Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Lern- und Leistungsprobleme bei Kindern und Jugend
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren
Beteiligte Autoren:
Nici, dorle, Christina Diez, Anja Fechner, Corinna

Probleme mit Textaufgaben - 2. Klasse

Startbeitrag von Corinna am 30.05.2003 12:09

Hallo,

wie kann man beim Verständnis von Textaufgaben helfen?

Oder das Verständnis im Alltag unauffällig fördern?

Rechnen (plus und minus, sowie einfache Mal-Aufgaben) ist kein Problem,
aber er (7) schafft es einfach nicht, die Aufgaben im Text zu erfassen.

So kann er mit der folgenden Aufgabe nichts anfangen:

Nina hat 10 Euro. Sie soll Brote kaufen. Ein Brot kostet zwei Euro.

Ich muß allerdings dazu sagen, daß er sich nicht gut konzentrieren kann
und nicht gerne liest - allerdings das Gelesene in der Regel erfaßt.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Antworten:

Hi,
gebe deinem Sohn 10,- Euro in Kleingeld und lege Ihm zehne Brötchen oder ähnliches auf den Tisch. Er soll versuchen das dann dementsprechend aufzuteilen. Versuche Ihm die Sachaufgaben auf diese Art verständlich zu machen. Meine Tochter hat die gleichen Probleme. Wenn sie die Aufgaben in handfesten materialien vor sich liegen hat und das visuell erfassen kann dann fällt es ihr oft viel leichter. Sie braucht allerdings mehr Zeit wie andere Kinder.
Liebe Grüsse Anja

von Anja Fechner - am 31.05.2003 08:01
Hallo erstmal
ich bin neu in diesem Forum. Mein Sohn hat ADS und auch Schwierigkeiten mit Textaufgaben gehabt. Wir sind nach langer Suche darauf gestossen das er schlecht sieht drum wollte er auch nicht lesen. Er macht jetzt Visualtraining bei einer Optikerin die eine Zusatzausbildung hat. Die Schwierigkeiten werden besser auch die Konzentrationsfähigkeit weniger zappelig Feinmotorik u.s.w. Es wäre sicher den Versuch wert. Augenärzte übersehen leider Kinder mit Problemem des beidäugigen Sehens seiden sie sind auch extra darauf geschult.
Man sollte sich beim Dachverband eine Adresse holen


IVBV INternationale Vereinigung für Binokulare Vollkorrektion
Mit freundlichen Grüßen
Chr.Diez

von Christina Diez - am 31.05.2003 16:11
Hallo,
ich bin der Auffassung, dass es nicht viel nützt, an den Sachaufgaben selbst zu üben. Damit zwinge ich das Kind ja nur, genau das zu tun, was es offenbar nicht kann. Es ist viel besser, im alltäglichen Leben zu üben. Am besten erfolgt das in 3 Schritten: 1. Man denkt als Erwachsener laut über Sachaufgaben nach, z.B. beim Einkaufen, beim Tischdecken oder Abwaschen. 2. Man schummelt ab und zu einmal Fehler hinein, damit das Kind tatsächlich mitdenkt und auch einmal verbessern darf. 3. Das Kind darf sich die Aufgaben selbst ausdenken ( oder muss es, weil sonst die halben Pfirsische zum Nachtisch ungerecht verteilt sind).
Erst danach empfiehlt es sich, mit Lernspielen und erst viel später mit "richtigen" Sachaufgaben anzufangen.

von dorle - am 05.07.2003 14:01
Hallo,

ich habe mich zum ersten Mal in diesem Forum umgeschaut und bin sehr angetan.

Doch nun zu diesem Problem: zunächst sollte klar sein, ob das Kind keine physischen (in dem Fall mit den Augen) Probleme hat. Danach muss klar sein, ob es den Text versteht. Fragen dazu stellen! Was passiert in der Geschichte? Was muss das Kind machen? Wieviel Geld hat es dafür? Usw. Und ansonsten wirklich möglichst veranschaulichen. So kann man Kindern bei den Hausaufgaben helfen, ohne die Lösungen vorweg zu nehmen.
Ansonsten sind die Tipps für den Alltag sehr gut! Man muss den Kindern so oft wie möglich den Bezug zur Realität zeigen. Meistens wenden sie die Strategien erfolgreich an, ohne es zu wissen. Wenn man ihnen das aufzeigt - das gibt einen riesigen Schub für das Selbstbewußtsein.

Schöne Grüße

Nici

von Nici - am 17.07.2003 15:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.