Spiele: Vor dem Kauf in eine Datenbank schauen

Startbeitrag von Zusel am 02.11.2002 11:51

Die nach eigener Auskunft größte deutsche Datenbank für Computerspiele,
Lernsoftware und Informationsprogramme ist dieser Tage ans Netz gegangen.
Das Internet-Verzeichnis zavatar.de http:// www.zavatar.de/ ist eine Suchmaschine
für Titel sämtlicher Genres und technischer Plattformen – vom alten Atari über den PC bis hin zur Xbox-Konsole.

Neue Titel werden direkt von Herstellern und Verlegern gemeldet.
Daneben werde der umfassendste Datenbestand historischer Titel der digitalen Kultur bereitgehalten,
sagte Hermann Achilles vom Verband der Unterhaltungssoftware Deutschlands (VUD).

Die Datenbank biete vor allem für Eltern eine wertvolle Hilfe beim Umgang mit der ihnen oft unbekannten Spielesoftware.
Zu den Spielen gibt es ausführliche Produktbeschreibungen der Hersteller, die Altersempfehlungen
der "Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle" (USK), Cover-Texte und Abbildungen.
So können sich die Erzieher gleich umfassend über die Problematik eines Spiels informieren.
Die Datenbank ist ein Gemeinschaftsprojekt des VUD, des Fördervereins für Jugend- und Sozialarbeit Berlin und weiterer Partner.

Der Leiter der USK, Peter Gerstenberger, bezeichnete zavatar.de als "Börsenblatt der Unterhaltungssoftware".
Die Datenbank werde ständig erweitert und aktualisiert.
Nach Angaben des VUD soll die Datenbank "den Computerspiele-Freak ebenso erreichen wie Internet-Nutzer,
die sich aus wissenschaftlichen oder beruflichen Gründen mit Unterhaltungssoftware beschäftigen."

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.