Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ATCNET-Forum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
DFs*-Angestellter, Old Afterburner, Air Boss, nicht aufgepasst, Raublotse, Redfox, Armes Boardschwein, Achso, EGLA, !!!!, MUC ARR/DEP, gyver

Neues von N-TV

Startbeitrag von gyver am 05.01.2007 11:19

Vorerst gilt Friedenspflicht

Der für die nächsten Tage drohende Streik der Fluglotsen wird zumindest verschoben. Die Gewerkschaft der Flugsicherung lehnte das Verhandlungsangebot der Arbeitgeber ab. Nach Angaben aus Verhandlungskreisen wird jetzt damit gerechnet, dass die Deutsche Flugsicherung die Schlichtung einleitet. Damit würde eine 14-tägige Friedenspflicht gelten, an die sich die Gewerkschaft halten will.

Als Schlichterin ist Berichten zufolge die frühere Bundesjustizministerin Herta Däubler-Gmelin (SPD) vorgesehen. Nach Ablauf der Friedenspflicht wären Streiks aber wieder möglich.

...

Antworten:

"Der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Fluggesellschaften, Joachim Hunold, kritisierte das Vorgehen der Gewerkschaft: "Ob mit oder ohne Streik - am Ende wird es in jedem Fall zu einem teuren Tarifabschluss kommen, den zunächst die Fluggesellschaften über höhere Gebühren, am Ende aber Passagiere über höhere Preise bezahlen müssen", sagte Hunold der "WirtschaftsWoche" laut Vorabmeldung am Freitag. Der Air-Berlin-Chef wandte sich zudem gegen die Monopolstellung der Fluglotsen, die damit die Bedingungen diktierten. Der Bund als Eigentümer der DFS lasse es "de facto" zu, dass die GdF die Zahl der auszubildenden Fluglotsen bestimme und so das Personal künstlich verknappe. Hunold forderte eine europaweite, privatwirtschaftlich organisierte Flugsicherung./edh/fn"

AXC0063 2007-01-05/13:04 (finanznachrichten.de)

:eek: Is schon ein Großer, der Achim. :fie:




von Achso - am 05.01.2007 12:50
Es ist immer unterhaltsam, wenn sich Leute zu einem Thema äußern, von dem sie keine Ahnung habe... Wie Du schon sagst, der Achim halt...

von EGLA - am 05.01.2007 13:00
Ich finde es auch unverschämt, dass die Vereinigung Cockpit nicht mehr Piloten ausbildet....

von !!!! - am 05.01.2007 13:03
kann es sein, daß er von Nichts eine Ahnung, aber davon jede Menge hat????

von MUC ARR/DEP - am 05.01.2007 13:07
hunold ist schon ein toller, siehe Lebenslauf in der Wikipedia:

http://de.wikipedia.org/wiki/Joachim_Hunold

von Armes Boardschwein - am 05.01.2007 13:12
Ihr mögt ja Recht haben mit eurem "ach, der Achim ..." - aber der und Konsorten haben eine dicke Lobby - insbesondere in Brüssel.

Mich würde es nicht wundern, wenn in 5 Jahren Hauptschulabschluss und Basisenglisch "Grundvoraussetzung" werden, um sich mal zum "Eignungstest" zu begeben, der widerum dann wie die berühmtberüchtigte, frühere Bundeswehrmusterung ablaufen wird ...

Wenn's ums Geld geht ("das der Passagiere" ;) ), dann kennen die keine Gnade, dann darf auch Sicherheit bis zum Anschlag "kompromissiert" werden - siehe heute schon die Kontrollen an den Airports etc.

Für euch wird dann in naher Zukunft euer Credo "1000ft / 5NM" neu definiert, so dass es dann heisst "hauptsache sie berühren sich nicht ... " :-(


Grüsse
Redfox

von Redfox - am 05.01.2007 13:23
Wollen wir ihm mal zugute halten, daß es sich um einen Versprecher handelt. Ist ja auch verwirrend mit all diesen Abkürzungen, DFS, GdF, DSF, ZDF, ÖTV, M-TV und BMW usw. Immerhin war er schon nahe dran. Jedenfalls muß er sich um Spott keine Gedanken mehr zu machen.

MfG AB

von Air Boss - am 05.01.2007 13:32
Zitat

Für euch wird dann in naher Zukunft euer Credo "1000ft / 5NM" neu definiert, so dass es dann heisst "hauptsache sie berühren sich nicht ... " :-(


Ach Leute im Zweifelsfall genügt doch 1mm, d.h. bei 5m Abstand ist das 5000fache Sicherheit. :jump:

von Old Afterburner - am 05.01.2007 17:12
O.k.! DAS hätte ich dann nur gern schriftlich, daß 1 mm reicht... ;) Läßt sich bei Gelegenheit bestimmt mal einrichten! :drink:

von DFs*-Angestellter - am 05.01.2007 17:17
passiert doch momentan oft genug ....

hat ja sogar schon nachschulungen gegeben ...

die cism-leute haben alle hände voll zu tun


von nicht aufgepasst - am 05.01.2007 17:24
Na ja, unterm Strich finde ich uns eigentlich schon ganz gut... für ein Call-Center zumindest! :)


von DFs*-Angestellter - am 05.01.2007 17:31
Der Verweil auf meiner Frequenz kostet übrigens zukünftig ¤ 0,49/min.
Steht irgendwo im Kleingedruckten (=AIP)... ;-)

von Raublotse - am 05.01.2007 19:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.