Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ATCNET-Forum
Beiträge im Thema:
22
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
muci, Ronald Heyne, bisher nichts mit x, 707, Fast-ÜVler, WHO+, NichtsGecheckt, Türmsche, ÜTV, nichts gecheckt, ... und 3 weitere

endlich einvernehmliche Lösung

Startbeitrag von kloppstock2 am 26.08.2013 22:29

Wie alle den gestrigen Tarifinformationen entnehmen konnten, wurde nach jahrelangen Streitereien endlich eine einvernehmliche Lösung gefunden. Diese ist - wie vor einigen Jahren auch vom FTI initierte und nun endlich umgesetze - Tariflösung für alle tragbar.

Sicherlich gibt es immer noch den einen oder anderen Streitpunkt, der aber vielmehr die Finanzämter betrifft, aber im Großen und Ganzen können nun alle mit der gefundenen Lösung zufrieden sein.

Ich bin es auch.

Viele Grüße,

kloppstock(2), nachdem mein Originalname meinem langjährigen Vordiskutierer

Antworten:

Wie bitte ? Wann kam da was und wie war der genaue Wortlaut ? Übergangsversorgung ?

Was gibt es denn Neues seit der Watschn vom Hessischen OLG ?


Klär uns bitte mal auf.

von ÜTV - am 26.08.2013 22:37

Re: endlich einvernehmliche Lösung?

Es scheinen immer noch Einige nicht zu verstehen, Übergangsversorgte haben KEINEN Intranetzugang und bekommen auch KEINE Post, genau wie auch eine sog. Einmalzahlung, NICHT(in meinen Augen Betrug) gezahlt wird.
Kopiert bitte solche Tarifinfos, oder gebt'n Link(der auch abrufbar ist, im INTERNET!!!). Danke.
UTC+7

von muci - am 27.08.2013 03:59
Recht hast du Muci,

so wie ich es aus Kreisen der Übergangsversorgten weiß, erhalten diese tatsächlich NULL Informationen, die im DFS-Intranet verbreitet werden.
Desewegen hier meine Bitte an kloppstock2: Diese Tarifinfo hier zu veröffentlichen.

In Sachen Einmalzahlungen gibt der Übergangsversorgungstarifvertrag klare Vorgaben:
" § 8 (2): - - - In die Dynamisierung wird eine Veränderung von nicht monatlich wiederkehrenden Vergütungsbestandteilen (Anm.: also Einmalzahlungen) rechnerisch so mit einbezogen (Anm.: für das spätere DFS-Altersruhegeld), wie an ihrer Stelle eine höhere lineare Anpassung stattgefunden hätte. "
Problem dabei ist nur: Die DFS hält sich nicht daran. Diese Einmalzahlungen werden nicht so mit einbezogen; bleiben unberücksichtigt.
Noch. Denn auch hierzu läuft ein Gerichtsverfahren, welches - wie so unendlich viele - erst in letzter Instanz ein entscheidendes Ergebnis (wahrscheinlich erst Mitte - Ende 2014) bringen wird.

von nichts gecheckt - am 27.08.2013 07:02
Es ist wirklich wichtig dass die ÜVersorgten auch informationen bekommen die für sie relevant sind. Wenn die nur im Intranet stehen nützt es nichts. Deshalb die wichtigen Infos hier kundtun oder die DFS dazu bringen Post nach Hause zu schicken. (per e-mail oder schriftlich).

von 707 - am 27.08.2013 08:06
....und ward so schlau als wie zuvor!!!!!!!!!!!!:-(
Gruß
Wastlpa

von wastlpa - am 27.08.2013 09:41
Zitat
kloppstock2
Wie alle den gestrigen Tarifinformationen entnehmen konnten,


Mitglied und Zugang zum Intranet - kann aber keine Tarifinfo finden...

von Türmsche - am 27.08.2013 14:59
Gab es denn nix von der GdF dazu ? Ich hab nix bekommen ...

von LangenAK - am 27.08.2013 20:52
Leute, muss man denn alles tausend Mal hier wiederkauen ? Lest doch mal Eure E-Mails, Intranetmeldungen etc., da steht doch nun alles drin !

Und so wahnsinnig toll und überraschend ist die Nummer nun auch nicht, wurden ja nur die Punkte umgesetzt, die vom Hessischen OLG angekreidet wurden. War ja letztendlich nur eine Frage der Zeit, dass die Tarifpartner das einbauen mussten.

von NichtsGecheckt - am 27.08.2013 22:41
du merkst wohl immer noch nichts?
lese die beitraege nochmal durch, vll geht ein kleines licht auf.:rolleyes:

von muci - am 28.08.2013 04:09
Also so langsam glaube ich, dass hier einfach nur Verwirrung gestiftet werden soll.
Es gibt keine Intranetmeldung über irgendeine Lösung und auch keine Info der GdF. Bei den Gesprächen zwischen GdF und DFS am Montag ging es nicht um die Übergangsversorgung.

Wenn hier nicht bald ein paar belegbare Fakten auftauchen, beende ich diese Diskussion.

Viele Grüße

Ronald

von Ronald Heyne - am 28.08.2013 04:12
Danke Ronald.
Denn genau, um belegbare Fakten geht es. Diese werden nur durch Vermutungen hingestellt.
Gerade fuer die ÜVersorgten,welche ja auch grundsaetzlich ausgeschlossen werden,(nein, eigendlich fuer alle),ware es interessant, genaues zu erfahren. Ich gebe zu, es ist eine begrenzte Anzahl von "Betroffenen", aber, immerhin. Ich bin vor dem Tag "X" gegangen. Aber was ist bitte mit den Kollegen bis Tag "Y"? Ob dieser Tag "Y"+ unangreifbar ist(die Vereinbarungen im TV)., bleibe mal dahingestellt.
Und, worum ging es denn am Montag? Ein Stichwort wuerde reichen.
UTC+7

von muci - am 28.08.2013 11:35
sorry wann war denn Tag x ?

von bisher nichts mit x - am 28.08.2013 17:04
Hi,

also es gibt weiterhin keine Intranet-Meldung und die GdF hat mit der DFS definitiv in letzter Zeit keine Gespräche über die ÜV geführt.
Eine GdF-Tarifinfo ist heute verschickt worden, da stehen alle aktuellen Themen drin.

Wir danken für dieses Gespräch...

Viele Grüße

Ronald

von Ronald Heyne - am 28.08.2013 18:54
@NichtsGecheckt: Ich weiß ja nicht, was Du da so genau zwischen den Zeilen lesen konntest ... Da steht nicht mal ansatzweise etwas von einer Lösung drin. Welcher der "vom Hessischen OLG angekreideten Punkte" ist da berücksichtigt worden ?

Vielmehr klingt das "Resultat" so, als hätte es die ganze ÜV-Diskussion nie gegeben, nicht nur hier ...

Augenwäscherei.

@Ronald: Die Intranetmeldung vom Mo ist seit gestern (Di) Nachmittag nicht mehr da, in der GdF-Tarifinfo von heute (Mi) kein Wort ...

Sieht eher nach einem verspäteten Aprilscherz aus.

von Fast-ÜVler - am 28.08.2013 21:05
Also ich habe auch am Montag keine Intranetmeldung zu einem derartigen Thema gesehen, es hat sie nie gegeben.

von Ronald Heyne - am 28.08.2013 21:08
Also Montag Morgen stand etwas dazu im Intranet (zumindestens hier in München), allerdings kann ich mich nicht mehr an den genauen Wortlaut erinnern, am Dienstag war die Meldung auf jeden Fall raus.

Dann legen wir uns wieder hin und warten, bis eine offizielle Meldung von irgendeiner Seite kommt.

Alles andere artet nur in wilder Spekulation aus.

von Fast-ÜVler - am 28.08.2013 21:23
Über die Vereinbarung wurde Stillschweigen vereinbart. Jedenfalls ist es ein Fortschritt, wenn kloppstock zufrieden ist!

von WHO+ - am 29.08.2013 10:50
Stillschweigen - wozu? Gibt es was zu verheimlichen?

von 707 - am 29.08.2013 11:44
Zitat
bisher nichts mit x
sorry wann war denn Tag x ?

kennst du etwa unsere gueltigen tv's nicht ? schau mal rein, denn du hast bestimmt inTRAnet !
ach ja, mein tag x war in 2008, reicht das ?

von muci - am 29.08.2013 21:02
Zitat
muci
Zitat
bisher nichts mit x
sorry wann war denn Tag x ?

kennst du etwa unsere gueltigen tv's nicht ? schau mal rein, denn du hast bestimmt inTRAnet !
ach ja, mein tag x war in 2008, reicht das ?


Was Du so alles bestimmt wissen willst!
Nein ich habe kein Intranet.

von bisher nichts mit x - am 30.08.2013 08:08
hallo bnmx, hast du vll nicht mal ne personalnummer? nur mal so eine frage.

von muci - am 30.08.2013 14:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.