GBAS

Startbeitrag von NAVITEK am 17.08.2013 15:21

Ich habe von morgens bis etwa jetzt einen Artikel über GPS-Störungen auf dem Flughafen Newark lesen können. Inhalt in etwa " ein Navigationssystem der Flugsicherung wurde durch einen Pick-Up Fahrer mittels Störsender zeitweise außer Betrieb gesetzt". Das war auf der Startseite von t-online.
Hat jemand evtl. Links zu anderen Quellen?
Ich meine, dieses GBAS-Zeugs kommt ja scheinbar unweigerlich auf uns zu. Schön wäre es sich darauf vorbereiten zu können. Auch in technischen Belangen, auch in Hinsicht auf Störersuche. Nicht nur auf damit möglichen Personalabbau wie`s bis jetzt gesehen wird.

Antworten:

Hier der Link:
[www.t-online.de]

von Trekki - am 18.08.2013 13:53
Naja.. das ist auch in Deutschland schon passiert, nur ohne großes Presseecho.
Wenn man den Artikel liest sieht man auch, dass es sich da um kein GBAS Problem handelt, sondern um ein GPS Problem. Somit betrifft das nicht nur GBAS sondern alle GPS gestützten Verfahren wie RNAV Approaches oder SIDs.

von FCKx11 - am 18.08.2013 16:44
GPS Jammer sind ein zunehmendes Problem. Sie werden für niedrige Preise verkauft und es gibt immer mehr Menschen, insbesondere solche die beruflich fahren, die sich die Dinger kaufen damit die eingebauten GPS Tracker nicht immer mitschreiben können was sie machen.

Und wenn es dann an einem Flughafen vorbeigeht wird halt auch der GPS Empfang für Flugzeuge und Bodenstationen gestört. Wie schon gesagt, der GBAS Datalink dürfte dabei nicht das Problem sein, eher die GPS Signale die auch wesentlich schwächer und einfacher zu stören sind.

Das Problem ist beim Militär schon deutlich länger bekannt obwohl das militärische Signal schwieriger zu stören ist, aber es werden derzeit Waffensysteme mit aktiven Anti-Jammern entwickelt um das Problem zu umgehen.

GBAS und RNP AR sind von Jamming besonders betroffen, normale RNAV Approaches kann man durchaus auch bis zu RNP 0.3 mittels konventioneller Navigation fliegen wenn es denn eine ausreichende DME-Abdeckung gibt. Vorausgesetzt es wird wirklich nur "simpel" gejammed und nicht mit Spoofing falsche Positionsdaten, die aber korrekt aussehen, geliefert.

von Denti - am 18.08.2013 19:53
Ich kann mich irren, aber die Navspec für RNP 0.3 sieht DME only soweit ich weis nicht vor. Höchstens P-DME könnte ich mir vorstellen, aber da sind wir in DE noch lange nicht.

von FCKx11 - am 21.08.2013 19:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.