Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ATCNET-Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
nasowas, hoverman

Russische Fliegerverbände

Startbeitrag von hoverman am 18.11.2014 15:47

Moin,

in letzter Zeit wurde öfters über die unangemeldeten militärischen Flugaktivitäten im Internationalen Luftraum berichtet.
Nun ist es ja für uns Kutscher äusserst unangenehm auf solche zu treffen.
Hatte mal auf dem Weg von DME nach TXL im russischen Luftraum ne Begegnung, alles Safe keine Staffelungsunterschreitung, die IL 86 des Militärs flog 300m bei severe CAVOK über uns hinweg. Ohne auf dem TCAS zu erscheinen.....

Meine Frage nun, Ihr werdet doch sicher von unserem Militär über solche Primärziele unterrichtet wenn sie auftauchen. in welcher art wird dann der zivile Verkehr davon freigehalten? Szenario: TXL-HEL und die bösen Jungs kommen über die Ostsee und wir haben die Küste auch grad überflogen....

Ist ja nicht unerheblich für uns in Zeiten der Spritsparbemühungen. Soll ich nun und auf welchen Routen paar Kilo mehr mitnehmen? Airlineseitig kommt leider wenig an Infos rüber.

Fliegergruss:eek::eek::eek:

Antworten:

Mil IL86 als Primärziel im kontrollierten EU-Luftraum - das wär ne echte Rarität und bliebe sicherlich nicht folgenlos.

ggf traffic-info :-)

Ansonsten: "Wichtig: Wichtige Ankündigung: Neues Forum "ATCNET intern" "

von nasowas - am 18.11.2014 16:48
[www.airliners.de]

von nasowas - am 18.11.2014 18:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.