Vorbericht aus dem Kreis Verden

Startbeitrag von Kwitschi am 10.10.2003 13:08

Olaf Skonircka soll den Unterschied machen
Oberligist Oyten fehlen mit Bellersen und Holtermann beide Linkshänder in Hatten/Sandkrug

Oyten (bjl) • Nach vier Pleiten will Oberligist TV Oyten ausgerechnet bei der TSG Hatten/Sandkrug zu den ersten Punkten kommen. Anpfiff ist in der Sporthalle Schulzentrum Sandkrug am Sonnabend um 18.30 Uhr.
Positiv auf Oytener Seite: Rückraum-Neuzugang Olaf Skonircka gibt sein Debüt im TVO-Trikot. "Er bringt frischen Wind rein und wird auf jeden Fall dabei sein, obwohl er, verständlicherweise, noch leichte Abschlussschwächen hat", freut sich Manfred Ellmers. Denn: "Bei Gefahr aus dem Rückraum entstehen mehr Lücken auf Außen und am Kreis", hofft Ellmers. Negativ ist allerdings, dass mit Lars Holtermann und Holger Bellersen beide Linkshänder nicht mit von der Partie sind. Während sich Holtermann noch mindestens sechs Wochen mit einem Muskelbündelabriss in der Wade plagt, fehlt Bellersen nur dieses Mal (privat verhindert). Die TSG Hatten-Sandkrug ist durchaus positiv in die Serie gestartet, verlor nur zum Auftakt beim TV Cloppenburg und steht mit 6:2-Punkten auf dem dritten Rang. Allerdings ging der Pokalauftritt der TSG beim Verbandsligisten Bookholzberg daneben (31:33). Ellmers:" Deswegen werden die sicher noch motivierter sein."
Auf Seiten der Sandkruger spielt Neuzugang Jurien Nijhof, der vom TV Neerstedt kam, eine wichtige Rolle. "Der Niederländer ist bei uns Dreh- und Angelpunkt", schätzt Rainer Schrammek, stellvertretender Handballobmann der TSG, den 34-jährigen stark ein. Was wiedergutzumachen hätte sein Team, so dass sich der TVO auf einen heißen Tanz gefasst machen kann. In der Vorsaison warf der jeweilige Sieger immer 28 Tore und konnte jeweils einen Heimsieg auf seine Erfolgsliste setzen. "Sicher streben wir einen Heimsieg an, um unser Saisonziel - oberer Tabellenplatz - nicht aus den Augen zu verlieren", hofft Schammek vorne im Tableau zu landen. "Hatten hat zwar ein starkes Team, doch beim Spiel gegen Beckdorf habe ich auch Schwächen gesehen", hofft "Manni" Ellmers auf den ersehnten "Zweier" in der Fremde.


Also wie seht ihr so die Chancen??? Die Tipps sprechen ja ihre eigene Sprache.

Gruß

Mario

Antworten:

Naja
Ich glaube nicht, dass ein neuer Mann gleich ein ganzes Team mitreissen kann. Vor allem wenn wichtige Spieler fehlen.
Und wie schon in dem Bericht steht denke ich auch, dass Hatten nach dem Pokalspiel zeigen möchte, dass sie spielen können.
Ich bleibe also bei meinem Tipp.
Gruß :-)

von scf71 - am 10.10.2003 16:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.