Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
60
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Spacelab, Bolivar diGriz, DABM, Alqaszar, oli84, Cha, Wrzlbrnft, Hempe, KlausD, zerobase now, ... und 10 weitere

FTL

Startbeitrag von Hempe am 22.11.2012 12:23

FTL sendet nun ein Trailer mit den Highlites seines geplanten Programmes.
Mal sehen wenn es richtig losgeht.Da fehlt ja nur noch " Volks TV ",nachdem Ägypten TV weg ist.:cheers: Hempe

Die 50 interessantesten Antworten:

Aha: Hollywood-Spielfilme, Sportübertragungen, Top-Serien, Dokus, Abendshows usw. Klar, der gute Herr Farhad Basleh ist Millionär, aber ob er sich da nicht etwas viel zumutet? Mich wundert vor allem: Warum klagt RTL nicht gegen den Namen?

von Wiesbadener - am 22.11.2012 12:50
Zitat
zerobase now
Ne Webseite gibt es bisher auch noch nicht. :rolleyes:


Doch, wenn auch nur vorläufig: www.ftl.tv

von Wiesbadener - am 22.11.2012 13:04
Wieso sollte RTL dagegen klagen? nur weil "TL" im Namen vorkommt? Also wenns schon soweit sein sollte, dann muss man schon den gesunden Menschenverstand hinterfragen. Er nennt ja seinen Sender nicht ERTEEL, wo man allein durch die Aussprache eine Verwechslung hätte.

Zum Trailer: Ich hab mir diese lieblos zusammengezimmerte Abfolge von Filmchen angeschaut und frage mich, was das Konzept sein soll. Abgedroschene Mangas, C-Movies, unbekannte Serien, ne Gewinnshow (am besten noch Call-in oder was) und Sport?? Ja was denn für Sport - Formel3, England-Liga, Motocross und Surfen?
Also sorry, aber damit haut man hier keinen vom Hocker. Die Leute wollen Filme in Erstausstrahlung, Spitzensport und neue Serien aus Amiland sehen. Aber nicht den 17. Abklatsch von Hollywoodserien oder Mangas aus den 80ern...

von oli84 - am 22.11.2012 16:53
Zitat
oli84
......Die Leute wollen Filme in Erstausstrahlung, Spitzensport und neue Serien aus Amiland sehen. Aber nicht den 17. Abklatsch von Hollywoodserien oder Mangas aus den 80ern...

Was du von einen Free TV Sender verlangst. Freuen wir uns dass endlich mal ein neuer Sender mit verschiedenen Inhalten kommt. Lassen wir uns halt Überraschen.
LG
Franz aus Wien;-)

von Franz Brazda priv. - am 23.11.2012 11:51
Erinnert mich irgendwie an eine Mischung aus "Das Vierte" und "Austria 9". :D Aber geben wir dem Sender eine Chance. Dieser Trailer ist ja nicht gerade vielsagend. Wenigstens hat man 224kbps für den Ton übrig und steuert mal vernünftig aus. Nicht so notorisch leise wie die meisten anderen Privatfunker.

von Spacelab - am 24.11.2012 09:03
seit 22.15Uhr leuft wieder der Promotrailer. Bis 22Uhr gab es Glückspils und danach Musik.

von DABM - am 19.12.2012 21:20
http://www.digitalfernsehen.de/Neuer-Free-TV-Sender-FTL-gibt-erste-Formate-bekannt.96121.0.html

Ach herrjeh, das ist ja ein 9live reloaded. Brauchen wir das wirklich? Ich sage nein. :wall:

von oli84 - am 19.12.2012 22:04
Naja warten wier erstmal ab wie sich der Sender entwickelt.
Gestern gab es so um 0 Uhr ein Film mit Erotik Werbung.

von DABM - am 20.12.2012 08:47
habe gestern abend mal reingeschaut und da war eine junge hübsche Dame mit einem komischen Gewinnspiel drauf.Die sah aus wie eine schwangere Pfarrerstochter:xcool:
Scheint eine Art 9live 2.0 zu sein.
Noch schönen Weltuntergang und frohe Weihnachten - Hempe :cheers:

von Hempe - am 21.12.2012 10:50
Die Sendung "Glückspilz" sah aus wie ihre eigene Parodie. Das gibt s demnächst sicherlich öfter mal bei Kalkhofe zu sehen. Der Sender macht jedenfalls nicht den Eindruck, dass er das Abspeichern wert ist. Schon das Sendeformat 4:3 zusammen mit der grottigen Bildqualität macht den Eindruck, als hätten die ihre Studiotechnik irgendwo in Kiew oder Kalkutta auf dem Flohmarkt gekauft. Das Logo und das Profil haben den Charme eines türkischen 1-Euro-Shops in der Dortmunder Nordstadt.

von Bolivar diGriz - am 22.12.2012 07:02

FTL

Weiss jemand zufällig, wo sich deren Studios befinden? Mich würde mal die Technik interessieren.
Danke .... und ruhige, erholsame Weihnachtszeit an alle Forenteilnehmer :spos:

von KlausD - am 22.12.2012 09:54
FTL Farhad Television Live GmbH
Ferdinand-Porsche-Str. 6
D-51149 Köln

von Bolivar diGriz - am 22.12.2012 10:09

FTL

@ Exidor: Danke. Da sitzt aber angeblich nur die Verwaltung, nicht das Sendestudio. Werde trotzdem mal vorbeifahren, wenn ich das nächste Mal in Köln bin.

von KlausD - am 22.12.2012 10:22
Damit dürfte endgültig klar sein, dass lineares Fernsehen ein Trashmedium ist, dass sich qualitativ zwischen dem Aldi-Prospekt und einer Rentner-Kaffeefahrt ansiedelt.

Das Fernsehen von früher ist genau das: Von früher. Es ist tot und verwest, und die stinkenden Reste sind genau richtig für dir 199-€-Glotzen aus dem Lebensmittelmarkt.

von Alqaszar - am 22.12.2012 16:17
Ich dachte auch erst, dass FTL die deutsche Antwort auf den Film "UHF" von Weird al Yankovic ist: Eine Parodie auf das Fernsehen. Dabei ist das gar nicht mehr erforderlich, das Fernsehen karikiert sich ja ohnehin schon selbst.

von Bolivar diGriz - am 22.12.2012 16:54
Zitat
Exidor
Ich dachte auch erst, dass FTL die deutsche Antwort auf den Film "UHF" von Weird al Yankovic ist: Eine Parodie auf das Fernsehen. Dabei ist das gar nicht mehr erforderlich, das Fernsehen karikiert sich ja ohnehin schon selbst.


Ich habe mir jetzt den Spaß gemacht und mir mal angeguckt, was die da bei FTL machen. Ich lieg am Boden. Das ist ja ein Mix aus 9live und Thomas H. :bruell:
Die Bildqualität ist auf dem Niveau vom Offenen Kanal Hintertupfingen. Der Ton übersteuert andauernd, man könnte fast meinen, ich hätte TRT eingeschaltet. :D
Und jetzt tanzt die Moderatorin auch noch zu den 96kbit/s-MP3s, die man abspielt, um die Lücken zwischen den nicht vorhandenen Anrufern zu überbrücken. :joke:

Eigentlich fehlt jetzt nur noch, dass Oli Kalkofe gleich ins Bild hupst und daraufloslegt. :bruell:

von oli84 - am 22.12.2012 20:16
Also übermäßig schlecht finde ich die Bildqualität jetzt nicht. Ist halt nur 4:3 aber sonst gehts doch. Beim Ton arbeitet man offensichtlich ohne Netz und doppelten Boden. Kein Kompressor und kein Limiter. Spricht die Moderatorin leise ist es auch nur leise. Hat sie wie eben aber gejubelt übersteuert es gnadenlos.

von Spacelab - am 22.12.2012 20:35
Das Bild ist a) 4:3 wie zu Zeiten des Fernsehsenders Paul Nipkow b) in SD wie zum Start des 1. Programm der ARD vor ziemlich genau 60 Jahren und c) in einem hochkomprimiertem JPEG wie zu Zeiten von Windows 95 auf einem Pentium 90. Auf einem alten Schwarzweißfernseher mit 16 cm Diagonale sieht das vielleicht ganz passabel aus. Auf einem modernen Fernseher mit HDTV, 16:9 und einer Diagonale von größer als 40 Zoll, also was die meisten wohl im Wohnzimmer haben, sieht das Bild einfach verboten aus.
Deswegen sagte ich ja: Die Technik stammt von einem Flohmarkt in Osteuropa. Amiga 2000 mit Genlock und alter VHS Kamera. Ein Studio für nur 99 EUR! (Inklusive einer Sammlung "hochwertiger" Trickfilme).

von Bolivar diGriz - am 22.12.2012 21:52
Zitat
KlausD
@ Exidor: Danke. Da sitzt aber angeblich nur die Verwaltung, nicht das Sendestudio. Werde trotzdem mal vorbeifahren, wenn ich das nächste Mal in Köln bin.


Ansonsten schau mal dort nach: Farhad Basleh, KLIKSAT GmbH, Heidbergweg 30, 51149 Köln

Das "Studio" wird wohl kaum größer als 10-20 qm sein, das passt wohl in die gleichen Räumlichkeiten wie die Verwaltung.

von Bolivar diGriz - am 23.12.2012 06:43
Sendet FTL schon länger Cartoons? Ich konnte eben so gegen 19 Uhr nur kurz reinschauen und da lief ein Zeichentrickfilm. War aber irgendwas älteres. So vom Stil her und gezeichnet wie die Biene Maya damals. Die Bildqualität war aber recht schlecht. Es gab sehr oft Drop Outs in form von lilafarbenen Bltzen. :confused:

von Spacelab - am 06.01.2013 18:52
Zitat
Spacelab
Sendet FTL schon länger Cartoons?


Ja am Morgen und am Nachmittag. In der restlichen Zeit wird bis auf den Abend der Promo gezeigt.

von DABM - am 06.01.2013 19:25
Also die Bildqualität gehört verboten. Das Ausgangsmaterial ist unter aller Kanone.

von Spacelab - am 06.01.2013 19:27
FTL ist nun auch in Zattoo Schweiz zu empfangen; so werde ich auch da mal reinschauen, sobald mal das richtige Programm startet

von dxbruelhart - am 03.02.2013 22:03
Momentan laufen dort Musikvideos. :spos:

Irgendwie erinnert mich das ganze etwas an RTLplus damals. Oder war es Tele5? Die hatten auch so mit einem zusammengestückelten Kraut & Rüben Programm angefangen.

von Spacelab - am 04.02.2013 08:56
Ist auch in Deutschland über Zattoo drauf.
Bei FTL gibt es auch Werbung aber in Fremdsprachen also kein deutsch.

von DABM - am 04.02.2013 09:00
Vor ein paar tagen lief nachts (laut deren Internetseite sollte eigentlich Sendeschluss sein) noch ein 70er Jahre Action Film. Es ging um eine Bande von Bankräuber die im eifer des Gefechts einen jungen Mann erschossen haben. Dessen Vater war, welch unangenehmer Zufall, ein knallharter Cop der von da an Jagd auf die bösen Buben machte. Ich hatte den Vorspann knapp verpasst deshalb hab ich jetzt keine Ahnung wie der Film hieß. Aber es war so ein typischer 70er Jahre US Actionreißer mit viel PengPeng, quietschenden Autoreifen und peinlichen Frisuren. :D Die Bildqualität war aber total miserabel. Also jetzt nicht unscharf oder (analog) verrauscht. Aber voller Schmutz, Kratzer und sehr oft gab es Bildsprünge wo der Film schon X mal wieder repariert und zusammengeklebt wurde. So was kenne ich eigentlich nur noch aus meiner Schulzeit als wir noch mit 16mm Spulen hantierten. Die Filme waren auch immer so arg mitgenommen. :D

von Spacelab - am 04.02.2013 09:13
So unsaubere Master ist man garnimmer gewöhnt - höchstens noch die HongKong Filme aus den 70er/80ern - aber ich glaub da gehörts dazu. :D

von elchris - am 04.02.2013 11:38
Anixe ist auch so ein Kandidat dafür. Die jagen auch das ramschigste Master durch den HD Abtaster.

von Spacelab - am 04.02.2013 11:46
Möglicherweise arbeiten Anixe und FTL da sogar irgendwie zusammen. Die Cartoons sollen laut einem Kollegen von mir z.B. dieselben wie bei Anixe sein.

von Wrzlbrnft - am 04.02.2013 20:39
So weit hergeholt ist das nicht. Anixe ist ja eine "Kopierfirma" die (altes) Material sehr preisgünstig in HD digitalisiert und Filmverleihern (für DVD / Blu-Ray) und Fernsehsendern zur Verfügung stellt. Der Fernsehsender "Anixe TV" kam ja erst viel später und zeigt nur eigenes Material das man wegen der Überspielung eh im Archiv hat. Ich kann mir gut vorstellen das FTL beim Billiganbieter Anixe einkauft.

von Spacelab - am 04.02.2013 20:48
Ich weiß jetzt leider nicht mehr die Quelle, aber Senderechte für 60 Jahre Zeichentrickfilme und ähnliches Material aus der Tonne sind erstaunlich günstig. Ich habe da so Beträge wie 40 EUR für eine alte Folge "Tom & Jerry" oder ähnlichem in Erinnerung, heute nahezu vergessene Trickfilme dürften nochmal um Einiges günstiger sein, besonders wenn da gleich ein ganzes Paket gekauft wird. Wenn ich bei "archive.org" das Filmarchiv durchstöbere, was da an Filmen ohne Rechte schlummert, das würde auch für einen Sender reichen. Auch wenn für viele der dort verfügbaren Filme in Europa die Rechte (noch) nicht abgelaufen sind, Senderechte dürften dennoch fast geschenkt zu haben sein.

von Bolivar diGriz - am 05.02.2013 08:51
Wobei die FTL-Sachen wohl "erst" 15-30 Jahre alt sein dürften, jedoch kennt heute tatsächlich kaum mehr einer die Serien, die dort laufen.

von Wrzlbrnft - am 05.02.2013 09:29
Man scheint das Programm immer weiter auszubauen. Letzte Nacht um 0:30Uhr lief wieder ein Film. Irgendein oller Western und zwischen den einzelnen Sendungen läuft öfters mal "Was'n Spaß". Das ist so "Versteckte Kamera" aus aller herren Länder zusammengewürfelt. Wenn man auch mal etwas mehr Zeit zwischen den Sendungen hat laufen auch mal Musikvideos. Das erinnert mich wirklich stark an das alte RTLplus so kurz nach dem Sendestart. :D Leider ist die Internetseite von FTL schon seit gestern mittag im Wartungsmodus so das man keinerlei überblick über das Programm hat.

von Spacelab - am 05.02.2013 09:37
Programmübersicht gab's auf der Webseite aber auch vorher keine, soweit ich mich entsinne. ;)

von Wrzlbrnft - am 05.02.2013 10:09
Stimmt auch wieder. Hoffentlich kommt die jetzt mit dem Relaunch der Webseite. Da blickt ja mittlerweile keiner mehr durch bei dem Programm.

von Spacelab - am 05.02.2013 10:11
Zitat
Spacelab
zwischen den einzelnen Sendungen läuft öfters mal "Was'n Spaß". Das ist so "Versteckte Kamera" aus aller herren Länder zusammengewürfelt.


Oh mein Gott. Ich schau mir gerade dieses "was'n Spaß" an. Ich habe in meinem ganzen Leben keine unlustigere und schlechter produzierte Sendung gesehen. Auf Programm 457 ist FTL offenbar gut aufgehoben...

von ScheichManfred - am 14.07.2013 19:59
Joa das ist irgendeine schon längst abgelegte C Ware die man da von irgendwelchen anderen Sendern zugekauft hat und unter der Überschrift "Was'n Spaß" versendet. "Total unlustiger Schwachsinn" würde da besser als Titel passen.

Aus dem angekündigten großen durchstarten ist anscheinend auch nichts geworden. Das Programm ist immer noch so ein unstrukturiertes durcheinander wie zu Anfangszeiten als man das noch "Testprogramm" titulierte.

von Spacelab - am 14.07.2013 20:12
Und FTL ist schon wieder weg. Praktisch unbemerkt von der Öffentlichkeit ist der Sender gekommen und wieder gegangen...

von Bolivar diGriz - am 09.08.2013 17:01
Tja, Strom, Gas, Wasser, Miete, Gehälter und Lizenzen kosten zusammen doch mehr, als man mit einem Fernsehprogramm dieser Qualität erwirtschaften kann.

von Alqaszar - am 09.08.2013 17:18
Ich dachte das wäre nur vorläufig. Die wollten doch auf einen anderen Transponder umziehen zu nem Provider der günstiger ist. :confused:

Mal davon abgesehen ist/war FTL nie darauf ausgelegt Gewinn zu machen. Das war laut einem kurzen Artikel im Spiegel eh nur ein Abschreibungsobjekt.

von Spacelab - am 09.08.2013 17:24
Zitat
Exidor
Noch günstiger? Auf einen Gorizont-Satelliten? :D


Am besten noch einen im inklinierten Orbit! :D

von Mike - am 10.08.2013 14:40
Zitat
Mike
Zitat
Exidor
Noch günstiger? Auf einen Gorizont-Satelliten? :D

Am besten noch einen im inklinierten Orbit! :D

Solange es keiner aus dem Friedhofs-Orbit ist - das wäre dann ja Sat-Leichen-Schändung

von HansEberhardt - am 10.08.2013 16:05
Ich vermute, die werden so schnell gar nicht wiederkommen.
Ich habe einst beim durchzappen gemerkt, dass auf siebenhundertirgendwas ein Programm namens ,,FTL" - und nach späteren Aufrufen dann ein ,,FTL Deutschland" wurde, sich finden lässt.
Genau in diesem Moment war eine sehr, sehr megabillige Nachmache von 9Live zu sehen.
Kurz recherchiert - siehe da, ein Programm auf der FTL-HP gefunden, wo nicht auf eine Gewinnsendung hingewiesen wird. Vermutlich Geld alle? Versuch kläglich gescheitert?
Die Sendungen an und für sich waren auch lustlos und alle namentlich nach ,,schnell-schnell" zusammengewürfelt.
Ich weiß nicht, in welchem Relunch-Zustand sich FTL befindet, nachdem ich hier was gelesen habe, aber ganz so schlimm wirds nicht werden, wie beim Bayerischen Rundfunk.. ;)

von BieMa - am 11.08.2013 03:54
Es lebe FTL Deutschland ! ;) Sie Sind wieder da.
Auf Hot Bird 13° Freq: 11179 H. Symbolrate: 27500 wird unter dem Namen
TEST-Challenge das damalige Promo was es auch auf Astra mal gab gesendet.
Ist es nur ein Test oder wollen die es nochmal versuchen?

von DABM - am 04.01.2015 07:35
Zitat
DABM
Ist es nur ein Test oder wollen die es nochmal versuchen?


Vielleicht braucht man wieder ein temporäres Abschreibungsobjekt für die nächste Steuerrechnung...

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 04.01.2015 08:36
Zitat
DABM
Es lebe FTL Deutschland ! ;) Sie Sind wieder da. [...] unter dem Namen
TEST-Challenge das damalige Promo was es auch auf Astra mal gab gesendet.


Der ganze Name des Kanals lautet "TEST-CHALLENGER-TELEPORT".
"Challenger" (auf 11662 V 27500) ist ein Programm bei dem sich (zumindest früher) jedermann Sendezeit mieten kann. Quasi eine Art privater Offener Kanal.

Wird also wohl nicht von langer Dauer sein.

von sn0 - am 04.01.2015 10:37
Schon komisch, erst kürzlich ist "FTL Farsi" (also die persische Version) auf Hotbird wieder eingestellt worden und durch den Vorgängersender "Kliksat" ersetzt worden.

FTL Deutschland hatte ja angekündigt (nach der Abschaltung auf Astra) 2014 wiederzukommen mit neuen Programm. Scheinbar haben die Vorbereitungen länger gedauert.
Die Website ist allerdings nicht erreichbar.

Im Trailer wurde ja 2013 so einiges angekündigt, was dann aber doch nicht alles kam:
Filme & Serien --> kamen soweit ich weiß gar nicht
Cartoons --> liefen einige ältere Trickfilme
Musik --> Darauf wurde größten Wert gelegt
Sport --> richtige Sport-Übertragungen gab es nicht, aber einige Magazine.
Unterhaltung --> Darunter zählten u.a die Gewinnspielsendungen oder diese seltsame Sketch-Comedy
Dokumentationen --> eher Magazine

von Cha - am 04.01.2015 12:39
Zitat
sn0

Der ganze Name des Kanals lautet "TEST-CHALLENGER-TELEPORT".


Meine Sendernameanzeige ist nur 13 Zeichen lang daher konnte ich den Rest des Sendernamens nicht lesen ;)

von DABM - am 04.01.2015 19:16
Gestern hab ich den Sender auf meinem Receiver eingestellt.
Der Trailer hat ja ganz schön gelitten. So schlimm war das Bild damals auf Astra nicht. Bei dieser Aufnahme des Trailers 2012 von Astra sieht man, dass das Bild deutlich besser war: https://www.youtube.com/watch?v=dyKK8bv6C3E

von Cha - am 05.01.2015 15:36
Nun ist schon wieder ein anderes Programm zu sehen; ein orientalischer Musiksender wie scheint. :sneg:

Dafür ist die Website nun wieder erreichbar.

von Cha - am 10.01.2015 16:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.