Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pinnwand
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dark Heart, knorkebaum, esel, fab, ich, Lelaina

Studiengebühren, bitte unbedingt lesen

Startbeitrag von Lelaina am 25.05.2005 13:41

"Das Thema Studiengebühren klopft nach dem Beschluss aus Karlsruhe lautstark an die Tür.
Tatsächlich besteht die Möglichkeit, dass diese früher kommen als gedacht, nämlich schon nächstes Wintersemester. Deswegen eilt zu folgender Homepage und tragt euch ein, geht wirklich sehr schnell und einfach.

Zur Unterschriftensammlung: [www.kein-spiel-mit-bildung.de]

Es geht hier um den Versuch, 1.000.000 Stimmen zusammenkriegen (das Ding ist jetzt bei ca. 270.000, also etwas mehr als 1/4). Es gibt nämlich die EU - Richtlinie, wonach Petitionen, die von über 1.000.000 EU Bürgern unterzeichnet werden, vom Gesetzgeber nicht übergangen werden können.
Wehrt Euch, es geht um unser Geld! Wir sind die Zukunft dieses Landes."

Bitte gebt den Link weiter und postet ihn auch ggf. in anderen Foren, ich denke, es ist eine wichtige Sache, durch Studiengebühren werden sonst in Zukunft nur noch Menschen studieren können, die aus gutsituierten Verhältnissen kommen und das Recht auf Bildung sollte JEDER Mensch haben.

Antworten:

ìch bin mir nicht sicher ob ja oder nein die richtige lösung sind! ich weiss nur eines sicher, da ich mit einigen studenten zutun habe kann ich sagen das mehr als genug nur auf der faulen haut liegen und sich von staat finanzieren lassen, was nicht ok ist!
studiengebühren "ja" wenn sich keine richtlinien für studenten ändern!
nein, wenn nur noch leute studieren welche es auch wirklich wollen und somit ihre ziele verwirklichen wollen.
schwer zu filtern, aber nicht unmöglich, man sollte jedes abgebrochene studium mit geldstrafen gelegen, welche höher sind wie die eigentlichen gebühren die man einführen will, besten falls mit den gesammtkosten die der einzelne dem staat gekostet hat.
ich würde gern studieren mir wird bzw werden alle wege dazu verbaut, die frage warum? weil es zuviel kostet!
darum besteht meinerseits kein verständnis für die massen die nur studieren um der arbeit zu entfliehen und somit spass zu haben usw!
ein studium sollte für die studenten mehr belastung werden und mehr stress wie bisher gewohnt. wie es auch jemand anderes in einer ausbildung erfährt!
ein student ist nichts besseres wie ein lehrling, warum dann bessere bedingungen?

von ich - am 27.05.2005 00:32
Oh je, was für ein wirres Zeug ...

> ein student ist nichts besseres wie ein lehrling, warum dann bessere bedingungen

Seit wann bezahlen Lehrlinge Gebühren. Wenn ich nicht vollkommen falsch informiert bin, dann bekommen die sogar noch Geld für ihre Lehrzeit.

> ich würde gern studieren mir wird bzw werden alle wege dazu verbaut, die frage warum? weil es zuviel kostet!

Es kostet Dich nicht mehr als jeden anderen Studenten auch.

Ansonsten hast Du offenbar vom Studieren keine Ahnung.

von fab - am 27.05.2005 18:25
Ein sehr interessanter Vortrag im eMule-Netz:

Studiengebuehren - Wie der Staat den Rohstoff Geist bewirtschaftet

von esel - am 06.06.2005 15:42
>ein studium sollte für die studenten mehr belastung werden und mehr stress wie bisher gewohnt.

oooo.OOOO

Ich weiss ja nicht welches verkackte Studium du meinst, klar es gibt immer Differenzen, die Geisteswissenschaftler z.B. haben es in der Regel wahrlich recht leicht, aber da auch nicht alle. Wenn du behauptest, dass Studenten NOCH mehr Belastung & Stress brauchen, sry da kann ich nur kotzen ^.^

Schau dich mal um in den ganzen technischen Studiengängen, schau dir die ganzen ausgelaugten Leichen an, mit ihren Augenringen ..... glaub dann revidierst du diese Aussage ganz schnell.


Und das ein Lehring/Azubi Stress haben soll, sorry da kann ich nur lachen.... da fall ich gleich vom Stuhl vor lachen .....

von knorkebaum - am 06.06.2005 20:12

Moah - ne -.-

> ich würde gern studieren mir wird bzw werden alle wege dazu verbaut, die frage warum? weil es zuviel kostet!

Ah ja ... was hast du denn gemacht? *rolleyes* etwa ne ausbildung voher?

Und entschuldige .... wenn du Lehrling Student vergleichst solltest du alle Seiten beleuchten :>

Ein Lehrling bekommt GELD ... im Endeffekt auch vom Staat da Lehrstellen doch zum gewissen Maß subventioniert werden, oder irre ich mich da?
Und du hälst es nun allen Ernstes für gut, dass Studenten für ihre Ausbildung BEZAHLEN, anstelle Geld zu bekommen?

Ich muss mich grade beherrschen um mich nicht ernstlich im Ton zu vergreifen - aber allein mit diesen Aussagen disqualivizierst du dich für ein Studium :>

btw - rechne mal nach Mehr Steuern durch höhere Einkünfte von Absolventen gegenüber dem Geld, welches für den Studenten ausgegeben wurde....

Wenn du so hoch motiviert bist zu studieren und meinst es wäre so einfach bist du doch sicherlich gut genug um ein Stipendium zu bekommen? :D

von Dark Heart - am 08.06.2005 19:49

Bevor ich ..

... es vergesse ... nen Name zum Beitrag wäre ja vielleicht mal ein Anfang für eine Kommunikation gewesen :>

von Dark Heart - am 08.06.2005 19:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.