Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Spacelab, Sebastian Dohrmann, Chief Wiggum, mkey, DLR-Fan Sachsen-Anhalt, Kay B

Sky News mit falschen Parametern

Startbeitrag von Spacelab am 29.10.2012 08:27

Ich hab gerade mal Sky News (Astra) eingeschaltet und festgestellt das bei denen ja gar nichts mehr stimmt. Zuerst einmal wird das Bild nicht als 16:9 geflagt. Ich muss also zuerst von Hand auf 16:9 umschalten weil sonst alle Eierköpfe haben. Das Bild empfinde ich auch pixeliger als damals. Vor allem um Schrift herum pixelt es ( "Moskitorauschen" ). Und der zweite Knaller ist der Ton. Dieser wird in 128kbps Dual Channel(!) gesendet als würde man Zweikanalton ausstrahlen. Dabei ist es ganz normaler Stereoton nur wird dem Encoder durch die DualChannel Option das Leben sehr schwer gemacht und es klingt muffelig. Ist das schon länger so das die mit total falschen Einstellungen senden? Mir ist das erst heute morgen aufgefallen weil ich den Sender schon länger nicht mehr geschaut habe. Ich frag mich warum das bei Sky keinem auffällt. :rolleyes:

Antworten:

Im DF-Forum steht das schon länger, ja. Sky scheint aber sowieso kein großes Interesse an der Qualität der Ausstrahlung via Astra zu haben. Während man in UK schon jahrelang in 16:9 sendete, lief mehrere Jahre via Astra nur eine beschnittene 4:3 Version.

von Sebastian Dohrmann - am 29.10.2012 08:45
Die immer noch vorhandene "Safe Zone" links und rechts ist mir auch schon aufgefallen. Dadurch rückt das Logo mitten ins Bild.

Ich frage mich echt warum man die Einstellungen nicht mal korrigiert. Eine korrekte Ausstrahlung kostet genauso viel wie eine falsche. Und eine Ausstrahlung über Astra müsste doch eigentlich zu teuer sein um verzogenen und muffeligen Mist zu senden.

von Spacelab - am 29.10.2012 09:00
Schreib' doch mal 'ne E-Mail an Sky News. Die International Version hat sogar ne eigene Homepage:
http://www.skynewsinternational.com/
http://www.skynewsinternational.com/watch/contact

;-)

von Sebastian Dohrmann - am 29.10.2012 09:13
E-Mail geht gleich mal raus. Ist nur erstaunlich das die Geld für ne Astra Ausstrahlung rauswerfen und dann noch nicht mal kontrollieren was da überhaupt wie gesendet wird.

von Spacelab - am 29.10.2012 09:27
Auf 28E wird mit 16:9 Flag gesendet und Ton ist 192k stereo. Allerdings ist das Bild nicht undbedingt via 28E viel besser, Datentrate um 3M-Bit, kaum anders als auf 19E. Auf 28E scheint es um die Schrift der Laufzeile herum etwas geringer zu pixeln.
Auf 28E kommt die brittische Inlandsversion, die Werbung ist anders, sonst habe ich keinen Unterschied festgestellt, das Signal auf 19E kommt etwas früher an.

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 29.10.2012 10:40
Über 19,2E hat man 3,5Mbit konstant.

Im Prinzip müsste man nur zwei Einstellungen ändern. Einmal die 16:9 Kennung einschalten und am Audioencoder von DualChannel auf JointStereo umschalten. Fertig wäre die Laube.

von Spacelab - am 29.10.2012 10:44
Zitat
DLR-Fan Sachsen-Anhalt
Auf 28E kommt die brittische Inlandsversion, die Werbung ist anders, sonst habe ich keinen Unterschied festgestellt, das Signal auf 19E kommt etwas früher an.

Es gibt genau zwei Unterschiede:

1. Die internationale Version hat, bis auf die Sponsoring-Einspieler vor und nach dem Wetter, welche auch in UK laufen, gar keine Werbung. Während in UK Werbung läuft, gibt es auf der internationalen Version Nachrichten zu lesen mit Bild und Meldung, bzw. Wetterdaten, Aktienkurse, der ganze Klimbim eben.

2. Links neben dem Laufband, wo die UK-Version die Uhrzeit einblendet, steht "sky.com/news"

An sonsten ist es das selbe Programm. Also der Beiname "International" ist eher schmückendes Beiwerk, denn andere Inhalte oder gar ein anderes Programm gibt's nicht.

von Sebastian Dohrmann - am 29.10.2012 11:04
@ Spacelab

Zitat

Im Prinzip müsste man nur zwei Einstellungen ändern. Einmal die 16:9 Kennung einschalten und am Audioencoder von DualChannel auf JointStereo umschalten. Fertig wäre die Laube.


Vielleicht ist da noch ein Barco RE660 im Einsatz. Der soll doch damals Probleme mit Joint Stereo gehabt haben. Dann könnten sie aber auf Linear Stereo statt Dual Channel umschalten. Oder in Mono senden. Da würde für einen Nachrichtensender ja reichen.


@ Sebastian Dohrmann

Zitat

Die internationale Version hat, bis auf die Sponsoring-Einspieler vor und nach dem Wetter, welche auch in UK laufen, gar keine Werbung.


Sehr seltsam. Warum betreibt man dann diesen Sender, wenn man keine Werbeeinnahmen hat? Oder steht da irgendwie Rupert's "politische Engagement" dahinter?

von Kay B - am 30.10.2012 04:51
Interessant ist momentan auch CNN. Da wird immer wieder die US Version abgespielt (Hurricane Sandy), welche 16:9 ist (die internationale ist 4:3). Umgeschaltet wird aber nicht, denn die US Version kommt bei uns 4:3 Letterbox an. Manuell umschalten ist mühsam weil immer wieder zwischen der int. und der US Version hin un her geschaltet wird.

von mkey - am 30.10.2012 07:37
Sky News sendet aktuell wieder in 16:9 über 19.2°

Hattest du eigentlich eine Antwort bekommen, Spacelab ?

von Chief Wiggum - am 13.11.2012 15:16
Antwort ist übertrieben. Ich bekam eine automatische Antwort das meine E-Mail eingegangen sei. Aber anscheinend wurde sie nicht wie erwartet gleich gelöscht. :spos:

von Spacelab - am 13.11.2012 15:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.