Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
102.1, RheinMain701, Frankfurt, Kay B

unter "Freunden"

Startbeitrag von 102.1 am 04.07.2013 18:06

zwischen Griechen und Tuerken ist ja nicht immer die grosse Freundschaft zu finden, und dies scheint sich sogar im Rundfunk bemerkbar zu machen.

Zahlreicheiche griechische Inseln liegen in der Naehe von der Tuerkei, und die Tuerken scheinen diese Inseln ordentlich mit ihren Programmen zu beschallen.

Auffallend ist dies in Rhodos, Lesvos, aber insbs. in Samos, das ja besonders nahe an der Tuerkei liegt. So ist auf Samos die 93,5 gleich zweimal im Gleichwellenbetrieb mit dem Sender Rock 935 FM blegt, unweit von Samos, in Kursadasi die 93,5 mit dem Programm TRT3 belegt ist, mittelstarke Sendeleistung, - von den Sendern aus Izmir gar nicht zu sprechen......

Antworten:

auf Rhodos hauen die TRT Sender richtig rein. Die lokalen Senderchen haben meist nur wenige dutzend Watt. 1990 war ich mal da und da gab es lokale TV Stationen und Repeater mit maximal 160 Watt im TV Bereich. Da konnten die türkischen Stationen vom Festland bzw. den hohen Bergen deutlich besser herunterblasen. Mit meinem Casio TV habe ich fast nur TRT störungsfrei bekommen.

von Frankfurt - am 04.07.2013 19:00
Gibt es da keine Koordinierungen oder sch**** man da einfach drauf?

von Kay B - am 04.07.2013 19:10
die Tuerkischen Sender gehen in Rhodos ordentlich stark.

Auf Kos duerfte es sehr aehnlich sein.

Nur so etwas wie auf Samos habe ich noch nie gesehen.

Mehrere Radiosender arbeiten mit 3 Sendern auf Gleichwelle, fuer eine kleine Insel, die von der Tuerkei ordentlich mit Radiosignalen auf gleicher oder eng benachbarter Frequenz angeblasen wird...

.

von 102.1 - am 04.07.2013 19:32
Sowas ähnliches hab ich von Indien und Pakistan gehört. Da hat man angeblich sogar in Indien an der Grenze einen Fernsehturm gebaut weil die pakistanischen Sender zu sehr störten.

von RheinMain701 - am 04.07.2013 19:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.