Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ATCNET-Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Schwebi, schwebi

DFS diskriminierte schwerbehinderte Vorruheständler

Startbeitrag von schwebi am 06.05.2009 10:44

Nun ist es vom Bundesarbeitsgericht bestätigt. Die Verfahrensweise der DFS, schwerbehinderten Vorruheständlern bereits nach Vollendung des 60. Lebensjahres den Anspruch auf Vorruhestandsgeld zu verweigern und sie aufzufordern die vorgezogene Altersrente zu beantragen verstößt gegen das Benachteiligungsverbot des §81 Abs. 2SGB IXaF.
Das entsprechende Urteil vom 26.12.2008 liegt nun schriftlich vor.
[juris.bundesarbeitsgericht.de]

Antworten:

Sorry, das Urteil ist vom 16.12.08.

von Schwebi - am 06.05.2009 10:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.