Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ATCNET-Forum
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
nasowas, RobertK81, Ronald Heyne, Verbeamten..., roarad, Einverstanden, owi, VolkerK, Alter Zeitungsleser, Las Vegas 2014, river12, WHO+

Hilfe für DFS

Startbeitrag von river12 am 19.11.2014 20:28

Antworten:

[dip21.bundestag.de]

von Alter Zeitungsleser - am 19.11.2014 22:52
Punkt 12 !

Lufthansa lässt grüssen

von Las Vegas 2014 - am 20.11.2014 05:38
kurz gesagt: schlecht gewirtschaftet.

von nasowas - am 20.11.2014 10:00
"15.832,79 Euro: Das Amtsgehalt der Bundeskanzlerin...Netto bleiben 9072,43 Euro übrig"

[www.sueddeutsche.de]

Gehalt Präsident Bundesanstalt für xy : knapp darunter

Geschäftsführer db: enorm
Geschäftsführer dfs: auch nicht zu knapp

Keinen Neid - aber so kann das nichts werden...

von nasowas - am 20.11.2014 10:28
Was für eine Farce.
Die Gebührenerhöhung war auch deshalb notwendig, um die schlimmsten Auswüchse der Eu-Regulierung abzufedern.
Daraus soll jetzt wohl ein einmaliges Trostpflaster werden, das an den strukturellen Problemen der FS-Finanzierung rein gar nichts ändert.

Aber das passt ja zu dieser Regierung…

von RobertK81 - am 20.11.2014 11:07
FABEC - der Plan:

[www.baf.bund.de]

die Realität: Hauen und Stechen; man "klaut sich gegenseitig die Butter vom Brot"; s.o.:

"DFS won the contract simply because they were cheaper than NATS.Same reason as the Birmingham contract and the next NATS one !!"

ME nichts für Krämerseelen, da müssen (mindestens) Verkehrsminister ran...

von nasowas - am 20.11.2014 11:25
Zitat

Mit dem Schritt will die Bundesregierung auch die Fluggesellschaften vor übermäßig steigenden Gebühren verschonen. „Wir hätten ansonsten die Gebühren um 300 Millionen Euro erhöhen müssen und so den deutschen Luftverkehrsstandort geschwächt“, erklärte der Haushaltsexperte Eckhardt Rehberg (CDU), dem Handelsblatt. Allein die Lufthansa hätte rund 100 Millionen Euro tragen müssen.


Der Zuschuss durch den Bund ist somit nichts anderes als eine "versteckte" Subventionierung der Fluggesellschaften.

von VolkerK - am 20.11.2014 17:32
Nicht so negativ, ist doch prima. Die DFS bekommt das Geld nicht geschenkt, aber es entlastet die Bilanz. Das nimmt Druck vom Kessel und alle haben etwas davon - oder etwa nicht?

Viele Grüße

Ronald

von Ronald Heyne - am 20.11.2014 19:31
eher "etwa nicht". Oder handelt es sich um eine Privatspende?

von nasowas - am 20.11.2014 19:40
Zitat
Ronald Heyne
Nicht so negativ, ist doch prima. Die DFS bekommt das Geld nicht geschenkt, aber es entlastet die Bilanz. Das nimmt Druck vom Kessel und alle haben etwas davon - oder etwa nicht?

Eher nicht.
Oder hast Du lieber eine Einmalzahlung anstelle einer Gehaltserhöhung?

Abgesehen von der Farce, dass hier Steuergelder verwendet werden, damit die armen Airlines Gebühren sparen…während ihnen aus der anderen Tasche die Luftverkehrssteuer gezogen wird. Flickschusterei nennt man das wohl.

MfG,

Robert

von RobertK81 - am 21.11.2014 06:50
Den Laden verbeamten und Ruhe is!

von WHO+ - am 21.11.2014 15:14
Ach Mr. WHO+, diesen Quatsch hatten wir doch schon mal. Auch die dümmste Regierung wird einen solch fatalen Fehler nicht zweimal machen. :-))

von roarad - am 21.11.2014 18:33
Zitat
WHO+
Den Laden verbeamten und Ruhe is!


W(h)o ist dann Ruhe?

Was wird dann alles besser?

von Ronald Heyne - am 21.11.2014 19:38
Das waere was, jeder Request wird erstmal mit dreifachem Durchschlag getippt und dann an einen Sachbearbeiter in der UZ geschickt. Mailadresse angeben nicht vergessen, damit der Antrag zuegiger bearbeitet werden kann und schwupps, naechsten Montag... gibt es schon das Direct, per Mail :)

von Verbeamten... - am 22.11.2014 16:30
Verbeamten, wäre doch hervorragend. Und dann bitte auch wieder für Bahn, Post, Lufthansa etc. Endlich Ruhe.

Directs? Ist noch nicht einmal ein deutsches Wort. Abgelehnt.

von Einverstanden - am 22.11.2014 18:14
ist bei einem hoheitlichen Verwaltungsakt nicht auch die deutsche Amtssprache zu gebrauchen?

von owi - am 22.11.2014 20:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.