Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ATCNET-Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Arzt, Superhornet, Jammerlappen, volker m, ATC Fan, pagodeiro65, Buhmucl

Weniger ist mehr?!

Startbeitrag von Arzt am 05.01.2007 17:05

Kurz knapp Fakten: Lotse keine Teilzeit weder 2005 noch 2006

Gesamtbrutto laut Abrechnung DEZ 2005: 99.922 EUR
Gesamtbrutto laut Abrechnung DEZ 2006: 99.805 EUR

macht 117 EUR weniger! Und ich bin nicht der einzige, kenne noch
vier Kollegen denen gehts ähnlich besser: 200 - 1700 EUR brutto weniger.

Aber für weniger Geld haben wir natürlich viel mehr gearbeitet:

Nur zwei (von dutzenden) Beispiele:" Kommt jetzt ein bisschen mehr...
...22 Flights in 19min ...
...22 Flights in 20min ..."
Selbst bei einer angenommen Kapazität von 50 in einer Stunde, kann
jeder selbst rechnen.


Danke für die Anerkennung in Form eines großzügigen Tarifabschlusses!

Antworten:

Für dieses Posting müssten sie Dir eigentlich nochmal 1000 ¤ abziehen.

von Superhornet - am 05.01.2007 17:40
Versteh ich jetzt zwar nicht wieso,
aber nur zur Erklärung:

Ich fühl mich schon verar..t, wenn ich das ganze Jahr dienstplanmässig hin - und her
geschoben werde und dadurch eine extreme Mehrbelastung und weniger brutto habe;
zusätzlich zum mehr an Luftverkehr allgemein.

Deshalb sollte die GdF nun hart bleiben und die GF zu einer Anerkennung
unserer aller Leistung bewegen - wenn sie es schon leider nicht freiwillig für nötig hält!



von Arzt - am 05.01.2007 17:53
Wieso????

pagodeiro65

von pagodeiro65 - am 05.01.2007 17:54
Du verstehst nicht?

1. Du postest hier Dein Jahresbrutto. Wenn der Arbeitgeber nochmal auf die Idee kommt zu behaupten, dass alle Lotsen 100.000 ¤ im Jahr verdienen, braucht er nur Dein Posting herumzureichen um diese Behauptung bestätigt zu sehen.

2. Du beschwerst Dich tatsächlich, das Du 0,1 % weniger verdient hast als im Vorjahr !

3. Du solltest abwarten bis Deine Lohnsteuerkarte kommt (die enthält dann wirklich alle Rückrechnungen) und dann nochmals das Brutto vergleichen.

4. Wenn´s dann immer noch weniger ist auch bitte die Gesamtarbeitsstunden der beiden letzten Jahre vergleichen, denn vermutlich hast Du (durch Kastner?) auch weniger gearbeitet. An den gearbeiteten Feiertagen wird es wohl nicht liegen, denn wer ein solches Posting in einem öffentlichen Forum loslässt wird vermutlich auch darauf achten, dass er ja keinen Feiertag verpasst.


von Superhornet - am 05.01.2007 21:05
Bin hier im Forum eigentlich nur Mitleser.
Aber bei sowas treibt es mir den Blutdruck durch die Schädeldecke und muss doch mal was schreiben.
Da verdient einer 100.000¤ im Jahr und beschwert sich wegen 117¤ weniger.
Ich könnte ja schreiben, was ich in meinem Job wegen einem neuen Tarifvertrag (TVöD) 2006 weniger verdient habe. Will aber niemanden langweilen. Nur so viel: Es sind mehr als 117¤ und das bei deutlich geringeren Jahresbruttos als eines Fluglotsen.

Nicht falsch verstehen: Es geht nicht um euer Gehalt. Da ist sicher jeder Euro hart erarbeitet und auch verdient, aber das Gemeckere auf sehr hohem Niveau geht mir auf die Nerven. Ist ja in diesem Forum oft ein Thema.

Gruß
Jochen




von ATC Fan - am 06.01.2007 09:13
Unabhängig vom Niveau:
Hattest Du auch in den letzten 2 Jahren gefühlten Mehrstress von über 50% durch Verkehrszahlensteigerung, Einführung untauglicher Technik und völlig dilettantischem Personaleinsatz- und Regenerationszeiten-Management?
Ich hätte statt einem monetären Ausgleich der Mehrbelastung viel lieber ein taugliches Arbeitsgerät, verlässlichere Erholungszeiten und mehr Kollegen, damit alle dringend nötigen Projekte, Schulungen und Sektoröffnungen auch wirklich stattfinden können.
Traurig, wenn der AG so wenig auf die Reihe kriegt, dass man nur noch auf mehr Kohle hoffen kann.

von Buhmucl - am 06.01.2007 10:02
Zitat
Superhornet
Du verstehst nicht?

1. Du postest hier Dein Jahresbrutto. ....
...
4. ... Gesamtarbeitsstunden der beiden letzten Jahre vergleichen, denn vermutlich hast Du (durch Kastner?) auch weniger gearbeitet. An den gearbeiteten Feiertagen wird es wohl nicht liegen,..., dass er ja keinen Feiertag verpasst.


- Das Jahresbrutto kam jeden Tag dreimal in allen Nachrichten, und ob man nun
den Nachrichten oder einem (anonymen) Forum glaubt ist auch egal

- Wusste gar nicht, dass Stundengutschrift durch Kastner eine Gehaltseinbuße
vorsieht, Du scheinst das ja ok zu finden - ich finds komisch.

- Ob man einen Feiertag arbeitet oder nicht, liegt schon lange nicht mehr
in der Macht des einzelnen.

von Jammerlappen - am 06.01.2007 10:23
Ich habe mir lange überlegt, ob ich auf diesen Beitrag etwas schreiben soll, konnte mich aber nicht zurückhalten, weil ich unserem ATC Fan Jochen Recht gebe.

Wenn ich schon auf diese Art und Weise auf hohem Niveau jammern muss, sollte ich wenigstens in der Lage sein auch Äpfel mit Äpfeln zu vergleichen.

Im Gesamtbrutto 2005 sind die tariflichen Einmalzahlungen aus der Tarifrunde 2005 enthalten.

Im Gesamtbrutto 2006 fehlen selbstverständlich sämtliche Zahlungen aus der Tarifrunde 2006, weil sich die DFS bisher standhaft weigert FAIR zu verhandeln.

(Ich spreche der DFS Fairness ab, wegen der Äußerungen von Frau Tomic, Herrn Manz und dem Taschenspielertrick mit der Schlichtung. Der Öffentlichkeit wird suggeriert, die DFS habe die Schlichtung angerufen, in Wahrheit spielt sie auch hier wieder auf Zeit)

Also Onkel Doktor,
deine Diagnose war falsch!

Um korrekt zu vergleichen, musst Du noch abwarten bis das Ergebnis feststeht.

ciao, Volker


von volker m - am 06.01.2007 14:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.