Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sebastian Dohrmann, Radiowaves, _Yoshi_, PeterSchwarz, Rosti 2.0, Chris4981, Schwabinger

Qualität von SSL im Kabel

Startbeitrag von Sebastian Dohrmann am 19.02.2004 19:44

Hallöchen zusammen,
ich würde gerne mal wissen ob das nur bei mir so ist, oder ob noch andere das "Problem" haben, das SSL im Kabel absolut besch.... klingt. Ich habe hier in Bad Honnef ja ish als Kabelbetreiber und die speisen das Satelliten-Signal von SSL ein (daher auch ohne RDS etc.) und es klingt einfach fürchterlich.

Es gibt sehr abgeschnittene Höhen, Bässe sind garnicht vorhanden (was bei Techno & Co. ja eigentlich schon von Vorteil wäre). Ausserdem ist der Sender sehr leise. SSL ist mit Abstand der Sender mit dem schlechtesten Klangbild im ganzen Kabel bei mir.

Um eins vorweg zu nehmen: An meiner Hi-Fi-Anlage liegt es definitiv nicht. Ich habe eine Bausteinanlage (Tuner von JVC, verstärker von Marantz) und 4 Magnat Standboxen mit jeweils 2 Tieftönern.

Ich habe mir das Ganze erst durch die Einspeisung durch Sat. zu erklären versucht, aber bei RTL Radio ist es das absolute gegenteil. RTL kommt auch über Sat. Einspeisung und klingt wesentlich lauter als ALLE anderen Sender im Kabel und hat ein relativ ausgewogenes Klangbild. Gute Bässe und Höhen und ein richtig tolles Stereobild.

Da ich SSL hier sonst nicht rein bekomme wüsste ich gerne mal ob das nur im Kabel und Sat. so klingt, oder ob SSL auch terrestrisch so bescheiden klingt.

Antworten:

Hi Ho,
ja, das ist so da das Sat Signal durch ein derbe Soundprocessing kaputt gefiltert wird. Darüber haben sich schon viele beschwert.

von Chris4981 - am 19.02.2004 20:01
In München ist es eher anders herum, RTL super dumpf (typisch zugeführt), SSL klingt da schon etwas besser.

von Schwabinger - am 19.02.2004 20:03
SSL hat wirklich ein ganz bescheidenes Klangbild, das kommt schon so aus dem Sendehaus, wenn ich eine Aussage eines DJ's richtig gedeutet habe setzen sie Optimode ein. Die Höhen kommen nah an das EuroNews-Signal heran, total verzerrt, Bässe sind sogut wie gar keine vorhanden (hab's heute erst wieder gemerkt als ich zwischen CD und sunshine live hin und hergeschaltet habe, als DJ's afterwork kam). Außerdem ist sunshine live wirklich sehr leise, das fällt mir im Auto (UKW/DAB) wie auch zu Hause (DVB's/DAB) extrem auf, mittlerweile bin ich's gewohnt und dreh meine Anlage leiser wenn ich von ssl auf CD wechsle...
jedenfalls sind sie mich (fast) los wenn's hier endlich zum 1.3. mit DSL losgeht und sich bis dahin nichts am Klang geändert hat, einige DJ's verdienen es trotzdem noch gehört zu werden, aber ansonsten, na ja ...



von Rosti 2.0 - am 19.02.2004 20:47
In Aachen war/ist es auch umgekehrt:
RTL super leise und dünn, Sunshine war so mittelmaß. Was richtig reinknallte, war Mega Radio!

von PeterSchwarz - am 19.02.2004 21:30
Ich hab mal gehört, SSL hätte in der Sat-Strecke einen TC Electronic dBmax. Den kenne ich, den haben wir auch. Und wenn man ihn falsch einstellt und überfährt, klingt auch unserer so ähnlich wie SSL. Könnte hinkommen...
Eigentlich ist dieses Gerät gar nicht schlecht, nur Brachialprocessing scheint nicht sein Ding zu sein... http://www.tcelectronic.com/DBMax

Christian

von Radiowaves - am 19.02.2004 21:53
Hier in Leer klingt SSL so wie es sein muss.
Kräftige Höhen und satte Bässe. ( 97,75Mhz)

Nur Jam FM klingt hier zimlich dumpf !
Extrem viel Bass kaum Höhen. (104,6Mhz)

Wenn ich Jam FM hören will, dann muss ich die Bässe voll rausdrehen und die Höhen 3/4 aufdrehen damit es einigermaßen klingt.



von _Yoshi_ - am 19.02.2004 22:15
@PeterSchwarz: MegaRadio kam bei mir auch mit richtig Dampf an. (95.50 MHz) Da gegen ist RTL wirklich bei mir leise und dünn. Für Megaradio haben se ja damals bei uns FFH ausm Kabel geworfen und dnach RTL doppelt eingespeist. Und jetz is die Frequenz tot. Auf Anfrage bei ish und FFH bekam ich nur zurück, dass Verträge in der Mache wären, aber ich mir keine großen Hoffnungen machen solle, weil FFH sich querstellen würde.

@Yoshi2001: JAM FM scheint allgemein so ein Klangbild zu haben. Bei mir ist der auch sehr dumpf und Basslastig (89.90 MHz)

Noch ein Anhang zu meinem ersten Beitrag: SSL is bei mir auf der 99.75. Aber mit der Frequenz wird das ja wohl wahrscheinlich nix zu tun haben.



von Sebastian Dohrmann - am 19.02.2004 22:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.