Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
RTL 102.5 Fan

[I:] Aktuelle Radionews aus Italien 03/13

Startbeitrag von RTL 102.5 Fan am 13.06.2013 16:51

Hier die aktuellen Radionews aus Italien. Es ist eigentlich sehr ruhig in der italienischen Radioszene derzeit.

Alle sind einsehbar unter diesem Link: http://www.alpe-mare.de/index.php/21-news/494-radio-news-vom-13-06-2013

Wechsel in Verona zwischen Radio Birikina und Radio Sorrriso

Radio Birikina und Radio Sorrriso tauschen die Frequenzen in Verona: Radio Birikina erhält die 99,40 und tauscht die 90,90, wo nun Radio Sorrriso sendet. Beide versorgen die Stadt und das Umland. Radio Sorriso und Radio Birikina gehören den gleichen Eigentümer, die Studios befinden sich in Castelfranco Veneto (TV).
Weitere Nachrichten aus Venetien:



Neue Frequenz für R101 in Ferrara

In der Provinzhauptstadt Ferrara im Herzen der Poebene erhält R101 seine dritte Frequenz: Zusätzlich zur bereits vorhandenen 95,40 und 97,80 sendet man nun auch auf 104,00. Die 100,40 wurde bislang von Radio Padania Libera genutzt.
Weitere Nachrichten aus der Emilia/Romagna

Andere Radioprogramme ersetzen Radio Padania Libera auf Sardinien

Vom Standort Monte Ortobene sendet nun neuerdings Radio Margherita. Radio Padania Libera hat nicht nur diese Frequenz abgegeben, sondern auch die 96,80 von Arturu Mele.

In Trapani hat auf 96,70 nun Radio Sportiva zu senden begonnen, für einige Monate wurde auf dieser Frequenz ebenfalls Radio Padania Libera übertragen.

Radio Onda Stereo ist nun auf 87,60 in Sassari empfangbar.
Weitere Nachrichten aus Sardinien


Tausch zwischen Love FM und RDS in Brindisi

Einen Frequenztausch hat es in Apulien gegeben: Love Fm übergab die 92,80 an RDS für das Stadtgebiet von Brindisi, im Gegenzug erhielt Love FM von RDS die Frequenz 101,70 von Parabita, um Salento zu versorgen.

Russisches Radio erobert Italien: CHIK Radio neu in Ligurien

„CHIK Radio“, ein russisches Radioprogramm mit Sitz in Monaco sendet nun auch in Italien. Auf 103,60 – ehemalige Frequenz von Radio 103 – versorgt man nun die Bereiche direkt an der Grenze zu Frankreich wie etwa Bordighera und Ventimiglia.

Wechsel in Savona

R101 erhält von Radio Mater in Savona die 106,80, Radio Mater sendet nun auf 96,50 (ehemalige Frequenz von R101). R101 baut so ein Gleichwellennetz von Genua nach Savona auf. R101 ist außerdem noch auf 105.10, 105.30 und 107.10 empfangbar.
Weitere Nachrichten aus Ligurien


Radio Blu verbessert Empfangbarkeit im Raum Florenz

Radio Blu verbessert die Versorgung für die Gegend rund um die Hauptstadt der Toscana. Zusätzlich zu den bestehenden Frequenzen 91,70 und 91,90 gibt es nun auch eine 107,90. Auf dieser Frequenz sendete früher Fantastica.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.