Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ATCNET-Forum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr
Beteiligte Autoren:
nasowas1, Presse-Fritze, EuGH

Fluglotsen müssen für ihren Streik zahlen

Startbeitrag von Presse-Fritze am 26.07.2016 17:05

Antworten:

Steht der Weg zum EuGH noch offen?

von EuGH - am 26.07.2016 17:34
[www.wiwo.de]

von Presse-Fritze - am 26.07.2016 20:01
"Bei dem Tarifvertrag, bei dem es beim GdF-Streik ging, gab es eine Besonderheit: Ein Teil der Regelungen war gekündigt, andere hatten eine längere Laufzeit und bestanden weiter." [www.wiwo.de]

D.h, daß der Streik bezgl. der gekündigten Regelungen berechtigt gewesen wäre.

Das Haar in der Suppe - gesucht und gefunden ...

von nasowas1 - am 27.07.2016 08:53
Meinte die Richterin demnach (s.o.): streiken, Laufzeit der restl. Vereinbarungen abwarten, um dann abermals zu streiken?

von nasowas1 - am 27.07.2016 10:03
Internationale Gerichte kommen für die GDF erst in Frage, wenn alle nationalen Verfahren endgültig abgeschlossen sind.
[www.gdf.de]

von Presse-Fritze - am 28.07.2016 20:44
Fundstück

[www.syndikalismusforschung.info]

von nasowas1 - am 02.08.2016 11:36
"Man darf sich durch eine unglückliche Entscheidung nicht ins Bockshorn jagen lasse!"

[www.gdf.de]

von nasowas1 - am 19.08.2016 11:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.