Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ATCNET-Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
John Connor, mopo, Ronald Heyne, Lotserich, caramba!

Aktueller Tarifvertrag?

Startbeitrag von caramba! am 03.10.2003 16:01

Hallo Kollegen,
leider kann ich den aktuellen Tarifvertrag (den tollen verdi-Abschluß) nirgendwo nachlesen. Bislang wurde doch immer etwas veröffentlicht.
Ab wann wird der Nachtzuschlag gekürzt?
Ab wann kommt die 0,? Erhöhung?
Wie hoch ist +X ? Oder wird mir etwa noch mehr abgezogen?

Ich wünsch der GdF einen Guten Start , wir brauchen Euch!!

Gruß aus Langen

Antworten:

Der Nachtzuschlag wird ab dem 01. November 2003 zwischen 23 und 06 Uhr gezahlt.

Die 0,8% kommen zum 01. November 2003.

+X ist die ergebnisorientierte Lohnkomponente und wird in Form einer Einmalzahlung am 01. Dezember 2004 erbracht.

Interessant bei "+X" ist, dass X in Zusammenhang gebracht wird mit dem Quotienten aus den erbrachten Dienstleistungseinheiten und den Gesamtpersonalkosten. Sollten also die Airlines weiterhin auf kleineres Gerät setzen, gibt es weniger X. Umgekehrt: Sollten wir unseren Bestand an Lotsen endlich mal auf das erforderliche Niveau anheben gibt es auch weniger.

von Lotserich - am 03.10.2003 16:07
Hallo,

kleine Ergänzung noch: Bei "Kaden sagt nichts..." letzte Woche in Langen wurde erklärt, dass am Ende des nächsten Jahres die geplanten Personalkosten mit den tatsächlichen Personalkosten verglichen werden, wenn letztere dann niedriger sind, gibt es etwas zurück.
Man rechne damit, bis Ende Dezember eine erste Schätzung abgeben zu können, ob es eine Zahlung gibt. Nach meiner Erfahrung aus BSK würde ich sagen, wenn überhaupt können wir im Frühling 2005 mit der "X-Zahlung" rechnen.

Die gehässigen werden sagen, man muss nur die geplanten Personalkosten niedrig genug ansetzen, dann kann der DFS nichts passieren.

Ich glaube es war Herr Bergmann, der den Leuten (hier wohl: Lotsen und Techniker) empfohlen hat, öften mal am Sonntag frei zu nehmen, damit die Personalkosten nicht so hoch ausfallen. :fie:
Warum stellen wir nicht die Flugsicherung an Wochenenden und Feiertagen komplett ein? Dann wären wir dem Ideal vieler in dieser Firma einen grossen Schritt weiter - einer DFS ohne Lotsen.

Gruss

Ronald

von Ronald Heyne - am 03.10.2003 18:32
ich gehe noch weiter: wir passen unsere arbeitszeit den ladenöffnungszeiten an!
es ist nur schade, das ich schon 25 jahre schichtdienst hinter mir habe, mit allen nachteilen, die mir bis jetzt ja gutgeschrieben wurden!! bis jetzt.............
wir könnten also morgen alle frei haben :cheers:

von mopo - am 04.10.2003 10:23
Und wenn ihr genau rechnet, dann packt doch mal die zwei Tage Extra-Arbeit dazu, die wir ab 1.11 leisten müssen!!
Die Rechnung: pro Jahr allein durch Spätdienste ca. 200 Nachtdienststunden, die nach Tarifänderung wegfallen!! Also zwei Tage, die man nicht freinehmen kann!
DANKE; VER:DI

von John Connor - am 04.10.2003 16:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.