SG profitierte von erheblichen "Torchancenauslassen" des TVB-Angriffs und bestrafte diese natürlich gnadenlos!
Sicherlich ein verdienter Sieg der SG, was auch wohl neidlos vom TVB-Tross anerkannt wurde.

Was mir persönlich beim TVB-Tross gefiel, war das mit keinem Wort die Niederlage an den fehlenden und kranken Stammspielern des TVB fest gemacht wurde. Andere Vereine hätten jetzt schon die lange Verletztenliste angeführt um eine Niederlage zu entschukldigen! Anders beim TVB, soweit ich mich recht entsinne wurde hier noch keine Niederlage mit fehlenden Leistungsträgern entschuldigt.
Beim TVB fehlten Schulte, Winter sowie Fuchs und Kavermann + Koch gingen angeschlagen ins Spiel. Auch Marco Steffen merket man seine Spielpause noch an. aber die jungen Wilden des TVB machte ihre Sache gut. Schön, das es noch Vereine gibt, in denen die Trainer in Ruhe arbeiten können!

Gruß
Der Ballputzer!

von Der Ballputzer - am 04.05.2009 13:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.