Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
60
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
RadioNORD, iro, Nordlicht2, Gunter Knauer, Habakukk, Funkohr, Manager., Dr. Antenne, Der Langenhagener, Japhi, ... und 16 weitere

Dynamischer RDS-Text bei Radio 21

Startbeitrag von Der Langenhagener am 24.01.2013 17:16

Gerade festgestellt, daß Radio 21 im Wechsel zum Stationsnamen auch die jeweilige Frequenz anzeigt : "104.9 H", "105.8 HI", "89.4 MW". Da stellt sich gleich die Frage, für was MW steht , vielleicht für Minden/Westfalen ?

Die 50 interessantesten Antworten:

MW für Minden ist sehr ungewöhnlich, MI wäre da naheliegender.

Nordwestlich von Rehburg-Loccum liegt die Samtgemeinde Mittelweser. Vielleicht ist dies eher die Bedeutung von MW.

von Funkohr - am 24.01.2013 17:50
Celle: _93.5_CE

Bei der 90.1 aus Visselhövede blieb die Anzeige eben statisch :confused: .

von Dr. Antenne - am 24.01.2013 18:37
Zitat
Der Langenhagener
Da stellt sich gleich die Frage, für was MW steht ,

Steinhuder Meer / Weser ?

von Manager. - am 24.01.2013 18:48
Zitat
Manager
Steinhuder Meer / Weser ?

Also dann glaube ich aber wirklich eher Mittelweser.

von Funkohr - am 24.01.2013 18:56
CE 93.5 ist insofern interessant, da das Signal per Ballempfang aus Hannover zugeführt wird (siehe Logper-Antenne am Mast in den Senderfotos).

Da wird also in Celle das RDS neu aufmoduliert.

von Optimierer - am 24.01.2013 19:08
Bei uns in Leer 104,5 LER.
Ich denke das Aurich 100,6 AUR hat.
Und Oldenburg wird demnach wohl 104,1 OL haben.

von _Yoshi_ - am 24.01.2013 19:11
@ Funkohr:
Mittelweser ist wohl richtig. Hat aber sicher nichts mit der kleinen Samtgemeinde zu tun.
Vielmehr hat man sich wohl an dem Namen der Ferienregion orientiert. ;)
---> http://www.mittelweser-tourismus.de/mittelweser-region.html

von Manager. - am 24.01.2013 19:23
Zitat
Manager
Mittelweser ist wohl richtig. Hat aber sicher nichts mit der kleinen Samtgemeinde zu tun.
Vielmehr hat man sich wohl an dem Namen der Ferienregion orientiert. ;)

Ja genau, so wird es sein. :spos: Die Samtgemeinde gehört zu dieser Region dazu, ist aber nur ein kleiner Teil davon.

von Funkohr - am 24.01.2013 19:30
Die 106.9 wird dann wohl EMS haben. ich kann es leider nicht probieren, denn trotz 30km Entfernung ist der Empfang nur stark verrauscht.

von Jassy - am 24.01.2013 19:39
Ist die Werbung bereits lokalisiert ?
Das wäre dann ja eine starke Konkurrenz zu den statendenden Lokalsendern.

von sup2 - am 24.01.2013 19:41
Hat jemand schon rausbekommen, wie die Sendeanlagen an der Elbe (Buxtehude, Stade, Cuxhaven) mit dem Audiosignal versorgt werden? Läuft das über Postleitung/Richtfunk oder eine Art Internet-Stream? Ballempfang scheidet dort ja aus...

von RadioNORD - am 24.01.2013 20:56
Zitat

Ist die Werbung bereits lokalisiert ?
Das wäre dann ja eine starke Konkurrenz zu den startendenden Lokalsendern.

Ja, schon seit längerer Zeit. Den Werbespot gibt es ab 6,30€ für 30 sek.!

von iro - am 25.01.2013 11:01
Sogar Werbung für den Hofladen von Bauer XYZ aus Hatterwüsting wurde bereits gehört!
Regionale/Lokale Werbung finde ich sogar viel interessanter als die für irgendwelche Softdrink-Konzerne, Versicherungen und Supermarktketten. Zumindest: noch :D

von iro - am 25.01.2013 11:24
Zitat RadioNORD:
Hat jemand schon rausbekommen, wie die Sendeanlagen an der Elbe (Buxtehude, Stade, Cuxhaven) mit dem Audiosignal versorgt werden? Läuft das über Postleitung/Richtfunk oder eine Art Internet-Stream? Ballempfang scheidet dort ja aus...

"Postleitung" bestimmt nicht. Die Post bringt nur Briefe und Pakete. Das Signal wird wohl von Media Broadcast via Glasfaser zugeführt.

von Auricher - am 31.01.2013 17:52
@Auricher: Vielen Dank für die kleine Spitzfindigkeit ;-) Ich glaube, Du weißt schon, was ich gemeint habe^^

von RadioNORD - am 31.01.2013 20:44
Zitat
Japhi
106,9 ist vermutlich eher EL ;-)


Gerade getestet: 106.9_EL

von Mathias Volta - am 03.02.2013 03:37
Zitat
_Yoshi_
Und Oldenburg wird demnach wohl 104,1 OL haben.

hatten wir ja auch noch nicht: 104,1_OL stimmt.

Was haben denn die 107.6 und 99.1?

von iro - am 03.02.2013 07:22
Die 90,1 Visselhövede hatten wir auch noch nicht... komme aber erst kommenden Freitag (08. Feb) da oben vorbei...

von Sarstedter - am 03.02.2013 11:30
Die 90,1 Visselhoevede hinkt im Vergleich zu Buxtehude und Stade ca. 2 Sekunden hinterher. Das deutet auf unterschiedliche Zufuehrungen hin. Kann mal jemand Visselhoevede mit Hannover vergleichen?

von Nordlicht2 - am 03.02.2013 11:57
Die 90,1 aus Visselhövede hatte gestern immer noch unverändert RADIO_21 ohne regionale Kennung.

von Gunter Knauer - am 04.02.2013 07:04
Das kann ich bestätigen!

Gibt es eigentlich regionale PIs? Das Radio hat vorhin trotz aktivierter REG Funktion zwischen 104,9 und 105,8 gewechselt was natürlich kunterbunte Sätze hervorbrachte.

von Dr. Antenne - am 04.02.2013 14:21
Zitat
Nordlicht2
Die 90,1 Visselhoevede hinkt im Vergleich zu Buxtehude und Stade ca. 2 Sekunden hinterher. Das deutet auf unterschiedliche Zufuehrungen hin. Kann mal jemand Visselhoevede mit Hannover vergleichen?

Visselhövede und Hannover sind absolut zeitgleich.

von Gunter Knauer - am 04.02.2013 18:24
Zitat
iro
soeben eingefangen: 107,6 HB
Mit Komma ?

Nachmeldung für Wilhelmshaven (wie vermutet): 99.1_WHV
Aurich kann ich immer noch nicht bestätigen, da der Empfang so dermaßen bescheiden ist, daß es nicht für RDS-Level reicht. Sogar Leer kommt hier besser an.

Etwas OT (aber wo wir grad bei Kleinsendern im Nordwesten sind): Seit wann regionalisiert denn Energy Bremen ? Konnte auf der 104,3 beim Durchschalten Lokalnachrichten mit dem geänderten Regional-PS NRJ_BHV_ (endlich mal "richtig" geschrieben mit den drei Buchstaben...) entdecken. Ähnliches dürfte dann ja wohl in Oldenburg und Bremen erscheinen ?!

von db3 - am 06.02.2013 00:03
Zitat
db3
Etwas OT (aber wo wir grad bei Kleinsendern im Nordwesten sind): Seit wann regionalisiert denn Energy Bremen ? Konnte auf der 104,3 beim Durchschalten Lokalnachrichten mit dem geänderten Regional-PS NRJ_BHV_ (endlich mal "richtig" geschrieben mit den drei Buchstaben...) entdecken. Ähnliches dürfte dann ja wohl in Oldenburg und Bremen erscheinen ?!


Ist mir im Dezember auch schon aufgefallen, ebenfalls auf der Bremerhavener Frequenz.
Spannend finde ich auch, dass tatsächlich die Abkürzung NRJ verwendet wird. Ist mir in Deutschland bisher nicht aufgefallen (außer natürlich im Logo).

Seit wann Regionalnachrichten gesendet werden, weiß ich aber auch nicht. Vielleicht seitdem auch in Oldenburg gesendet wird?

von pg09 - am 06.02.2013 00:20
Die "104,1 BS" für Braunschweig wäre hier noch zu erwähnen. Auf der A2 zwischen Lehrte und Peine, wechseln sich Hannover, Hildesheim und Braunschweig alle paar Sekunden ab. Die 105.8 aus Hildesheim scheint dort aber leicht zu dominieren.

von Der Langenhagener - am 06.02.2013 12:41
Zitat
pg09
Zitat
db3
Etwas OT (aber wo wir grad bei Kleinsendern im Nordwesten sind): Seit wann regionalisiert denn Energy Bremen ? Konnte auf der 104,3 beim Durchschalten Lokalnachrichten mit dem geänderten Regional-PS NRJ_BHV_ (endlich mal "richtig" geschrieben mit den drei Buchstaben...) entdecken. Ähnliches dürfte dann ja wohl in Oldenburg und Bremen erscheinen ?!


Ist mir im Dezember auch schon aufgefallen, ebenfalls auf der Bremerhavener Frequenz.
Spannend finde ich auch, dass tatsächlich die Abkürzung NRJ verwendet wird. Ist mir in Deutschland bisher nicht aufgefallen (außer natürlich im Logo).

Seit wann Regionalnachrichten gesendet werden, weiß ich aber auch nicht. Vielleicht seitdem auch in Oldenburg gesendet wird?

Stimmt, ist mir Ende Dezember auch auf der 89,8 aufgefallen, dort stand aber, so meine ich, ENERGYHB!

von Anonymer Teilnehmer - am 06.02.2013 13:16
Zitat
db3
Zitat
iro
soeben eingefangen: 107,6 HB
Mit Komma ?

Im Autoradio ist es ein Komma, ja. Allerdings kann das auch nur Großbuchstaben-RDS und Kommata, keine Punkte. Es könnte sich also um einen Punkt handeln... (wird es wohl auch, bei 104.1 OL ist es ja auch einer).

von iro - am 06.02.2013 18:36
Zitat
Gunter Knauer
Zitat
Nordlicht2
Die 90,1 Visselhoevede hinkt im Vergleich zu Buxtehude und Stade ca. 2 Sekunden hinterher. Das deutet auf unterschiedliche Zufuehrungen hin. Kann mal jemand Visselhoevede mit Hannover vergleichen?

Visselhövede und Hannover sind absolut zeitgleich.


Dann werden die neuen Frequenzen, zumindest Bux und Std, wohl wirklich anders zugefuehrt. Visselhoevede hat zumindest laut der Sendertabelle hier die gleiche regionalversion 'NordOst' und kann deshalb auch nicht via Ballempfang aus Hannover kommen.

von Nordlicht2 - am 06.02.2013 18:39
Am Standort Buxtehude hat Radio 21 nun auch sein PS verändert. Es wechseln sich dort ab: "RADIO_21" und "106_BUX_".



von RadioNORD - am 10.02.2013 18:38
Danke an alle fuer die Infos. Es fehlen in der FMLIST jetzt noch Infos zu 106,6 Cuxhaven, 97,3 Stade, 99,7 Uelzen, 91,9 Lueneburg, 100,6 Aurich und 104,0 Holzminden. Vielleicht kommt ja jemand mal zufaellig in diesen Gegenden vorbei!

von Habakukk - am 11.02.2013 08:48
seit der Umstellung sehe ich auch häufig nur Kauderwelsch in der RDS-Anzeige für Oldenburg 104.1 :(

von iro - am 11.02.2013 11:24
Stade hat 97,3 STD in der Anzeige.

Auf der A1 wird Buxtehude von meinem Radio nur sehr kurz genutzt. Zwischen dem Autobahn Dreieck und der naechsten Abfahrt. Dann kommt Visselhoevede. Zwischen Dreieck A1 - A261 und Abfahrt Toetensen geht gar nichts. Dannach auf der A7 dann bis zum Elbtunnel und nach dem Elbtunel auch weiter bis Schnelsen ist Stade fast ungestoert nutzbar. Allerdings nicht bei Ueberreichweiten wenn der von DR P3 und DKultur in die Zange genommen wird.

von Nordlicht2 - am 11.02.2013 12:30
@Nordlicht: Nördlich der Elbe habe ich mit dem Empfang im Auto deutlich schlechtere Erfahrungen gemacht als Du. Südlich des Elb-Tunnels kann ich den Empfang des Stader Senders auf der A7 bestätigen. Ähnlich gut geht vor allem rund um die Autobahn-Auffahrt Heimfeld auch der Buxtehuder Sender. Noch weiter südlich beginnen allerdings die Harburger Berge - dort wird es mit dem Empfang schwierig. Hier macht sich der Standort beider Türme in der Elbniederung bemerkbar: Bergauf senden klappt in den meisten Fällen ja weniger gut^^ Wer auf der B73 von Buxtehude in Richtung Hamburg fährt, kann den Buxtehuder Sender etwa bis zum alten Bahnhof Unterelbe/Seehafenbrücke empfangen. Danach wird es unschön. Der Stader Sender ist hier noch schwächer. Mit anderen Autoantennen und anderen Empfängern kann sich das Bild natürlich ganz anders darstellen.

von RadioNORD - am 11.02.2013 12:38
Ich vermute dein Autoradio trennt etwas schlechter zur 97,1 Energy.
Ich hab in meinem 2 x 150 kHz Filter drinnen. Selbst modifiziert. Es kommt aber auch in meinem Autoradio wirklich drauf an, ob DR P3 gerade in Hamburg ankommt oder nicht.
Ansonsten hab ich auch mal mit einem Skoda Werksradio getestet, dass hat allerdings DSP Filter und damit ist der Empfang noch mal besser als in meinem Autoradio. Damit krazt sogar die Kabelfrequenz von Oldie Radio nur sehr wenig rein.

von Nordlicht2 - am 11.02.2013 14:29
Zitat
iro
seit der Umstellung sehe ich auch häufig nur Kauderwelsch in der RDS-Anzeige für Oldenburg 104.1 :(


Ich ebenfalls auf den hiesigen Frequenzen! Sogar schon bei mehreren Empfängern. Sobald der Empfang nur marginal schwächer wird kommt gleich Kauderwelsch. Und wieder ein Beweis, dass dynamisches RDS mit in Deutschland zulässigen Parametern Mist ist.

von Dr. Antenne - am 11.02.2013 14:37
@Nordlicht2: Vielleicht ändert sich die Situation im Hamburger Raum, wenn Radio 21 in Stade - wie ich ja seit längerem vermute - die Frequenz 97,3 verlässt und stattdessen auf die bereits koordinierte 99,6 wechselt.

von RadioNORD - am 11.02.2013 15:01
Dann geht es bei dir so wie bei mir jetzt und auch bei mir wird die 99,6 in der City besser gehen. Ab 3km am HH Turm soert Energy auch bei mir etwas. Die 99,6 ist aber bei Ueberreichweite auch gestoert, durch die 99,5 Torfhaus.

von Nordlicht2 - am 11.02.2013 15:46
Hast Du bei Überreichweiten regelmäßig die 99,5 aus Torfhaus in Hamburg empfangen können? Der Sender ist bei mir ein sehr seltener Gast. Ich empfinde das als kleineres Übel im Vergleich zum Abstand "Energy" auf 97,1 vs. "Radio 21" auf 97,3.

von RadioNORD - am 11.02.2013 16:15
Nur bei Ueberreichweiten geht Torfhaus. Da aber eher selten Ueberreichweiten sind ist die 99,6 so wie du sagst wirklich die bessere Wahl. Ich wuerde mich aber wundern, wenn die 99,6 wirklich an Radio 21 geht. So kurze Zeit nach Anschaltung einen Frequenzwechsel, da wuerde ja bei der BNA jemand eingestehen muessen, dass er nicht gleich optimal gearbeitet hat, denn das Empfangsverhalten der 97,3 ist genau so wie es auch zu erwarten war.

von Nordlicht2 - am 11.02.2013 16:28
Jetzt wurde auch die 90,1 aus Visselhövede geändert: RADIO_21 und 90.1_HK_ (vermutlich für Heidekreis).

von Gunter Knauer - am 12.02.2013 17:34
Wird die Dezimalstelle der Frequenzangabe im RDS-PS wirklich durch einen Punkt oder eher durch ein Komma abgetrennt?

von RadioNORD - am 01.03.2013 09:31
Zitat
Mc Jack
Es wird also ein Komma übertragen. ;)


Auf allen Frequenzen?

von Habakukk - am 01.03.2013 10:07
Bei meinen Beobachtungen mit Sony XDR-S3, Philips AE9011 und Samsung-Handy wurde IMMER ein Punkt angezeigt. Sonst hätte ich das hier auch nicht so mitgeteilt.

von Gunter Knauer - am 01.03.2013 12:06
Vielen Dank! Ich trag das gleich mal in die FMLIST ein.

PS: Die haben ernsthaft einen Umlaut im RDS? "93.4 Gö "? Mutig!

Jetzt fehlen nur noch Infos zu Holzminden und Lingen. Falls da mal wer zufaellig vorbei kommt, bitte gerne... :-)

von Habakukk - am 07.03.2013 08:35
Lingen könnte ich nachliefern.. Werde ich mal versuchen nach der Arbeit!

von Jassy - am 07.03.2013 09:17
Zitat
Habakukk
Die haben ernsthaft einen Umlaut im RDS? "93.4 Gö "? Mutig!

Bin da heute auf der Durchreise vorbei gekommen.
Mein BMW-Autoradio zeigt '93.4_GO_' an. Der microspot 318 aber '93.4_Gö_' wie bei Mc Jacks Autoradio.

von Manager. - am 10.03.2013 17:10
Gestern und heute war ich im Hamburger Westen unterwegs. Da ist mir aufgefallen, daß das dynamische RDS auf der Buxtehuder 106.0 etwas durcheinander lief. Gestern zeigte er 97.3 STD an, obwohl ich die 106.0 an hatte. Und heute nachmittag stand da statt 106.0 BUX RA6 BUX.

Inzwischen wird das erweiterte Sendegebiet vor dem Verkehrsfunk erwähnt :"Für Cuxhaven, Stade und ganz Niedersachsen".

Regionale Werbung für das Elbe-Weser-Gebiet habe ich noch nicht hören können. Wenn Regionalwerbung kommt, dann für Hannover.

von Lorenz Palm - am 24.03.2013 16:14
Zitat

Gestern und heute war ich im Hamburger Westen unterwegs. Da ist mir aufgefallen, daß das dynamische RDS auf der Buxtehuder 106.0 etwas durcheinander lief. Gestern zeigte er 97.3 STD an, obwohl ich die 106.0 an hatte. Und heute nachmittag stand da statt 106.0 BUX RA6 BUX.

Den Effekt hatte ich auch schon bei 104.1 OL und 107.6 HB auf den beiden genannten Frequenzen. Das liegt daran, daß das Autoradio den PS intern speichert und den letzten gespeicherten PS anzeigt, sobald die PI entziffert wird. Und die PI ist bei allen R21-Sendern gleich.

Funktioniert bei sporadic E auch bei RDP Antena 1 und NOS Radio 1... man hört niederländisch und sieht dazu als PS ANTENA 1.

von iro - am 24.03.2013 16:28
Zitat

statt 106.0 BUX RA6 BUX


Und in diesem Fall wurden jeweils Teile von den beiden PS-Codes RADIO_21 und 106_BUX_ "vermischt". Der PS-Code wird ja paarweise übertragen, dadurch kommt es bei schlechtem Empfang und unzureichender Redundanz beim Empfänger schnell zu solchen Resultaten. Das ist auch ein wesentlicher Grund, warum der PS nicht für dynamische Spielchen missbraucht werden sollte :rolleyes:

von LXS - am 24.03.2013 19:41
Zitat
Manager.
Zitat
Habakukk
Die haben ernsthaft einen Umlaut im RDS? "93.4 Gö "? Mutig!

Bin da heute auf der Durchreise vorbei gekommen.
Mein BMW-Autoradio zeigt '93.4_GO_' an. Der microspot 318 aber '93.4_Gö_' wie bei Mc Jacks Autoradio.

Anfangs hatten die sogar über dem o ein accent circonflex :eek:

von B.Zwo - am 24.03.2013 21:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.