Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ATCNET-Forum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Frangender, francoforte, Jasager, Arbeitsrichter, Yossarian, owi, Armes Boardschwein, Blaumann, NiGagG

Alle halten zusammen?

Startbeitrag von Frangender am 01.01.2007 22:52

Nachdem sich Informationen bei mir verdichten, die bereits hier [forum.mysnip.de]
und auch hier [forum.mysnip.de]
bei uns im Forum angeschnitten wurden, stellen sich mir einige Fragen.
Wenn die Forderungen der Lotsen zu 100% übernommen worden wären, dann ergibt sich doch jetzt vor dem möglichen Streik die Situation, dass die Macht der Lotsen nur für die Belange der Techniker und Verwaltungskollegen eingesestzt wird.
Ist dies nicht eine paradoxe Situation, besonders wenn man sich mal die gegenseitigen Anfeindungen hier im Forum vor Augen führt? Also die Lotsen streiken für Verwaltungsangestellte oder für Techniker, Ist das der Masse der Kollegen eigentlich so bewußt? Sind wir jetzt wirklich schon eine große Flugsicherungsfamilie geworden?

Antworten:

ja

von Armes Boardschwein - am 01.01.2007 23:50
@Fragender

... gähn! Diese plumpen Versuche also auch im Jahre 2007, ich lach mich tot :joke:

@Armes Bordschwein

danke!

@all

Happy new year!

Bald ist hier für Klarheit gesorgt!

:cool:

von francoforte - am 02.01.2007 00:15
Was ist hier ein plumper Versuch, lieber francoforte?
Kannst du nicht mehr bringen? Die Antwort vom Armes Bordschwein war wenigstens eindeutig. Und bitte was und wer soll hier für Klarheit sorgen?
Überlege was du sagst und erkundige dich mal an der Basis.

von Frangender - am 02.01.2007 00:37
Auch von mir ein freudiges JA. Natürlich streike ich auch für Techniker oder Verwaltungsangestellte, genauso wie die für mich streiken würden. Warum auch nicht? Hat sich die GDF denn mal anders geäussert? Warum sollte es der Masse der Kollegen nicht bewusst sein? Würde die, wenn sie es erfährt, aufschrecken und lieber nicht streiken, wenn ihre Gewerkschaft zum Arbeitskampf aufruft?

Was für ein Unsinn!


Ich halte das ebenfalls für einen plumpen Trollversuch. Jetzt sind wir mti los und haben Frangeder am Hals. Bald wird sich auch lunjer wieder zu Wort melden. Von nigagg habe ich schon lange nichts mehr gehört, und am meisten fehlt mir der Arbeitsrichter.

von Blaumann - am 02.01.2007 07:30
Arbeitsrichter tanzte nur 2 Sommer lang.Dann hatte er seine Aufgabe als Wadenbeisser erfüllt und wurde von der GL geschasst.Nachdem er uns Lotsen Prozesshanselei vorgeworfen hat, war er sich nicht zu schade, die Hilfe seiner Kollegen am Arbeitsgericht in Offenbach in Anspruch zu nehmen. Ich gehe davon aus , dass man sich vor Gericht über die Höhe der Abfindung geeinigt hat.

von owi - am 02.01.2007 08:32
NiGagG sitzt hier, liest mit, hält lieber die Klappe um die Sache nicht mit seinen Äußerungen zu torpedieren und wartet darauf, daß er für die Kollegen FDB, Technik und Verwaltung und auch ein kleines bisschen für sich mitstreiken kann.

Wenn dann alles vorbei ist kann man immer noch diskutieren. So ist es denke ich der bessere Weg, daher mein Schweigen. Ich denke da seid ihr alle mit einverstanden, oder?

von NiGagG - am 02.01.2007 08:40
Alles Gute im neuen Jahr!

Eigentlich sollten wir froh sein über unsere "Trolle". Natürlich klopft der Tarifgegner - nur selten trifft dieser Begriff so zu wie in unserer Firma, woanders sind es Tarifpartner - uns nach Schwachstellen ab und solange sie nichts Besseres finden, sind wir "gut aufgestellt", wie die Bonzen immer so unzutreffend formulieren.
Die andere Seite kennt nämlich keinen Zusammenhalt, wird nach AT bezahlt, da sieht jeder zu, wie er mit dem Rücken an die Wand kommt und seine Zielprämie sichert.
Siehe Arbeitsrichter, oder siehe der Berliner LB, für den sich keine weitere Verwendung findet, obwohl er alles richtig (für oben) gemacht hat.
Da braucht sich DK auf der Führungskräftekonferenz nicht beschweren, wenn er von Problemen erst erfährt, wenn sie im Brunnen liegen.
Mensch Dieter, dieses System, nach oben nur Erfolge zu melden, um nicht in Ungnade zu fallen, ist 1989 schon einmal gescheitert, schade, dass Dir nichts besseres einfällt.
Aber wie Du mir in Deinem letzten Brief schon geklagt hast: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

Ein schönes Jahr noch!

von Yossarian - am 02.01.2007 09:16
Nur ein Scherz ;-)

Tschuldigung

von Arbeitsrichter - am 02.01.2007 12:42
Es ist natürlich einfach jemanden als Troll zu bezeichnen, der nicht die gleiche Meinung hat. Zugegeben sind meine Fragen auch etwas ungünstig, so kurz vor dem Streik. Hat sich für mich leider nicht früher ergeben.
Ich will auch nicht mehr darauf eingehen, denn wenn hier nur die tolle, heile GdF Welt gewünscht ist, dann halte ich lieber mein Maul.


von Frangender - am 02.01.2007 19:40
Ja bitte, und nicht mehr anders überlegen!

von Jasager - am 02.01.2007 20:50
@Fragender

Entschuldige bitte! Ich wollte Dein zartes Gemüt nicht erschüttern. Wegen mir kann hier jeder gerne seine Meinung sagen.
Du solltest nur mal genau hinschauen und hinhören. Du bist der Meinung zu wissen was an der Basis abgeht? Dann sollten solche Fragen aber nicht auftauchen. Es ist eindeutig, dass Lotsen, FDB, Techniker und auch Verwalter in diesem Fall zusammenhalten und das die Spaltungsversuche der Firma keine Wirkung zeigen.
Wenn Du lieber auf die Meinung einiger Quertreiber und Idioten hören willst, die auch schon zu anderen Themen ihren "strangen" Senf beigesteuert haben, dann ist das auch Ok für mich.
Also, nicht persönlich angegriffen fühlen, wir haben uns doch alle lieb. :knud:

Nun, beglücke uns weiter mit Deiner Meinung.

Bald ist hier für Klarheit gesorgt. ;-)

francoforte



von francoforte - am 02.01.2007 22:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.