Testspiele - Ergebnisse

Startbeitrag von Stamm am 01.08.2009 18:59

Hi,

der TvdH verliert laut HP (www.tvdh.de) gegen den Landesligisten Petersfehn/Friedrichsfehn mit 33:30.
Da werden es die Jungs in der Oberliga wohl sehr schwer haben.

Gruß
Stamm

Antworten:

Schon mal den Kader von Petersfehn angeguckt? ;-)

Es wird kommende Saison so mancher Landesligist es gegen die Jungs schwer haben ;-)

von mulf - am 01.08.2009 23:19
VfL Horneburg (OLNS) - SGH Rosengarten (VLN) 39:32

von Spirit hunter - am 03.08.2009 06:59
MTV gewinnt Einladungsturnier in Zerbst


Erstes Spiel der Jeveraner seit der Sommerpause / Kuhnt erfolgreichster Werfer
Zerbst/Jever/go – Mit einem Sieg beim Turnier des HSV 2000 Zerbst kehrten die Oberliga-Handballer des MTV Jever gestern aus der Partnerstadt in Sachsen-Anhalt zurück. In drei Begegnungen zu je 40 Minuten Spielzeit hatten sie zuvor sowohl gegen die beiden Gastgebermannschaften des HSV als auch gegen die HG 85 Köthen II gewonnen. Bereits am Freitag waren die Jeveraner in Richtung Zerbst aufgebrochen, wo sie auf Einladung der Partnerstadt für zwei Nächte in einem umgebauten Gutshof einquartiert waren. Der Sonnabend stand komplett im Zeichen des Handballs. So absolvierte die Mannschaft am Vormittag das erste Training in der Halle mit Ball seit Beginn der Vorbereitung Anfang Juli. Am Nachmittag folgten die Spiele. Zum Auftakt traf der MTV dabei auf die Zweite des HSV 2000 (Anhaltliga). Nach dem 19:16-Erfolg in der ersten Partie wurde auch der Verbandsligist aus Köthen deutlich mit 22:15 besiegt. Im Endspiel um den Turniersieg kam es zum Vergleich mit dem Verbandsliga-Team aus Zerbst. Auch hier blieb der MTV mit 25:17 erfolgreich. Bester Werfer der Mannschaft von Trainer An-dreas Szwalkiewicz war Markus Kuhnt. Der Linkshänder erzielte insgesamt 13 Treffer. „Man darf die Ergebnisse nicht überbewerten, aber die Leidenschaft und der Einsatz, mit der die Mannschaft aufgetreten ist, waren schon sehr überzeugend“, so MTV-Pressesprecher Ronald Ernst. Zudem müsse man bedenken, dass die Spieler insgesamt 120 Minuten absolviert hätten. Ursprünglich war bereits für den kommenden Mittwoch ein weiteres Testspiel gegen den VfL Edewecht vereinbart. Noch aber steht nicht fest, ob die Partie angepfiffen werden kann. Die Halle an der Jahnstraße, wo in den Sommerferien der Bodenbelag ausgebessert werden sollte, ist nach wie vor gesperrt. Eventuell wird das Spiel daher nach Edewecht verlegt. Die endgültige Entscheidung wird erst sehr kurzfristig fallen, so Ronald Ernst, denn auch in Edewecht wird die Sporthalle saniert.


von HandballerI - am 03.08.2009 07:33
VfL Fredenbeck II; alt vs. jung: 12:12

von dreiknick - am 05.08.2009 02:00
TV Grambke - TS Hoykenkamp (VL Nordsee) 34:30
TV Grambke - HSG Grüppenbühren/Bookholzberg (VL Nordsee) 31:26
TV Grambke - TUS Komet Arsten (VL Nordsee) 33:27
TV Grambke - TSV Ottersberg (Kreisoberliga) 49:19
TV Grambke - ATSV Habenhausen (OL Nordsee) 33:33
TV Grambke - TSV Daverden (VL Nordsee) 35:24
TV Grambke - SG Achim Baden (RL Nord) 28:40


von Knubbel83 - am 05.08.2009 02:20
Was ihr in Grambke bisher insgesamt an Vorbereitungsspielen hattet, spielen andere Vereine an einem Wochenende!
Also, mindestens 10 Spiele noch, dann wird die Saison auch nicht so lang ;)

von DrSchmidt - am 05.08.2009 15:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.