Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren
Beteiligte Autoren:
FelixNRW, Spacelab, elchris, Stefan Heimers, dirzuliebe.de, DaPickniker, Frankfurt, Rheinländer, digi-john, 0815xxl, ... und 3 weitere

Was ist das?

Startbeitrag von FelixNRW am 01.04.2013 10:08

Mein Nachbar hat an seinem Fenster ein mir bislang technisch unbekanntes Gerät installiert, es sieht aus wie ein LNB und wird mit einem schwarzen Kabel nach innen geführt, scheinbar lässt es sich auch drehen und am Fenster ist soweit ichs erkennen kann auch nen Sensor. Habt ihr ne Ahnung was das sein könnte?

Antworten:

Mach bitte mal ein paar Fotos, wenn möglich.

von radiouser - am 01.04.2013 10:16
WiFi-Richtantenne?

von Radio_DDR - am 01.04.2013 10:28
Das ist bestimmt eine Kamera die den 1. April filmen soll :joke:

von digi-john - am 01.04.2013 11:44
Welche davon passt? > google.de

von 0815xxl - am 01.04.2013 11:46
Ohne jetzt irgendein Foto gesehen zu haben, nur nach der Beschreibung würde ich mal auf eine LTE-Antenne tippen.

von Zintus - am 03.04.2013 06:54
Jetzt habe ich es geschafft ein Foto zu machen:
[attachment 1335 Foto9.JPG]

von FelixNRW - am 10.04.2013 14:34
Sieht nach einer UMTS / WLAN / LTE Antenne aus.

von Spacelab - am 10.04.2013 15:06
Die dinger gibts aber auch in größer, sieht man hier in Ländlichen Regionen ofdt auf den Dächern. Sind meist alle auf den Fernsehturm in Lohmar-Birk ausgerichtet

von Rheinländer - am 10.04.2013 15:25
Eine nummer größer sind UHF Antennen. Ich hab auch so eine unterm Dach hängen.

von Spacelab - am 10.04.2013 16:21
2 Antennenleitungen ist der Schlüssel. Eindeutig eine LTE Antenne. Es gibt leider genügend Deppen, die bicht verstehen dass es alleine 3 unterschiedliche LTE Frequenzbereiche gibt und mit einen 1800 Mhz Antenne LTE800 machen wollen. Dabei steckt ja auch in LTE 1800 eine "800" drin :joke:

von Frankfurt - am 10.04.2013 18:59
Danke schön an alle. Was hat der denn dann im Inneren? Rechner? Router? Was kann er da auslesen? Habe mich mal vors Haus gestellt. Die Antenne strahlt in Richtung eines Hauses mit Mobilfunkantennen

von FelixNRW - am 11.04.2013 07:26
Er kann ganz normal ins Internet gehen. Der Gute hat dann eben kein normales DSL sondern geht über Mobilfunk (LTE oder UMTS) ins Netz.

Wenn das Haus mit den Mobilfunkantennen aber in Sichtweite ist finde ich diese Konstruktion etwas übertrieben. Da hätte es sicher gereicht wenn er die Antenne irgendwo von innen hinters Fenster gelegt hätte.

von Spacelab - am 11.04.2013 07:30
Bei Sichtweite genügt die interne Antenne im Router - den in Fensternähe und gut.

von elchris - am 11.04.2013 08:15
Denke ich auch. So etwas externes benötigt man eigentlich nur wenn man am Rande des Versorgungsgebietes des Senders wohnt. Aber vielleicht hat der Mensch einfach nur alles aufgebaut was im Päckchen drin war das ihm sein Provider zugeschickt hat.

von Spacelab - am 11.04.2013 08:19
Zitat
Spacelab
Wenn das Haus mit den Mobilfunkantennen aber in Sichtweite ist finde ich diese Konstruktion etwas übertrieben. Da hätte es sicher gereicht wenn er die Antenne irgendwo von innen hinters Fenster gelegt hätte.



Mit dem Ding aussen hat er weniger HF-Strahlung in der Wohnung, und vielleicht doch eine etwas stabilere Verbindung.

von Stefan Heimers - am 11.04.2013 08:59
Vermutlich nutzt er ein solches Produkt: http://www.vodafone.de/lte/vodafone.html

Ich nutze das auch zu Hause. Dahinter hängt ein LTE-Router, bei mir die EasyBox 904 LTE. Bei mir läuft das super und schneller als DSL.

von dirzuliebe.de - am 11.04.2013 10:00
Ich übrigens auch.Habe vor kurzem von DSL auf LTE umgestellt.. Nutze das LTE von der Telekom und hab den Speedport LTE II. Mit der internen Antenne des Routers welcher am Fenster steht und lt. Routeranzeige 2 von 5 Signalbalken vorhanden sind ( Enfernung zum Mast ca 4 km Luftlinie ) schaffe ich ca 25 Mbit stabil.... Lt. Telekom sollten bis ca 50 Mbit verfügbar sein aber von der internen Routerantenne kann man auch keine Wunder erwarten.

Werde mir also demnächst auch so eine LTE Antenne holen und dann mal schauen ob mehr geht. Wenn ich den Router aufs Fensterbrett stelle ( habe dann 3 Balken von 5 ) komme ich immerhin schon auf ca 32 Mbit ;).

von DaPickniker - am 11.04.2013 11:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.