Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
29
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
102.1, dxbruelhart, RTL 102.5 Fan, Stefan Heimers, Harald Z, andimik, Rheinländer, bennicool888-Siegengermany, Jürgen Martens, Felix 99

DX-Camp Döbriach

Startbeitrag von dxbruelhart am 19.07.2012 07:20

Ab 28. Juli ist es wieder soweit: Das DX-Camp in Döbriach startet!

Döbriach, das ist Urlaub im Kreise von Hobbyfreunden, mit der Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch, für Antennentests und zum Fachsimpeln.
Durch die Lage mitten in den Bergen bieten sich "DXpeditionen" auf die umliegenden Berggipfel an, die mittels der preisgünstigen "Kärntencard" auch bequem mit der Seilbahn erklommen werden können, und durch die Lage am See kann man den Tag gemütlich am Badestrand ausklingen lassen.

Es gibt vielleicht DX-Camps, in denen mehr Logs produziert werden, wer aber Hobby und Ferien im Kreise Gleichgesinnter machen möchte, neben dem DX-Hobby etwas für Lagerfeuerromantik, gemeinsame Unternehmungen und vielleicht auch für Wandern, Radfahren oder Baden übrig hat, der wird es sicher nicht bereuen, gekommen zu sein. Dazu kommt, dass es wohl kein anderes DX-Camp gibt, zu dem man ruhigen Gewissens auch die Familie mitbringen kann, ohne dass diese sich buchstäblich zu Tode langweilt... Wir haben einen schönen Strand und ein Programmangebot, das auch für „Nicht-Nur-DXer“ interessant ist, und die Kinder sind im Falkencamp, im dem wir zu Gast sind, ohnehin bestens aufgehoben.

Nicht zuletzt punktet unser Hobbytreffen auch mit einem sehr günstigen Preis, wo sonst in Europa kann man um 25 Euro pro Tag „All-Inclusive-Urlaub“ machen? Klar, den Komfort eines Fünfsternehotels darf man sich nicht erwarten, dafür stehen aber am abendlichen Sternenhimmel über dem Camp weit mehr als 1000 Sterne... ;-)

Alles weitere zu diesem herrlichen Treffpunkt und DX-Camp gibts unter http://dxcamp.org/ - anmelden kann man sich direkt bei Franz Ladner - siehe Webseite - oder als Tagesgast einfach mal vorbeischauen, es lohnt sich!

Antworten:

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Sowas wäre eig. was für mich :)

von bennicool888-Siegengermany - am 19.07.2012 07:47

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Ich hab zwar irre viel Stress im Moment (Arbeit, dann Reise) aber da es bis Döbriach nur 20 km sind, schau ich natürlich gerne mal vorbei! :)

@ benni: Dann komm doch runter, es gibt einen Direktzug ab Siegen soweit ich weiß ;)

von RTL 102.5 Fan - am 19.07.2012 18:30

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Ich schau mal, dass ich nächste oder übernächste Woche mal vorbeischau.

von andimik - am 30.07.2012 15:43

Re: DX-Camp Döbriach 2012

@ andimik:
Das Camp Döbriach ist nur diese und die nächste Woche, übernächste Woche ist niemand mehr hier von uns; Du bist aber willkommen hier natürlich.

von dxbruelhart - am 30.07.2012 15:54

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Ich schaue morgen Abend kurz vorbei, viel Zeit hab ich derzeit leider nicht, Villacher Kirchtag, Arbeit und Reisevorbereitungen :D

von RTL 102.5 Fan - am 30.07.2012 18:16

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Ich würde gleich los fahren, Christian, kannst du mir bitte Deine handynummer via Facebook schicken?

von RTL 102.5 Fan - am 31.07.2012 15:28

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Hat sich erledigt

von RTL 102.5 Fan - am 31.07.2012 15:32

Re: DX-Camp Döbriach 2012

[attachment 363 Img_4118_.jpg]
[attachment 364 Img_4120_.jpg]

von Harald Z - am 10.08.2012 07:51

Re: DX-Camp Döbriach 2012

seit wie lange gibts eigentlich dieses DX Camp schon.
Ich denke, ihr trefft Euch seit gut 20 Jahren?

von 102.1 - am 10.08.2012 13:31

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Das DX-Camp Döbriach wurde in den 60er Jahren von Wolf Harranth gegründet und auch fast 20 Jahre von ihm organisiert und geleitet. Seither treffen sich praktisch jeden Sommer DXer, Radiointerssiete, Berg- und Wassersportfreunde in Döbriach. 1986 herum gab es einmal kein DX-Camp mangels genügend Interessenten; 2005-2009 waren wir "im Exil" am Attersee (2x) und in Schwangau (3x) weil das Camp Döbriach damals erneuert wurde und geschlossen war.

von dxbruelhart - am 11.08.2012 04:57

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Warum hatte man eigentlich Doebriach gewaehlt? Gibts dort gute DX Bedingungen? oder steht DXen gar nicht so sehr im Fokus, mehr das Camping, Grillen oder so?

von 102.1 - am 11.08.2012 07:37

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Hab grad mal geguckt wo es ist. :-)
Letztes Jahr waren ich und die bessre Hälfte bei Freunden in Spittal :-) Wirklich schöne Gegend und auf den Bergzügen isses wirklich zum DX'en geeignet. (Konnte damals nur vom Goldeck mit dem Handy was scannen).

Urlaub hab ich dies Jahr leider nicht :-(

von Felix 99 - am 11.08.2012 10:29

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Döbriach eignet sich hervorragend zum UKW-Fernempfang; man kann in Döbriach und Umgebung 8 Länder dauerhaft auf UKW empfangen: Oesterreich, Italien, Deutschland, Tschechien, Ungarn, Slowenien, Kroatien und Bosnien.
Döbriach ist seit vielen Jahren der Ort des Sommercamps der Roten Falken/Kinderfreunde. Gegründet wurde das DX-Camp Döbriach aber eben von einem Leiter der Roten Falken, das ist eine Jugendorganisation der SPÖ, der Name dieses Roten-Falken Leiters ist eben Wolf Harranth (RÖI, Kurzwellenpanorama, Intermedia, etc.). Wolf Harranth ist ja auch schon seit jungen Jahren Amateurfunker, und so kam die Idee auf, hier ein DX-Camp zu veranstalten.

von dxbruelhart - am 11.08.2012 20:01

Re: DX-Camp Döbriach 2012

das ist wiedermal typisch fuer Oesterreich im negativen Sinne.
Ohne jetzt das Interesse fuers Funken von Hrn. Harranth kritisieren zu wollen, nur die Politik und die Roten Falken haben dort aus meiner Betrachtungsweise wenig zu suchen.
Es ist generell nicht sinnvoll Jugendliche zu ideologisieren.

von 102.1 - am 12.08.2012 09:29

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Dein Kommentar ist aber hier unangebracht!

von andimik - am 12.08.2012 17:37

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Zitat
andimik
Dein Kommentar ist aber hier unangebracht!

Warum?

von 102.1 - am 12.08.2012 18:59

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Im Camp Döbriach werden keine Kinder indoktriniert; ich habe in den letzten 25 Jahren auch mitbekommen, was da läuft; da kommen etwa 8-15 jährige Kinder hin. Es kommen auch nur Kinder nach Döbriach, die bereits bei den Roten Falken/Kinderfreunden dabei sind.

von dxbruelhart - am 13.08.2012 04:38

Re: DX-Camp Döbriach 2012

ich halte dennoch nichts von den Roten Falken oder der SPOe oder anderen SPOe-nahen Organisationen.
Und wer sich mit DXen oder Amateurfunk beschaeftigen will, der braucht definitiv keine Politik.
Ausserdem sollten wir hier nicht politisieren. Das koennen wir gerne im Off-Topic Forum machen.

von 102.1 - am 13.08.2012 06:27

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Frage an die Teilnehmer:
Wird immer noch "Venceremos" zum Frühstück gespielt wie vor gut 30 Jahren? :cool:
73, Jürgen

von Jürgen Martens - am 13.08.2012 09:37

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Zitat
102.2
Ausserdem sollten wir hier nicht politisieren.


Dann ist ja gut, dass Du bisher der einzige bist, der das in diesem Thread tut.

von Stefan Heimers - am 13.08.2012 09:48

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Nicht nur "Venceremos" zum Frühstück, auch die "kleine Nachtmusik" Punkt 22:00 gibt es nicht mehr -- die über den Platz verteilten Lautsprecher sind abgebaut.

von Harald Z - am 13.08.2012 10:13

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Zitat
Stefan Heimers
Zitat
102.2
Ausserdem sollten wir hier nicht politisieren.


Dann ist ja gut, dass Du bisher der einzige bist, der das in diesem Thread tut.

Ich darf Dich schon daran erinnern, dass ich damit sicher nicht angefangen habe, sondern Christian.

von 102.1 - am 13.08.2012 11:15

Re: DX-Camp Döbriach 2012

Christian hat hier nur nebenbei erwähnt aus welchem Umfeld der Veranstalter kommt. Das nenne ich nicht politisieren.

von Stefan Heimers - am 13.08.2012 11:53

Re: DX-Camp Döbriach 2012

ich kritisiere lediglich, dass Privataktivitaeten von der Politik oder politiknahen Organisationen durchtraenkt sind. Und "Venceremos" zum Fruehstueck brauchen wir auch nicht bei einem DXer oder Funkertreffen.

von 102.1 - am 13.08.2012 13:25
Hier eine Rück- und eine Ausschau von Franz Ladner auf Döbriach 2012 und Döbriach 2013 (ist jetzt gerade im Kurier 3/2013 auch erschienen):

Hobbyferien zwischen
Bergen und Seen!


Letzten Sommer traf sich wieder eine
Gruppe von Hobbyfreunden am Kärntner
Millstättersee, um hier gemeinsam dem
Hobby nachzugehen. DX betrieben wurde
wieder auf allen Wellenlängen, von Lang-,
Mittel- und Kurzwelle über UKW bis hin zu
Fernsehen und GSM!

Durch die Lage inmitten der Kärntner
Berge angeregt, machten wir auch viele
Ausflüge, wobei die zahlreichen Aufstiegshilfen die Besteigung auch hoher Gipfel ermöglichen, so waren wir z.B. auch auf der
fast 3000 m hohen „Hohen Leier“ im Reisseckgebiet. Bis 2000 m führt ein Schrägaufzug, und die letzten paar hundert Meter werden von Europas höchstgelegener Eisenbahn befahren! Die letzten tausend Höhenmeter sind dann aber zu Fuß zu bezwingen,
wobei die Luft dort oben schon etwas dünn
wird...

Ein anderer Ausflug führte uns auf die
Gerlitzen bei Villach, zum DXen, und um in
der Nacht die dort befindliche Sternwarte zu
besuchen. Die Sterne versteckten sich dann
aber leider hinter Wolken, somit wird dieser
Programmpunkt diesen Sommer nachgeholt!
Wir waren auch am Goldeck, das ist sozusagen der Hausberg von Spittal/Drau, der
Ehrlichkeit halber soll aber erwähnt werden,
dass eine Seilbahn dort hinaufführt. Natürlich durfte auch eine Bootsfahrt am Millstättersee nicht fehlen, und derselbige bot auch
genügend Gelegenheit zum Baden! Das
Wetter war zwar teilweise etwas unbeständig, aber durchweg warm, so dass auch dem
abendlichen Grillen der Käsekrainer am Lagerfeuer nichts im Wege stand! Wir waren
dieses Jahr nach langer Zeit auch wieder
amateurfunkmäßig aktiv. Wir verlebten
zwei schöne Wochen, konnten interessante
Empfänge machen und genossen die Ferien
zusammen mit Hobbyfreunden!

Für dieses Jahr ist eine Fahrt zum Dreiländereck (Österreich / Slowenien / Italien)
geplant, und auch am Sender Dobratsch waren wir schon lange nicht mehr. Es soll auch
erwähnt werden, dass die Teilnahme am
DX-Camp durchaus erschwinglich ist, der
Preis pro Tag incl. Übernachtung im (eigenen) Zelt und Vollpension beträgt nur 30
Euro, es gibt aber auch zahlreiche Pensionen im Ort, falls man feste Wände bevorzugt.

Wer im Sommer 2013 ebenfalls kommen
mag, kann weitere Informationen auf
http://www.dxcamp.org einholen, bzw. sich
an Franz Ladner, Leipzigerstr. 21/6/28, A-
1200 Wien, wenden! Termin des DX-Camp Döbriach: Samstag, 29. Juni bis Samstag13. Juli 2013
Franz Ladner

von dxbruelhart - am 25.02.2013 08:44
Jetzt haben wir auch unseren eigenen Flyer für das DX-Camp Döbriach:
http://fladner.chello.at/DX-Camp/Infoflyer_Doebriach_2013.pdf
Wer welche verteilen will, wende sich an Franz Ladner, der schickt auch welche zu: Franz.Ladner at gmx.net

von dxbruelhart - am 21.03.2013 15:03
Ich schaue gern wieder als Tagesgast vorbei, is ja gleich um die Ecke :D

von RTL 102.5 Fan - am 21.03.2013 17:00
Aktuelles Bild vom Sender Goldeck http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img2493x1rs6f7htc.jpg

von Rheinländer - am 17.05.2013 19:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.