Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ATCNET-Forum
Beiträge im Thema:
24
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ui, Centerlotse, auchCenterlotse, KBB, Req.Highspeed, Doch., slam dunk, Neee..., kölschtrinker, Der/die den Bus/die Bussin fliegt, ... und 6 weitere

Gdf Zeitung- off the tape

Startbeitrag von Ui am 06.03.2013 11:10

Grüss Gott,

Kann mir jemand den Melbourne TWR Witz aus dem aktuellen " off the tape" erklären?

Danke

Antworten:

Die beiden Mühlen treffen sich in der Mitte des Runways und die Piloten kommen so zu ihrem Ziel (Allah).

von ALLAH!!!111eins - am 06.03.2013 12:26
Jo, hab ich auch so verstanden. Nicht lustig.

von Centerlotse - am 06.03.2013 16:20
Ok, wenn das wirklich so gemeint ist und ich keine versteckte Pointe übersehen habe:

:eek: Unglaublich geschmacklos an der Grenze zum Rassismus oder darüber!

GDF, geht's noch?

von Ui - am 06.03.2013 18:35
Entspannt euch!
Mag wenig lustig sein, aber am Board kommen täglich ganz andere Sprüche.
Die werden auch nicht erst auf literarische Qualität geprüft!

von Lotse - am 06.03.2013 21:38
Zitat
Lotse
Entspannt euch!
Mag wenig lustig sein, aber am Board kommen täglich ganz andere Sprüche.
Die werden auch nicht erst auf literarische Qualität geprüft!


Am Board oder am Stammtisch stört´s wohl wirklich niemanden.
Aber in gedruckter Form in der offiziellen Gewerkschaftpostille?
Ich weiß nicht so recht.

Allerdings wollte ich erst auch nicht glauben, daß es das heißen sollte, was ich glaubte gelesen zu haben.
Aber wenn ihr das genau so verstanden habt......

von Req.Highspeed - am 06.03.2013 22:57
Ich find's zwar grenzwertig aber weder rassistisch noch religionsfeindlich sondern eher den bemüht coolen Versuch, mit diesem "Infidel" Gelabere umzugehen.

von TEC - am 07.03.2013 05:32
Die Redaktion bittet, wenn möglich um Nachsicht. In den vielen, langen Jahren, in denen wir unsere "off the tape" Sprüche veröffentlicht haben, ist uns dieser - bei näherer Betrachtung - wohl durch die (Kontroll)Lappen gegangen. Nicht genug nachgedacht - kommt in den besten Familien vor. Da wir die Sache von der anderen Seite der Kugel erhalten und übernommen haben - vielleicht hat man ja dort nicht nur eine andere Art von Humor, sondern behandelt das bei uns diffizile Verhältnis etwas lockerer.
Sorry so far, wir haben noch genug anderes, weniger sensibles Material für "off the tape".

von der flugleiter - am 07.03.2013 07:30
Dafür brauchts doch keine Entschuldigung ! Immer noch besser, als genauso wie vorher immer dieselben ollen Kamellen abzudrucken

von Vonbeidemetwas - am 07.03.2013 07:57
Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen vom Flugleiter.
Ich finde die Entschuldigung angemessen.

Egal wie lustig mancher es findet, ich denke es gehört nicht an diese Stelle, schon allein aus dem Selbstverständnis aller Fluglotsen heraus...

von Ui - am 07.03.2013 15:53
Das Selbstverständnis eines Fluglotsen und Demokraten sollte sein, dass wir im Abendland zum Beispiel auch die berühmten MoHa-Karikaturen veröffentlichen dürfen, und das ist auch gut so. Für dieses Recht werden Menschen mit Morddrohungen überzogen.
Also bitte Schluß mit diesem weinerlichen Geheule. Die Postille der Gewerkschaft braucht nicht in Sack und Asche zu gehen!!!

Wutbürger

von Wutbürger - am 07.03.2013 16:31
Zitat
Wutbürger
Das Selbstverständnis eines Fluglotsen und Demokraten sollte sein, dass wir im Abendland zum Beispiel auch die berühmten MoHa-Karikaturen veröffentlichen dürfen, und das ist auch gut so. Für dieses Recht werden Menschen mit Morddrohungen überzogen.
Also bitte Schluß mit diesem weinerlichen Geheule. Die Postille der Gewerkschaft braucht nicht in Sack und Asche zu gehen!!!

Wutbürger


Ach darum gehts doch hier gar nicht. Welcher Religion die Flugzeuginsassen angehören ist völlig Wurscht, und wenn da ausschliesslich Atheisten drin sitzen ist es immer noch einfach NICHT LUSTIG.

von Centerlotse - am 07.03.2013 18:33
Danke Centerlotse. Genau das meinte ich.

von Ui - am 07.03.2013 18:58
...ist es immer noch einfach NICHT LUSTIG.


DAS liegt immer noch an jedem selbst. Ich find's lustig; gehöre aber beileibe nicht zu den political-korrekten Gutmenschen, die bei sowas gleich rumheulen. Wem's nicht gefällt, der soll's ignorieren.
Ich behalte mir jedenfalls vor, auch weiterhin über Schwarze, Weiße, Gelbe, Christen, Juden und Islamer Witze zu machen, bzw. darüber zu lachen.

Und die Entschuldigung des 'Flugleiters' sollte zu dem Thema ohnehin einfach die letzte Äußerung gewesen sein... aber nein, es geht trotzdem weiter mir dem Weichgeeie. :rolleyes:

von auchCenterlotse - am 07.03.2013 19:04
Ich esse sogar noch Negerküsse....

von kölschtrinker - am 07.03.2013 19:37
Zitat
kölschtrinker
Ich esse sogar noch Negerküsse....

Etwa auch Zigeunerschnitzel?
Wie ist das eigentlich mit Jägerschnitzel?:confused:

von slam dunk - am 07.03.2013 19:43
Zitat
auchCenterlotse
...ist es immer noch einfach NICHT LUSTIG.

Ich behalte mir jedenfalls vor, auch weiterhin über Schwarze, Weiße, Gelbe, Christen, Juden und Islamer Witze zu machen, bzw. darüber zu lachen.


Ich sags gerne nochmal, darum gehts doch hier gar nicht. Hey, zwei Flieger auf Kollisionskurs - voll der Schenkelklopfer. Im offiziellen Magazin der Lotsengewerkschaft. Sorry, aber solchen Pennälerhumor finde ich peinlich.

von Centerlotse - am 08.03.2013 09:22
"...solchen Pennälerhumor finde ich peinlich."

Interessiert aber eigentlich niemanden...

von auchCenterlotse - am 08.03.2013 20:59
Danke für all die Kommentare, ob nun von wütend über verständnisvoll bis hin zu (deutscher) Grundsätzlichkeit. Die Redaktion kann u.a. daraus lernen, dass in anderen Kontinenten, in diesem Fall bei den australischen Kollegen, offensichtlich andere Ansichten als lustig betrachtet werden. Bemerkenswert finde ich (KBB) persönlich, nach demnächst zehnjähriger und bald zu Ende gehender flugleiter-Dienstzeit, dass wir dutzende und aberdutzende von "off the tape" Sprüchen - "olle Kamellen" wie auch tatsächlich aktuell geäußerte veröffentlicht haben, ohne dass je zuvor auch nur eine einzige Resonanz zurückkam.
Da ist es wie mit der persönlichen Mitarbeit am offiziellen Magazin der GdF. Die wenigen, die aktiv mittun, kann man im knapp zweistelligen Bereich ansiedeln. Die Redaktion würde sich freuen, wenn es auf den einen oder anderen "richtigen" Artikel auch nur einen Bruchteil der Zahl an Leserbriefen gäbe, wie es jetzt hier - genau im Gegenteil - der Fall ist.
Aber wahrscheinlich trifft der Steinzeitwitz zu, der da lautet:
Die Familie ist totunglücklich. Der kleine Sohn kann offensichtlich nicht sprechen. Bis er eines Tages am Mittagstisch plötzlich sagt: "Die Suppe ist versalzen!" Die Familie ist wie vom Blitz getroffen: "Du kannst ja reden. Warum hast Du nie etwas gesagt?" "Warum sollte ich? Bis jetzt war ja alles in Ordnung!"
Wie also wäre es denn mal mit einem Leserbrief an die Redaktion. Artikel in unserer - Zitat: "GdF-Postille" - gibt es doch genug. Aber die sind im Gegensatz zum "off the tape"-Spruch zu uninteressant.
Aber, das gebe ich gern zu: Ein Leserbrief oder gar ein Artikel macht mehr Arbeit als hier einen mehr oder weniger wütenden, verständnisvollen oder gegenteiligen Spruch/Kommentar zu publizieren.
Sorry, dass der Verfasser etwas angesäuert wirkt.

von KBB - am 09.03.2013 13:36
Liebe "Flugleiter" Redaktion und Redaktioninnen,
herzlichen Dank für den veröffentlichten "Off the tape" Spruch. Offensichtlich gibt es in Downunder noch gesunden Humor.
Mir geht dieses "insallah" Gesülze am Funk seit zwanzig Jahren auf`s Gemüt. Der/die liebe Gott/Göttin hat wirklich in einem Airline Cockpit nichts verloren. Da sollte anstatt Gott/Göttinenvertrauen schon eher CRM, überlegte Entscheidungsfindung und Professionalität herrschen. Überhaupt ist diese politische Korrektheit langsam nicht mehr auszuhalten. In jeder Mitarbeiter(innen)zeitung muß bis zur kompletten Unlesbarkeit der Texte geschlechtsneutral berichtet werden und wenn ich einer Kollegin die Tür aufhalte bin ich als Mann/Männin schon sexistisch.
Mit negerschwarzen Grüßen, bis demnächst am Funk, so Jesus/Allah und wie sie alle heißen es so haben will...
:cool:

von Der/die den Bus/die Bussin fliegt - am 10.03.2013 10:23
Lieber Bernd

Zitat
KBB
"Du kannst ja reden. Warum hast Du nie etwas gesagt?" "Warum sollte ich? Bis jetzt war ja alles in Ordnung!"


Wenn der Fluglotse DIRECTS verteilt.............
Der Bäcker knusprige Brötchen bäckt............
Der Pilot sicher landet................................
Der Sänger alle Töne trifft..........................
KBB Artikel schreibt...................................

...... gibt es selten (oder nie) Lob. Das nennt sich Realität.

Deswegen bin ich sehr erstaunt
Zitat
KBB
...... dass der Verfasser etwas angesäuert wirkt.


Langsam solltest Du Deine Kundschaft eigentlich kennen.
Auch die vermisst Lob für die eigene, alltägliche Arbeit, (siehe diesen Thread), spart selbst mit Anerkennung und kritisiert gleichzeitig unheimlich gerne Andere.

Um o.a. Notständen abzuhelfen:

1. Die DFS leistet in Deutschland gute Arbeit.

2. Und als GdF-Mitglied lese ich die "Postille" immer wieder gerne.


Ich hoffe das hilft! :cheers:

LG
Req.Highspeed

von Req.Highspeed - am 12.03.2013 13:02
Danke :cheers:

von KBB - am 14.03.2013 06:56
...das hat nicht mit Gendering und gutmenschelnder Korrektheit zu tun: Der "Witz" ist rassistisch, schließlich schickt der Lotse die Flieger absichtlich head on.
Dafür sollte es keinen Platz im Flugleiter geben.

von Neee... - am 29.03.2013 11:06
"Als Schwarzer Humor wird Humor bezeichnet, der normalerweise als ernst betrachtete oder makabre Themen wie Verbrechen, Krankheit und Tod in satirischer oder bewusst verharmlosender Weise behandelt. ... Nicht selten ist er Gegenstand von Kontroversen, bei denen es um die Frage geht, ob man sich über bestimmte Dinge lustig machen darf und wo die Grenzen des guten Geschmacks liegen. Besonders gilt dies für religiöse, sexuelle und tragische Themen. Allerdings kann man für Schwarzen Humor keine Grenzen setzen, da diese bewusst überschritten werden."
(findet Wikipedia)

Was darf die Satire? Alles.
(findet K. Tucholsky)

Das fade Witzchen taugt weniger zum Aufreger als die lächerliche Debatte darüber.
(finde ich)

von Doch. - am 30.03.2013 18:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.