Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ATCNET-Forum
Beiträge im Thema:
26
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
recht so, Ihr Name, beo, SB, FoxSierra, Fachmann, Air Boss, Armes Boardschwein, Lotse, Pessimist-Realist

Der Ausbau in FRA kann weitergehen

Startbeitrag von Lotse am 30.11.2006 14:22

Ausbau Frankfurt

Nach zähem Ringen scheint der Ausbau des Flughafens Frankfurt in die nächste Runde zu gehen. Mal sehen, was unser Freund Bruno aus Frankfurt dazu sagen wird...

Ich für meinen Teil freu mich drauf... :jump:

Antworten:

Wer hat eigentlich damals die Lage des Chemiewerks "übersehen"?

So was muss doch auffallen......

von Armes Boardschwein - am 30.11.2006 15:37

Lohnt der Ausbau in FRA?

Lohnt der Ausbau noch in Frankfurt, ist das sinnvoll?

a) ein weiteren Hub in Leipzig in Deutschland ( Mitteleuropa, Berlin, Warschau, Prag dicht dabei, Eisenbahn bei 200km/h weniger als 90min ) als Alternative.

b) "Immerwährendes" Wachchstum im Luftverkehr wird es nicht geben, erinnert sei an "peak-oil", weltweit noch deutlich weiter ansteigende Ölpreise. Wäre der Ausbau in Frankfurt rein bankenmäßig ohne Staatsbürgschaften finanzierbar? Vereinfacht Zusatzkapizität für Shopping-billig-Flüge nach London und Mailand oder für Maledivenurlaube ist keine Staatspflichtaufgabe, Schaffung von notwendiger Infrastruktur.

von Pessimist-Realist - am 08.12.2006 08:41

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

seh ich auch so. Ticona-Arbeitsplätze weg - Luftfahrt dazu: Saldo?? Was auch bald weg
ist: die Luft zum Atmen. Die Analyse des bodennahen Gasgemischs beeindruckt (Schaut
mal bei Inversionswetterlagen vom Tower Richtung Innenstadt...wie Mexico-City oder
Peking, eine braune Soße. Da hilft "für 6 Euro nach London" auch nicht. Und immer daran denken: das mit der hohen Lebenserwartung ist eine Hochrechnung.

von recht so - am 08.12.2006 11:23

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

Zitat
Pessimist-Realist
Lohnt der Ausbau noch in Frankfurt, ist das sinnvoll?

a) ein weiteren Hub in Leipzig in Deutschland ( Mitteleuropa, Berlin, Warschau, Prag dicht dabei, Eisenbahn bei 200km/h weniger als 90min ) als Alternative.


Anscheinend lohnt es sich, denn EDDF ist an der Grenze der Kapazität und die Kundschaft (egal ob GWI, HLX usw. mit denen man für kleines Geld in Europa rumkommt oder DLH, BAW, QFA usw. die per Liniennetz die gesamte Welt mit Deutschland verbinden) würde gern noch mehr nach EDDF fliegen.

So ist halt der Markt, egal ob EDDP östlicher liegt oder ob die Bahn 250km/h fährt.
Der Markt/die fliegende Kundschaft (und damit anscheinend auch genügend zahlende Passagiere!) möchte halt noch mehr nach EDDF fliegen.
(und denen ist es egal, dass ein Shopping-Trip nach Heathrow gar nicht so nötig ist. Das entscheiden die Kunden/Paxe schon selber :) )


Zum Thema Finanzierung ohne Staatsbürgschaft kann ich nix beitragen, dazu kenne ich mich in der Materie zu wenig aus...

von Ihr Name - am 08.12.2006 11:34

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

@ recht so

Zitat

Schaut mal bei Inversionswetterlagen vom Tower Richtung Innenstadt...wie Mexico-City oder Peking, eine braune Soße.


Na ob das allein auf das Konto des Luftverkehrs geht, oder nicht doch eher die Abgase von Millionen von Autos und der Industrie sind? Über die Abgasverordnung in diesen Ländern, sofern vorhanden, müssen wir hier wohl nicht reden.

Luftverkehr ist nur ein Faktor unter sehr vielen.

von Air Boss - am 08.12.2006 12:37

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

... die Luftverschmutzung und der Verkehrslärm kommen zum großen Teil von denen, die im Norden und Nordwesten Frankfurts wohnen und als Pendler von/nach Frankfurt unterwegs sind, sich in ihrer Wohngegend aber als Lärmschützer betätigen,

nach dem Sankt-Florian Prinzip.

von Fachmann - am 08.12.2006 12:49

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

Genau: im Neandertal ist die Welt noch in Ordnung !

von beo - am 08.12.2006 14:17

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

nee, warse auch nich - aber in der Region Frankfurt sind Sinn u. Zweck von Luftfahrt seit
Langem(n) übererfüllt: die "Grundversorgung" gewährleistet. Unsere Marktmechanismen
führen jedoch leider auch zu Fehlentwicklungen, wenn die Bilanzen negativ beeinflussende
Faktoren (hier: Atemluft, Wald, Wasser, Al Gore etc) fahrlässigerweise ausgeklammert sind.
Um höchstmögliche Rendite zu erzielen, bräuchte Fraport mindestens 12 RWYs (oder 37?).
Mit Passagierwünschen und Grundversorgung hat das nichts zu tun.

von recht so - am 09.12.2006 12:20

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

Zitat
recht so
nee, warse auch nich - aber in der Region Frankfurt sind Sinn u. Zweck von Luftfahrt seit
Langem(n) übererfüllt: die "Grundversorgung" gewährleistet.


Was genau ist denn die "Grundversorgung" in Sachen Transport?

Reichen da nicht Pferdekutschen um einmal im Monat auf den Markt zu kommen?
Ist auch viel besser für die Umwelt! :rolleyes:

von Ihr Name - am 09.12.2006 13:33

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

"Grundversorgung" ergibt sich aus dem GG, der daraus resultierenden öffentl. Daseinsvorsorge u. den sog. "gleichwertigen Lebensverhältnissen". "...in den
jeweiligen Teilräumen sind AUSGEGLICHENE wirtschaftliche, infrastrukturelle, soziale,
ökologische (nanu) und kulturelle (naja) Verhältnisse anzustreben. Da kann man ja wohl
hier und da, und eben auch in FRA, leichte Ungleichgewichte feststellen. Wenn auf engstem Raum z.B. zuviel verfeuert wird (natürlich auch im Straßenverkehr) läuft's aus
dem Ruder. Das war in den Höhlen der Neandertaler auch schon so, aber da konnte man
noch weg.

von recht so - am 09.12.2006 23:15

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

Zitat
recht so
Das war in den Höhlen der Neandertaler auch schon so, aber da konnte man noch weg.


Ich wein gleich... In MeckPomm soll noch viel Platz sein für Jäger und Sammler.

Und es hält Dich niemand unter Zwang im dreckigen, giftigen und vom Luftverkehr verseuchten Rhein-Main-Gebiet...

Aber ist ja auch wurscht, zum Glück regelt sich sowas von alleine, d.h. wenn Bedarf für mehr Luftverkehr besteht (auch wenn in EDDF schon viel fliegt) wird ne zusätzliche Bahn/ein Flughafenausbau kommen.
Öko- /Lärmschutzgejammer hin oder her.

Und das ist auch gut so! :D

von Ihr Name - am 09.12.2006 23:59

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

Tach Ihr Name,

in der Sommersaison 2007 werden die Eckwerte gesenkt, da aktuelle Strukturprobleme zu massiven Pünklichkeitsverlusten bei der Kundschaft geführt haben. Wir werden nächteas Jahr also noch einen Verkehrsrückgang verzeichnen müssen. Die Verkehrzahlen in Frankfurt sind bereits in 2006 rückläufig, da der abgewanderte, mililärische Flugverkehr nicht durch zivilen Flugverkehr ersetzt werden konnte. Auch ohne Berücksichitgung der militärischen Flüge gab es dieses Jahr einen echten Rückgang der Flugbewegungen.
Die vorhandene Kapazität des Flughafens wird 2007 noch weniger genutzt als 2006, freie Flughafenslots werden nicht beantragt - überlege dir deine Aussge noch einmal.

SB

von SB - am 10.12.2006 00:59

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

Zitat

da aktuelle Strukturprobleme zu massiven Pünktlichkeitsverlusten bei der Kundschaft geführt haben


...und um genau diese Strukturprobleme bzw. deren Beseitigung geht es ja beim Ausbau.
Ein evtl. zu verzeichnender Rückgang der Bewegungen (Quelle?) lieght nicht ursächlich in einer geringeren Nachfrage, sondern an den zur Zeit nicht vorhandenen Möglichkeiten, diesen in absehbarer Zeit zu beseitigen.

Wäre dem anders, würde FRAPORT diesen Ausbau nicht forcieren, der kostet richtig Geld, und im Gegensatz zu staatlichem "Wirtschaften" wird die Wirtschaft nur Investitionen tätigen, die sich rechnen.

FoxSierra

von FoxSierra - am 10.12.2006 08:43

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

Zitat
SB
Tach Ihr Name,

in der Sommersaison 2007 werden die Eckwerte gesenkt, da aktuelle Strukturprobleme zu massiven Pünklichkeitsverlusten bei der Kundschaft geführt haben. Wir werden nächteas Jahr also noch einen Verkehrsrückgang verzeichnen müssen.


Du sagst es ja schon selbst...

Die "aktuellen Strukturprobleme" gilt es zu lösen um die Wünsche der Kundschaft wieder befriedigen zu können.

von Ihr Name - am 10.12.2006 09:51

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

@ Ihr Name: wenn Du Dir die Ergebnisse von OMI (das ist ein Meßgerät des KNMI) auf
AURA (das ist ein NASA-Satellit) ansiehst, wirst Du merken, daß Mc-Pomm auch nicht mehr das gelbe vom eye ist. Natürlich löst sich manches von alleine: In diesem (FRA) Fall wäre eine sinnvolle Regelung - weniger ist mehr - besser. Wie steht's schon in jeder Garage:
"Vorsicht beim Laufenlassen der Motoren". - Wie man so hört, kann OMI ja vielleicht im
Januar einen positiven Effekt messen.
Wie gesagt, nichts gegen Fraport, aber manchmal ist weniger wirklich mehr.

von recht so - am 10.12.2006 11:47

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

Zitat
recht so
@ Ihr Name: wenn Du Dir die Ergebnisse von OMI (das ist ein Meßgerät des KNMI) auf AURA (das ist ein NASA-Satellit) ansiehst, wirst Du merken, daß Mc-Pomm auch nicht mehr das gelbe vom eye ist.


Dann ersetze MeckPomm durch einen halbwegs dünn besiedelten UND ökologisch unbedenklichen Landstrich Deiner Wahl.

Ich denke Du hast die Kernausage trotzdem verstanden.

von Ihr Name - am 10.12.2006 13:51

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

das ist ja das verblüffende von OMI: diesen Landstrich gibt's nicht mehr. Aber ich versuch mal, auf Höhe der MM Tomaten anzubauen. Die schenk ich Dir dann.
Wie man's auch wendet - der Ausbau von FRA lohnt - zumindest volkswirtschaftlich-
nicht mehr.Dann mal lieber ne Mexico-City-RWY reparieren, damit beim Start nicht immer
das Geschirr durch die Kombüse fliegt.

von recht so - am 10.12.2006 16:30

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

Zitat
recht so
das ist ja das verblüffende von OMI: diesen Landstrich gibt's nicht mehr. Aber ich versuch mal, auf Höhe der MM Tomaten anzubauen. Die schenk ich Dir dann.
Wie man's auch wendet - der Ausbau von FRA lohnt - zumindest volkswirtschaftlich-
nicht mehr.Dann mal lieber ne Mexico-City-RWY reparieren, damit beim Start nicht immer
das Geschirr durch die Kombüse fliegt.


Und weisst Du was echt frustrierend für Dich sein muss:

Der Ausbau von FRA wird trotzdem kommen! :D :D

von Ihr Name - am 10.12.2006 21:20

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

die Hoffnung stirbt zuletzt! Ich lass mich vorsorglich in einer Hospizgruppe ausbilden. Wenn Du dann die Tomaten gegessen hast, darfst Du mich dann -wenn's soweit ist -
anrufen. pro bonum - contra malum!

von recht so - am 11.12.2006 11:10

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

Zitat
recht so
die Hoffnung stirbt zuletzt! Ich lass mich vorsorglich in einer Hospizgruppe ausbilden. Wenn Du dann die Tomaten gegessen hast, darfst Du mich dann -wenn's soweit ist -
anrufen. pro bonum - contra malum!


Nettes Niveau... Ich bin raus.

von Ihr Name - am 11.12.2006 13:27

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

das ist aber schade. Jetzt wollt' ich grad erst loslegen: Stuttgart braucht unbedingt ne zweite Bahn, München eine Dritte. Memmingen kommt wohl noch ne Weile mit einer aus.
Wir lieben Fliegen. Aber sie sollten nicht zur Plage werden. Wo soll ich denn mit meinen
Tomaten dann hin???

von recht so - am 11.12.2006 14:39

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

MUC kriegt die 3. Bahn, auch wenn Du in noch so viele Foren schreibst oder trommelnd über die Marktplätze ziehst.
Stuttgart eher nicht, zumindest nicht da wo der Flughafen jetzt ist.

Aber bevor Du mir wieder den Tod wünschst, lass ich es wirklich lieber.
Nicht, dass ich demnächst Polonium-Tomaten von Dir bekomme...

von Ihr Name - am 11.12.2006 15:38

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

na nan na ...immer locker bleiben. Bau Du mal Deine Startbahnen. Ich geh dann mit meinen Bio-Tomaten auf den Mars, wenn die soweit sind. Sieht ja gar nicht so schlecht aus...

von recht so - am 11.12.2006 20:04

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

Ja,ja -und Münster braucht die 4 km -Bahn für Intercontinentalverkehr !

von beo - am 12.12.2006 08:08

Re: Lohnt der Ausbau in FRA?

@ Ihr Name: nochmal zur Klarstellung. Ich bin absolut dafür, daß a/c auf RWYs starten
und landen. Wenn Du aber mal eine dt. Straßenkarte nimmst, darüber die Ergebnisse von OMI legst und darüber den dt. Krebsatlas (soweit vorhanden), wirst DU staunen.
Mittendrin in diesem Schlamassel die dicksten airports - wo sonst. Da darf man doch mal
drüber nachdenken, ob hier zusätlich nochmals Tonnenweise Kerosin reingepustet werden
müssen.
In diesem Sinne wünsche ich dir frohe Weihnachten und ein GESUNDES nj.

von recht so - am 12.12.2006 10:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.