Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ATCNET-Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Das Panikorchester, imVerteiler, Verständnisloser, clear-sky, PLEITE-DFS, Akkord-Staffler, Auch verständnislos, KeinePanik

Was ist jetzt mit der Europaregulierung??

Startbeitrag von Verständnisloser am 05.11.2013 07:57

Hi,

ich war der Meinung, Ende Oktober sollte es Gespräche mit den Vertetern der EU geben über die europäischen Regulierungsvorhaben??
Gibt es da nix Neues zu berichten??
Haben die Gespräche stattgefunden??
Wie gehts jetzt weiter??

Irgendwie ist das Thema aktuell ruhig gestellt.
Wäre nett mal aktuelle Nachrichten zu erhalten.

Danke

Antworten:

Lies doch einfach Deine GDF-Mails; dann weißte mehr!

von imVerteiler - am 05.11.2013 14:14
Info gelesen. Interessant. Grund zum in Sorge sein.
Was passiert wenn die DFS insolvent ist ? Bisherige Betriebsrente ?
Wen muss oder wird eine Nachfolgegesellschaft übernehmen ?

von Auch verständnislos - am 05.11.2013 17:09
Betriebsrente ist weniger das Problem, diese Zusagen werden von der DFS-Nachfolgegesellschaft mit hoher Wahrscheinlichkeit übernommen (werden müssen).

Problematischer ist da eher die Übergangsversorgung, die dürfte wohl mehr oder weniger den Bach runtergehen. Das heisst dann in der Praxis wohl länger staffeln ... Die Tarifverträge mit der neuen Gesellschaft gelten natürlich nicht mehr, da werden die Karten neu gemischt, alles auf Null ... (Ist ja auch ein Hauptzweck der geordneten Insolvenz.)

Muss jeder mit sich selbst ausmachen: Änderungskündigung unterschreiben oder nicht ... Knirschen wird es in dem neuen Laden auf jeden Fall, nicht jeder wird zu den neuen Konditionen mit machen wollen. Deutschland dürfte sich auf einen holprigen Start im Luftverkehr gefasst machen müssen.

Frage: Wie wird man als voll ausgebildeter Lotse vom Jobcenter / Leistungsabteilung für die Berechnung des ALG 1 - Anspruchs eigentlich eingestuft ? Die haben da doch immer so eine Liste mit Berufen ... Ich find da nix.

von Akkord-Staffler - am 05.11.2013 21:45
Voll die Panikmache. Irgendwer wird uns schon retten. War doch bisher auch immer so.

Die brauchen uns einfach. Was sollen die denn ohne uns machen ? Lotsen findet man nicht einfach so auf der Straße.

Die Gewerkschaft wird uns schon irgendwie raushauen. Bin zwar schon lange kein Mitglied mehr, aber zum Glück gelten die Verträge ja immer für alle.

Gibt meiner Meinung nach keinen Grund zur Panik. Es stehen Tarifverhandlungen an, da wollen die halt, dass die GDF aus Angst nicht so hohe Forderungen stellt. Aber die sollen sich von sowas mal nicht täuschen lassen.

von KeinePanik - am 05.11.2013 22:08
Zitat
Die Gewerkschaft wird uns schon irgendwie raushauen. Bin zwar schon lange kein Mitglied mehr, aber zum Glück gelten die Verträge ja immer für alle.

Alter Schwede... wenn ich sowas lese, könnte ich mir fast wünschen, daß so mancher Schmarotzer auf die Straße gesetzt würde!

von imVerteiler - am 05.11.2013 22:47
sehe das auch als PANIKMACHE

bevor die DFS PLEITE geht, hätten schon ganz andere Läden in D dicht machen müssen!

selbst wenn, in der Zeit des Übergangs würde der Flugverkehr nahezu still stehen. wer sich DAS wohl leisten kann?

nach einer eventuellenn PROBEZEIT wäre die Quote der Krankmeldungen wohl "etwas" höher, es sei denn die neuen Verträge stellen uns OPERATIVE nicht schlechter und im Gegenzug werden 1000 UZler NICHT ÜBERNOMMEN.

von PLEITE-DFS - am 06.11.2013 08:10
Zitat
imVerteiler
Lies doch einfach Deine GDF-Mails; dann weißte mehr!


Vielleicht habe ich ja nicht alle Mails erhalten, aber mein letzter Wissensstand war,
es gibt Gespräche, wenn die nicht erfolgreich sind, wird es erneut einen Action-day geben.
Meine Frage war nur, gibts was Neues von den Gesprächen??
Ist da eine Einsicht oder Meinungsänderung feststellbar??

Danke

von Verständnisloser - am 07.11.2013 00:26
@ KeinePanik: " Die Gewerkschaft wird uns schon irgendwie raushauen. Bin zwar schon lange kein Mitglied mehr, "

Leute wie dich liebe ich überalles. Die Rosinen schön ins Schleckermäulchen, die gebratenen Tauben gleich hinterher...
Die anderen Doofen können ja GdF-Beiträge zahlen und sich als Funktionär den Arsch aufreissen, Freizeit und somit Lebenszeit opfern, sich vom ArbG fristlos kündigen lassen, sich mühsam wieder in die Firma einklagen, usw. usw..
Über Leute wie dich rege ich mich seit 30 Jahren auf...
Es ist immer das gleiche: wie macht man einem Idioten klar, dass er ein Idiot und schlimmer noch, ein bodenloser Egoist ist...

liebe Grüsse, das Panikorchester

von Das Panikorchester - am 07.11.2013 09:35
Zitat
Das Panikorchester
... , sich vom ArbG fristlos kündigen lassen, sich mühsam wieder in die Firma einklagen, usw. usw..


r


Wer wurde denn in den letzten 30 Jahren wegen gewerkschaftlichem Engagement von der DFS bzw BFS entlassen?

von clear-sky - am 07.11.2013 13:59
Hmmh, war da nicht mal was Anfang der 70er Jahre....
so ein komischer Verband, VDF oder so ähnlich... hatten richtig Stress mit der damaligen Regierung, munkelt man so, wurden sogar ILLEGAL abgehört ( an was erinnert mich das nur, mein Gott, das Gedächtnis )

We learn from history, that we don`t learn from history...

Das PO.

von Das Panikorchester - am 07.11.2013 16:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.