Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ATCNET-Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
pagodeiro65, Air Boss, Gutmensch, einer vom Tower, Einer aus der UZ, gyver, Schlichter, Lachender, Auch einer vom Turm

Weiter so GDF !!!!

Startbeitrag von pagodeiro65 am 05.01.2007 17:52

Hallo an alle Daheimgebliebenen,

ich wollte mich zwar waehrend meines Urlaubs nicht mit den Entwicklungen bei uns beschaeftigen, aber war dann doch zu neugierig, auch aufgrund der Tatsache , dass ich ein gluehender Verfechter der Forderungen bin, und erstaunt von dem was ich hier insbesondere von den Kollegen ala NicGag, einer vom tower und anderen gelesen habe.

Erstmal ein dickes Lob an den Vorstand fuer sein sehr besonnenes Vorgehen. Ich wuensche Euch weiterhin so viel Weitsicht fuer Eure Handlungen.
Ich stehe auf jeden Fall hinter Euch und ich denke der Grossteil der hier Schreibenden wie auch allen anderen Kollegen auch

Da kommt doch tatsaechlich eine ganz junge Gewerkschaft daher und fuehrt eine Firma mit einer Latte von Anwaelten, die ja schon einges verbockt haben(siehe zahlreiche verloren Gerichtsverhandlungen) vor dass es einem die Schuhe auszieht!!!
Vielleicht nehmen sich andere Gewerkschaften ein Beispiel an uns !!!
Da wird eine Firma an die Wand gedraengt, und weiss sich nicht mehr anders zu helfen, indem man noch kurz vor Schluss ein Angebot vorlegt welches zwar indiskutabel ist, aber doch zeigt , dass einiges noch drin ist.
Liebe TK, wenn der Schlichter das Angebot sieht und unser Angebot mit einbezieht, hat die DFS schon wieder schlechte Karten.Es kann ja nur besser werden!!!!!
Wenn man dann dem Schlichter noch erklaert, dass die DFS das ganze eskalieren liess, koennt ich mir gut vorstellen, das einige in der DFS-TK rote Ohren bekommen und dann noch vom Schlichter eins auf den Deckel bekommen!!!!
Da muss die DFS dieses Jahr eine Gehaltssteigerung mit Einmalzahlung leisten, egal wie hoch sie ausfaellt. Gleichzeitig wird dann doch ein Teil der neuen Gehaltsstruktur eingefuehrt!!!
Wenn ich mir jetzt ueberlege dass in ca. 1 Jahr neue Tarifverhandlungen anstehen, und der Traffic wieder anzieht, was bitte schoen hat die DFS denn noch bei den naechsten Tarifverhandlungen fuer Spielraum ( noch mal ne Steigerung und Einmalzahlung). Ihr seht es kann fuer uns nur besser werden.
Die DFS hat sich nicht nur ins eigene Knie geschossen sondern in alle zwei, und das so heftig dass sie nicht mehr laufen kann.

Da findet die DFS heraus dass ein Teil der Forderungen in einen nicht gekuendigten Tarifvertrag hineinwirken, was ja auch so stimmen mag.
ABER, danke DFS dass du uns jetzt gezeigt hast wo wir aufpassen muessen beim naechsten mal. Dann wird eben der MTV auch gekuendigt und dann schauen wir mal, was dann passiert!!!
Das war extrem dilettantisch und amateurhaft von euch, und das mit einer eigenen Rechtsabteilung, die es wie oben schon erwaehnt, nicht erst seit 2 Jahren gibt. Uns diese Steilvorlage fuer das naechste mal zu liefern war einfach perfekt. Jetzt wissen wir ganz genau wo es noch hakt!!

Ihr seht es kann nur besser werden, die Zeit spricht fuer uns.


pagodeiro65
der sich jetzt auf sein Wochenende im Urlaub freut






Antworten:

Applaus,

besser hätte man es nicht sagen können.

MfG

von Schlichter - am 05.01.2007 20:41
Bravo, das hätte Ede von Schnitzler nicht besser gekonnt. Das hat schon was, wie man den Dillettantismus, kurzfristig die wichtigsten Forderungen zurückziehen zu müssen, durch ein paar Propaganda-Tricks zum glorreichen Erfolg umschneidert.

Wann lese ich hier mal wieder was zur Flugsicherung und nicht zur Raffgier, von welcher Seite auch immer?

von Lachender - am 05.01.2007 21:14
Ich hoffe du fährst keine Pagode, bei diesem geschrieben Rotz.
Und auch von mir weiterhin viel Weitsicht, du Pfeife.

von Auch einer vom Turm - am 06.01.2007 00:02
Dank an "Armes Boardschwein" für den Link, es ist mal wieder so weit:

[de.wikipedia.org]

Und ich geh jetzt auch erst mal zum GFL, es gibt noch anderes im Leben :drink:

von gyver - am 06.01.2007 06:04
Also jetzt mal ehrlich: Die GF hat die GdF 10:0 ausgespielt.
Der Marek hat absolute Scheiße erzählt, weil die Öffentlichkeit den Zusammenhang zwischen Gehaltseinbußen, Privatisierung und Tarifverhandlungen nicht kapieren wird. Zumal das Ganze gegenwärtig Spekulation ist. Die GdF konnte bis jetzt Null durchsetzen, weil durch die Taktik der DFS GF keinerlei Verhandlungen zustande gekommen sind. Aus Sicht der GF hat man die GdF doch sauber eingetütet. Jetzt entscheidet der Schlichter, auf den beide keinen Einfluß haben. Was soll denn dabei jetzt herauskommen?! Die Zurücknahme der rechtwidrigen Forderungen - darüber musste sich eine GdF von der DFS aufklären lassen - war eine Bankrotterklärung sondergleichen.
Die GdF hat 6 Monate rumgekaspert, damit am Ende der Schlichter entscheidet?
Das ist zum Lachen oder sollten wir besser heulen?

von Einer aus der UZ - am 06.01.2007 08:06
@ Einer aus der UZ

Zitat

Jetzt entscheidet der Schlichter, auf den beide keinen Einfluß haben.

:confused:

Der Schlichter entscheidet garnichts! Eine Schlichtung ist doch nur der Versuch, von neutraler Seite den beiden Tarifparteien einen Kompromisvorschlag zu unterbreiten, den diese annehmen können, ihn genausogut aber auch ablehnen können. Dann ist die Schlichtung eben gescheitert, und es kommt halt zum Streik. Die einzige "negative" Auswirkung ist die 14-tägige Friedenspflicht, durch die ein möglicher Streik hinausgezögert wird.

Erst informieren, dann posten!


von Air Boss - am 06.01.2007 09:00
@ Einer aus der UZ
".... Die Zurücknahme der rechtwidrigen Forderungen - darüber musste sich eine GdF von der DFS aufklären lassen..."

Die Forderung war nicht rechtswidrig , sondern nur dafür zu streiken, das ist ein
großer Unterschied. Aber wie mein Vorredner schon sagte, hört Dein Verständnis
leider schon beim Thema "Was macht ein SChlichter eigentlich?" auf.

Bitte google doch vorher, da bekommst Du bestimmt alles erklärt.
Und wenn das eh alles doof ist, darfst Du gerne Deine Gehaltserhöhung spenden.

Weiter so GdF!


von Gutmensch - am 06.01.2007 09:40
@ pagodeiro65?

Centerlotse? Oder Towerlotse Kat III oder IV? Dann wär ich auch zufrieden mit den Forderungen und würde selbst im Urlaub schauen, ob ich demnächst gut 10% mehr in der Lohntüte hätte.

von einer vom Tower - am 06.01.2007 11:54
Hallo Lachender,

mag sein, dass die Problematik der Forderungen, die in einen anderen TV reinreichen, nicht erkannt wurde !!!
Aber gleich von Dilettantismus in diesem Zusammenhang zu reden find ich unverschaemt, denn

1. Die GDF gibt es seit ca. 2 Jahren und in 2 Jahren haben wir uns mehr Wissen angeeginet, als eine ganze Rechtsabteilung der DFS in ca. 12 Jahren gemacht hat !!
Ich moechte nicht wissen wie es wird wenn die Erfahrung bei der GDF immer mehr steigt
und 2. in der Rechtsabteilung sitzen wohl ausgebildete Anwaelte die eigentlich was Ihre Ausbildung und Experience angeht der GDF einiges voraushaben sollten.
Dem ist aber anscheinend nicht so und das ist der entscheidende Punkt !!!

Denk mal drueber nach !!!

pagodeiro65

von pagodeiro65 - am 06.01.2007 17:13
Also jetzt mal ganz ehrlich,

der Marek hat das erzaehlt, was die Oeffentlichkeit vielleicht versteht , nicht mehr und nicht weniger.
Glaubs mir, der Oeffentlichkeit ist es ab einem gewissen Punkt egal, was da noch erzaehlt wird.
Spaetestens dann, wenn alles vorbei ist, kraeht kein Hahn mehr danach, oder wie hier schon gesagt wurde, jagt man eine andere Sau durchs Dorf !!!!!
Die GDF musste bis jetzt nicht durchsetzen, weil es gesetzliche Vorgaben fuer jegliche TV-Verhandlungen und Arbeitskampfmassnahmen gibt.
Und Deine angebliche Bankrotterklaerung ist auch keine, weil dies ganz bestimmt nicht die letzten Tarifverhandlungen waren, die wir noch fuehren werden!!!
Die fehlenden Teile sind nicht vergessen, oder anders gesagt, alle Mitglieder, werden darauf achten, dass es beim naechsten mal noch besser wird.
Und der Schlichter entscheidet nicht, um das nochmal klarzustellen, sondern er vermittelt, nicht mehr und nicht weniger.
Ob es dann angenommen wird, ist ne ganz andere Sache. Wenn ich mir jetzt noch ueberlege, dass eine Schlichtung ein Aufeinenderzugehen bedeutet, kann es nur noch besser werden. Zumal die DFS ja bei der neuen Verguetungsstruktur ja schon Zustimmung, wie auch immer geartet, signalisiert hat.

In der Ruhe liegt die Kraft

pagodeiro65

von pagodeiro65 - am 06.01.2007 17:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.