Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ATCNET-Forum
Beiträge im Thema:
25
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Verständnisloser, New name, easy 1, Türmsche, nicht da, nomen est omen, Namen tun nichts zur Sache, clear-sky, Armes Boardschwein, hallöle, ... und 9 weitere

Wahlen GdF

Startbeitrag von easy 1 am 25.05.2013 10:34

@all

Und?
Noch kein Kommentar zu den Wahlen ?

Antworten:

heut is fussball angesagt, warte mal noch ein e stunde:xcool:

von muci - am 25.05.2013 12:05
Da ist eigentlich jedes Wort zuviel, ich sag trotzdem etwas:
Oweh, oweh, aber so gewollt!!

von Verständnisloser - am 25.05.2013 13:17
@ Verständnisloser:

Da sagst Du EINMAL was richtiges, Zitat: "Da ist eigentlich jedes Wort zuviel" und hältst Dich trotzdem nicht an Deinen eigenen Rat...

von Verständnisvoller - am 25.05.2013 14:24
@ Verständnisvoller

gut getroffen!
Aber es drückt eben auch diese Ambivalenz aus, die vielen Mitgliedern zu eigen ist.

@ muci

Du hast recht! Heute ist Fussball und - Du magst es mir nachsehen - mein Herz ist halt bei den " Schwarz-Gelben"!

Trotzdem viel Spass.

von easy 1 - am 25.05.2013 16:26
Du willst nen Kommentar?

Kannst Du haben:
Man kann nur diejenigen wählen die sich freiwillig zur Verfügung stellen.
Von denen die sich zur Verfügung gestellt haben war dies z. Z. die beste Wahl. Alles andere wird die Zukunft zeigen.

Roger?

von JoCool - am 25.05.2013 18:43
Könnte bitte mal jemand posten wie die Wahlen ausgegangen sind. Leider kann nicht jeder so einfach an die Ergebnisse kommen.

von nicht da - am 26.05.2013 06:16
sooo schwer ist das aber auch nicht zu finden, www.gdf.de

+++ Bundesvorstandswahlen: Als neuer Bundesvorsitzender der GdF wurde Matthias Maas gewählt +++ Axel Dannenberg wurde in seinem Amt als Geschäftsführer bestätigt +++ Petra Reinecke wurde mit knapper Mehrheit in das Amt des Vorstandes für Tarif- und Rechtswesen gewählt +++ Neues Vorstandsmitglied für Presse und Kommunikation ist Markus Garske +++ Das neue Amt des Vorstandes für Internationale Angelegenheiten wird besetzt von Michael Schäfer +++

von Türmsche - am 26.05.2013 06:55
Danke, sorry manchmal denkt man einfach nicht an das Naheliegenste.

von nicht da - am 27.05.2013 07:17
Oh ha.... Dann wird es Zeit sich aus dem Laden zu verabschieden, man muss ja nicht alles unterstützen...:(

von New name - am 27.05.2013 07:24
der ein oder andere wird vielleicht sagen:

Oh ha... dann wird es Zeit, in den Laden einzutreten... ;)

:cheers:

von Türmsche - am 27.05.2013 09:43
Bei DEN gewählten Leuten werde ich wahrscheinlich austreten!!!!

Mache es abhängig von den nächsten Verhandlungen mit der DFS. Eine Chance sollen sie bekommen........

von OH NEIN!!!1 - am 27.05.2013 20:39
Zitat
OH NEIN!!!1
Bei DEN gewählten Leuten werde ich wahrscheinlich austreten!!!!

Mache es abhängig von den nächsten Verhandlungen mit der DFS. Eine Chance sollen sie bekommen........


Seh ich ähnlich wie du, abwarten was jetzt passiert.
Allerdings bin ich nicht bester Hoffnung.
Aber ich lasse mich gerne überraschen.

von Verständnisloser - am 28.05.2013 06:05
klaro eine Chance haben die immer

aber sie werden die Chance nutzen uns an die Firma zu verkaufen, das ist meine Befürchtung.

von klaro - am 28.05.2013 14:35
Was konkret versteht Ihr denn unter "an die Firma verkaufen"?

Dass es nur noch Inflationsausgleich statt üppige Zuwächse gibt oder was?

Ich versteh es wirklich nicht, befürchte aber dass auf extrem hohem Niveau gejammert wird.

von Jetzt mal Tacheles - am 28.05.2013 15:00
Bitte tretet aus, es ist an der Zeit mal endlich wieder Ruhe einkehren zu lassen

von Vonbeidemetwas - am 28.05.2013 17:54
Die fetten Jahre sind vorbei.

Aber ich kann mir kaum vorstellen, dass die neuen Leute nicht auch anständige Gewerkschaftsarbeit machen werden. Für uns alle!

Leute, die jetzt schon den Kopf in den Sand stecken, die möchte auch ich bitten direkt auszutreten, wenn sie überhaupt drin waren und hier nicht nur rumnörgeln wollen.

von OttoDerWahre - am 29.05.2013 07:08
Seit 15 Jahren drin, jetzt leider enttäuscht... Die Idee mit der 'Chance' ist gut, schauen wir mal!

Und nein, ich hab keine hohen Erwartungen, wird irgendwas unter 2% geben... Die Frage ist, wie souverän wird man zu dem Ergebnis kommen...? Time will tell

In diesem Sinne:cheers:

von New name - am 29.05.2013 09:45
Ich bin ausgetreten. Und zwar schon vor den Wahlen. Die Grabenkämpfe, die letztes Jahr stattgefunden haben, sind einfach nur peinlich und in einer Gewerkschaft (insbesondere in einer derart kleinen) fehl am Platze. Persönliche Machtspielchen werde ich weder tolerieren noch unterstützen. Gott sei Dank muss ich mich nun nicht (mehr) über diesen neuen Vorstand aufregen.

von Namen tun nichts zur Sache - am 29.05.2013 10:53
Ich bin eingetreten. Denn jetzt heißt es, weiteren Privatisierungbestrebungen mit bekannten Folgen (Ausgliederung, Lohndumping) entgegen zu wirken.

von nomen est omen - am 01.06.2013 06:46
Zitat
nomen est omen
Denn jetzt heißt es, weiteren Privatisierungbestrebungen mit bekannten Folgen (Ausgliederung, Lohndumping) entgegen zu wirken.


Das willst du erreichen. Aber wird das auch die neue Führung so durchführen?

Hoffen wir es.

von Armes Boardschwein - am 01.06.2013 15:57
Zitat
nomen est omen
Ich bin eingetreten. Denn jetzt heißt es, weiteren Privatisierungbestrebungen mit bekannten Folgen (Ausgliederung, Lohndumping) entgegen zu wirken.


Warum bist du nicht früher eingetreten und hast mit dieser Äußerung dich zur Wahl gestellt. Ich behaupte, daß das gut angekommen wäre.
Wo nimmst du den Optimismus her, daß es jetzt in diese Richtung laufen wird??
Bzw., Gegenfrage: warum hast du den anderen Kandidaten unterstellt, genau diese Ziele nicht verfolgen zu wollen?

Schönes Wochenende

von Verständnisloser - am 01.06.2013 17:31
Mal ne Frage zum Verständnis.
Wenn ich das richtig sehe, kommen die meisten neuen "Führungskräfte" der GDF aus dem TWR-Bereich. Existieren keine vernünftigen Center-Leute, die auch Verantwortung übernehmen wollen? Es ist doch nicht gut, wenn im AR und in der Gewerkschaftsführung nur TWR-Leute sitzen, oder?

Und insgesamt sollte die GDF vielleicht mal ein paar toole Errungenschaften der Vergangenheit zurück geben. Immer nur nach oben geht nicht.

von hallöle - am 02.06.2013 18:58
Im bisherigen BV war keine einzige Person ausm Center, ist also schon ein Fortschritt. ;-)

Wobei ich der Meinung bin, dass das total wurscht ist.

Errungenschaften wieder herzugeben finde ich den absolut falschen Ansatz. Gemäßigt in die Zukunft, aber nicht zurück jn die Vergangenheit...

von Martti - am 02.06.2013 22:05
Zitat
hallöle

Und insgesamt sollte die GDF vielleicht mal ein paar toole Errungenschaften der Vergangenheit zurück geben. Immer nur nach oben geht nicht.


Das ist, ehrlich gesagt, richtiger Quatsch!

Immer und ewig leben geht auch nicht, aber deswegen nehmen wir uns doch nicht gleich das Leben. . .

von clear-sky - am 02.06.2013 22:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.