Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Habakukk, Scrat, Terranus, Kohlberger91, RTL 102.5 Fan

Senderfotos České Budějovice|Kleť (Tschechien), Hohe Linie, Regensburg/Ziegetsberg

Startbeitrag von RTL 102.5 Fan am 09.08.2013 21:43

Bei Traumwetter machte ich am Montag einen kleinen Ausflug zum Klet in Südböhmen. Bei traumhaften Sommerwetter sind wirklich tolle Fotos entstanden, außerdem ist es für mich nun Land 22, in dem ich Senderfotos fotografiert habe!

Gleichzeitig mit dem Klet hab ich es endlich geschafft, den Sumava/Böhmerwald zu überwinden und mal etwas von Tschechien richtig zu sehen: Neben České Budějovice ging's auch nach Český Krumlov, beides traumhafte Städte mit reichlich viel Geschichte. Auch programmlich gibt's was gutes in Tschechien zu entdecken: Kiss Jižní Čechy war immer treuer Begleiter bei den zwei Tagen in Tschechien mit richtig genialen, abwechslungsreichen Programm, so richtig abseits von Formatradio!

Aber nun zum Klet:


Panoramafoto vom Klet


Der Klet' ist der Hausberg von České Budějovice (Budweis) und Teil des Blanský les, er liegt etwa 8 km nördlich der bekannten Stadt Český Krumlov und ca. 15 km entfernt von České Budějovice und erreicht eine Höhe von 1083 Meter. 1825 wurde am Klet' ein Aussichtsturm errichtet, der auch heute zugänglich ist. Der Berg ist ein beliebtes Ausflugsziel und ist durch eine Seilbahn von Krasetín aus mit einem Sessellift erreichbar, hier befindet sich auch ein großer Parkplatz (Parkplatz: 35 Kc oder 2 Euro; Seilbahn: Hoch+Runter: 110 Kc).

Etwas westlich des Gipfels befindet sich ein Grundnetzsender Tschechiens, der von "České Radiokomunikace a.s." betrieben wird. Der erste Sendemast wurde 1957 bis 1959 errichtet und hatte eine Höhe von 116 Meter. Der ofizielle Sendestart war der 01. Mai 1959. Mit 01. Januar 1961 begann auch das UKW-Zeitalter am Klet: Auf 70,07 (OIRT war damals wie in allen ehemaligen Staaten, die im Einflussbereich der Sowjetunion standen, Standard) wurde das erste Mal gesendet. 1977 wurde der heutige Sendemast fertigggestellt, der 175 Meter hoch ist.

Am 01. Oktober 2008 begannen die DVB-T Aussendungen vom Klet.

Der Klet ist der wichtigste Standort für Südböhmen (Jihočeský kraj) und versorgt weite Teile dieser Region, außerdem ist er auch im angrenzenden Österreich und in Bayern (Bayerischer Wald) empfangbar.

Die meisten Programme werden vom Hauptmast gesendet, nur Hitradio Faktor kommt vom Aussichtsturm, der etwas versetzt am Gipfel steht.

Mehr Infos & übertragene Programme: http://alpe-mare.de/index.php/senderfotos/tschechien/560-senderfotos-ceske-budejovice-klet

.


........

Regensburg/Hohe Linie

Die Sendeanlage Hohe Linie ist ein Grundnetzsender des Bayerischen Rundfunkes und befindet sich auf den 475 Meter hohen Keilberg nordöstlich von Regensburg. Die erste Sendeanlage gab es 1953, 1972 folgte ein 152 Meter hoher Stahlrohrmast. 1998 wurde ein 165 Meter hoher Stahlbetonturm errichtet.

Der Standort versorgt Regensburg sowie das Umland mit Radio und TV-Programmen.

Mehr Infos & übertragene Programme: http://alpe-mare.de/index.php/senderfotos/deutschland/568-senderfotos-hohe-linie

......
.

Regensburg/Ziegetsberg

Dieser Standort steht im Südwesten der Stadt Regensburg und versorgt die Stadt mit Radioprogrammen auf UKW sowie DAB+. Die Sendeanlage gehört der Deutschen Telekom und wurde 1976 errichtet.

Mehr Infos & übertragene Programme: http://alpe-mare.de/index.php/senderfotos/deutschland/567-senderfotos-regensburg-ziegetsberg


....

Weitere neue Standorte sind aus Oberösterreich neu:
http://alpe-mare.de/index.php/senderfotos/oesterreich/oberoesterreich

Antworten:

der Ziegetsberg ist aber nakt geworten und ich meine da fehlt oben an der spitze was (war länger)A.
lauft darüber 11D und 12D Digitalradio?

von Kohlberger91 - am 10.08.2013 12:02
Klar, der GfK Zylinder wurde entfernt, da von dort kein UHF mehr kommt. DVB-T kommt nur von Hohe Linie. DAB kommt auch nur vom BR Standort. Ziegetsberg hat nur noch UKW der Privaten plus DLR.

von Terranus - am 10.08.2013 12:14
Hee Mr.CentoDue Cinque, vom Ziegetsberg wärens nur noch 70km zum Dillberg gewesen ^^
Hättest ruhig auf nen Sprung vorbei schauen können :p

von Scrat - am 10.08.2013 14:29
Bei dem Ziegetsberg-Sender gab's doch eh immer Probleme mit den Anwohnern. Denke nicht, dass man von dort nochmal was Neues mit hoher Leistung abstrahlen wird.

von Habakukk - am 10.08.2013 14:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.