Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Zintus, Spacelab, appelsientje, Jassy, RheinMain701

Kürzel für Polarisation in Sendertabelle

Startbeitrag von Zintus am 14.05.2013 05:59

Ich suchte gerade in der Datenbank nach ein paar FM-Frequenzen aus Belgien. In diesem Zusammenhang stolperte ich in der Spalte 'Polarisation' neben v und h auch über die Buchstaben m und s. Ich vermute mal, dass m für mixed stehen könnte, also anteilig horizontal und vertikal, wie es ja auch in England gemacht wird. Aber was bedeutet s :confused:
Kann mir jemand weiterhelfen?

Antworten:

Meine Vermutung: s = slanted = Antennen stehen im 45-Grad-Winkel.

von RheinMain701 - am 14.05.2013 06:07
Ich dachte das macht man nur beim Mobilfunk.

von Spacelab - am 14.05.2013 06:22
Macht man auch auf UKW, unter anderen in Frankreich (Bei die Autoroute Sender) sowie bestimmte Füllsender in die Niederlande.

von Jassy - am 14.05.2013 07:07
Ok, dann habe ich ja schon wieder etwas gelernt heute. Und dank der Liste weiß ich nun auch, dass ich für die Empfangsversuche von Vivacité Liege keine vertikale Yagi brauche. Merci euch allen.

von Zintus - am 14.05.2013 07:36
Macht denn eine um 45° falsch polarisierte Antenne so viel aus?

von Spacelab - am 14.05.2013 07:38
>Macht denn eine um 45° falsch polarisierte Antenne so viel aus?

Die von einer Antenne empfangene Spannung ist dem Kosinus des Winkels
zwischen Sende- und Empfangsantennenpolarisation proportional.

Bei gleicher Polarisation beider Antennen (Winkel 0°) sei die Spannung 1,
bei 45° Slant sinkt die Spannung auf 0,707 ab - die empfangene Leistung ist
dann 3dB weniger als im Optimalfall.

Der Theorie nach müsste man bei 90° Versatz - also der "falschen" Polarisation -
nichts mehr empfangen. In Realität sind es je nach Qualität der Antenne
10..20dB weniger als bei passender Polarisation.

von appelsientje - am 14.05.2013 07:48
45 Grad macht ja noch nicht so viel aus, eben 3dB, wie appelsientje schon geschrieben hat. Allerdings hatte ich die Liste konsultiert um zu sehen ob Vivacité Liege 90,5 horizontal oder vertikal ist. Ergebnis: m - also mixed. Daher kann ich meine horizontale Yagi nehmen. Das ist deshalb wichtig, weil ich seit September letzten Jahres große Schwierigkeiten habe, Sublime FM (ex Arrow Jazz) aus Smilde auszunullen. Den kriege ich nur (wenn überhaupt) ausgenullt, wenn meine Yagi horizontal polarisiert ist. Früher kam Vivacité oft schon am Unterdachdipol, seit der Aufschaltung von 90,5 in Smilde ist das vorbei :(

Meine Frage nach der Polarisationsart s war rein interessehalber, weil ich das in der Liste gesehen hatte.

von Zintus - am 14.05.2013 08:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.