Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
20
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
DH0GHU, Ihre Majestät, Spacelab, Hallenser, HeibelA, drahtlos, Astra-Driver, PhanTomAs, B.Zwo, Felix II , ... und 4 weitere

Deutsches Musik Fernsehen statt Magicstar auf Astra 19,2

Startbeitrag von Thomas Kircher am 09.05.2012 22:26

Aktuell gibt es bei Magic Star (Digital-Radio Promo/TV Bild) folgenden Hinweis:

Von Freitag, 11.5. 20 Uhr bis Sonntag, 13.5. 16 Uhr sind wir nicht über ASTRA zu empfangbar. Stattdessen sendet hier unser Partnersender "Deutsches Musik Fernsehen" mit einer Übertragung der AIDAmar-Taufe am Samstag Abend.

Anlass: "5 Jahre Deutsches Musik Fernsehen - Feiern Sie mit uns 3 Tage beste Musik via Astra. Dazu live und exklusiv die Schiffstaufe der neuen AIDA."

Astra, 19,2° Ost, 12.633 GHz horizontal (SR 22.000). - Infos zum Deutschen Musik Fernsehen: http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Musik_Fernsehen

Antworten:

Für mehr als 3 tage Astra reicht wohl das Geld nicht.

von Spacelab - am 10.05.2012 06:46
3 Tage Schiffstaufe ?

von Felix II - am 10.05.2012 06:47
Zitat
Felix II
3 Tage Schiffstaufe ?

:eek: Das dürfte sehr öde werden

von Rheinländer - am 10.05.2012 06:50
...läuft schon, ist aber langweilig.
Zudem gibt´s keine Musik, sondern eine Doku, also irgendwie ist das sinnfrei, oder?

von Radiopirat - am 11.05.2012 18:56
Ab Ende April ist Magicstar laut eigener Facebookseite nicht mehr via Astra 19,2 Grad zu empfangen !

Zitat

MagicStar Testbetrieb auf Astra endet:
Liebe MagicStar Freunde, wie immer wieder erwähnt, unsere Astra Sat Ausstrahlung war ein vorübergehender Test. Wir konnten diese Restkapazität erfreulicher Weise nun deutlich länger nutzen als geplant. Ende April werden wir jedoch Astra verlassen. Weiter geht's natürlich im Internet und über DAB+ in Bayern.


http://www.facebook.com/MagicStarRadio?ref=ts&fref=ts

von Hallenser - am 31.03.2013 14:29
Klingt so, als wäre DAB+ fürs Erste nicht mehr auf der Abschußliste - oder wirbt man bis zum Ausstiegstag dafür?

von DH0GHU - am 31.03.2013 16:21
Promosender enden immer irgendwann. Ich denke da gerade an Project 89.0 digital

von B.Zwo - am 31.03.2013 21:04
Wenn ihr mal in den Facebook-Kommentaren lest, spricht man da auch von "vorerst" bezogen auf DAB Bayern Lokal.

von Kasuppke - am 01.04.2013 10:58
Wo liest Du dort was über "vorerst"? Ich lese da nur
Zitat

Weiter geht's natürlich im Internet und über DAB+ in Bayern.


von DH0GHU - am 01.04.2013 11:05
Zitat
DH0GHU
Wo liest Du dort was über "vorerst"? Ich lese da nur
Zitat

Weiter geht's natürlich im Internet und über DAB+ in Bayern.


In den Kommentaren weiter unten hat Magicstar geschrieben man bleibe vorerst auf DAB+. Und dieses vorerst ist laut meinen Infos bis Ende Mai, dann wird man weiter sehen.

von Ihre Majestät - am 01.04.2013 12:25
Klingt als wäre man auf dem absteigenden Ast. Das kann natürlich ganz anders sein aber es wirkt so zumindest auf mich. Wenn man sich wirklich von DAB+ zurückzieht und nur noch über das Internet empfangbar ist besteht die Gefahr das man nur noch einer von ganz ganz vielen ist und in der Bedeutungslosigkeit verschwindet.

von Spacelab - am 01.04.2013 12:30
@Ihre Majestät
Komisch, auch wenn ich die Suchfunktion vom Browser benuzte, finde ich nirgends was mit "vorerst". Sieht man das eventuell nur als eingeloggter Facebooknutzer? Da ich bei dem komischen Verein keinen Accound habe, sehe ich das dann natürlich nicht.

Ich gehe dann aber, Deine bisherigen Äußerungen damit kombinierend, davon aus, dass immernoch keine Vermarktungslösung gefunden wurde?

@Spacelab:
Die drucken ihr Geld halt auch nicht selbst. Bevor man Miese macht, macht man besser garnix - d.h. es ist immer noch besser, den Geschäftsbetrieb aus eigenem Antrieb einzustellen, als erstmal Schulden anzuhäufen und dann von anderen gesagt zu bekommen, was man zu tun hat (z.B. im Fall einer Insolvenz).
Ist MagicStar eigentlich ein reines Hobbyprojekt, oder müssen die angestellte Mitarbeiter bezahlen?

von DH0GHU - am 01.04.2013 13:28
Das ist der entsprechende Eintrag bei den Kommentaren:

"Magic Star: Hallo lieber Thomas, nein leider nicht. Aber wir bleiben vorerst auf DAB+ in den bayerischen Städten MUC, NUE, AUG. Mit dem Noxon iRadio z.B. kann man unseren Stream auch ausserhalb Bayerns ohne PC empfangen. Schöne Ostern an alle!!!

Gestern um 12:59 via Handy · Gefällt mir · 1"

von HeibelA - am 01.04.2013 13:35
Offenbar geht es via Astra doch erstmal weiter,der Abschalthinweis ist weg und via Facebook schreibt man das es wohl erstmal weiter geht.


Zitat Magicstar auf Facebook:

Zitat

Ja, es scheint so. Zumindest kam eine Nachricht, dass doch erstmal nicht abgeschaltet wird. Hoffen wir, dass es noch lange so bleibt. Schönen Feiertag.


von Hallenser - am 02.05.2013 08:46
Auf 12633 H 22000kS kommt bei mir das Deutsche Musik Fernsehen. Meine Senderliste im Receiver wurde automatisch von vorherigen dhd24.tv angepasst.

von drahtlos - am 02.05.2013 10:42
Da ist wohl was schief gelaufen, eigentlich wollte die MB alle Sendeplätze auf dem Tranpsonder seit 1. Mai neu vermietet haben. Eventuell ist einer der neuen Veranstalter abgesprungen. So wird jetzt weiter das MB-Testbild alias Magicstar ausgestrahlt.

von Ihre Majestät - am 02.05.2013 10:58
Die Abschaltung ist doch schon vor einem Jahr geplant gewesen und verschoben worden. Und jetzt erneut. Und nächstes Jahr vielleicht auch wieder. Wer weiß das schon.

von PhanTomAs - am 02.05.2013 13:53
@ Heibel der zitierte Beitrag ist die Antwort auf meine Frage bei Facebook ;-)
Ich hatte nämlich moniert das sie erst behauptet haben in ganz Bayern Empfangbar zu sein,
Dem hab ich natürlich gleichmal wiedersprochen denn 60-70km hinter München is Schluss mit Empfang. Ab Landshut oder Wasserburg kommt bei mir nichts mehr rein.

von Astra-Driver - am 02.05.2013 16:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.