Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
pomnitz26, Spacelab, Marc_RE, UKW vs. DAB+, DH3FBI, Georg A., Radioboy

Lautsprecher 6,5cm 8Ohm 1Watt gesucht

Startbeitrag von pomnitz26 am 20.08.2013 17:58

Ich suche für das Roberts Solar DAB2 diesen Lautsprecher. Die handelsüblichen mit mehr Watt sind zu gross. Mein Vater hat es geschafft das er zu kratzen anfängt. Lose ist er nicht, ausserdem ist eine Magnetfussantenne vom UDR100 dran. Software stabil, Akkus bestens. Mehrere Abstürtze hat das Gerät schon hinter sich. Alle Kabel sitzen fest. Roberts will keine Ersatzteile liefern.
Alternativ
Wer kann was mit der Empfangsleistung des Dual DAB4 empfehlen und dem Klang und am WICHTIGSTEN der Akkulaufzeit grösser 15 Stunden Dauerbetrieb auch ohne Sonne. Vorallem bei UKW ist Dual erheblich besser. Software muss stabil sein und das Display auch sehr gross. Im Roberts Shop kostet es gebraucht schon 95€.

Antworten:

Hallo,
wegen der Lautsprecher schau mal bei Pollin rein:
http://www.pollin.de/shop/suchergebnis.html?S_TEXT=Lautsprecher&log=internal&recommend=true

Ich habe auch den Dual DAB4, Empfangsleistung/Trennschärfe bei FM für mich als Gut eingestuft. Der Klang ist für ein kleines Gerät brauchbar. Stereo mit Kopfhörer. Es hat allerdings keinen ext. Ant-Anschluß, nur die Teleskopantenne. Mit 2500mAh Akkus läuft meiner ca. 4-5Stunden, verfügt aber über eine Buchse für ein ext. Steckernetzteil 6-9V . Der Ladenpreis war vor 2 Jahren 45,00 Euro bei ReWe als Neugerät...

von Radioboy - am 20.08.2013 21:02
Reichelt hat Visaton "VIS K 64WP-8". 3W für 4.95. Klingt wahrscheinlich auch besser als das chinesische Original :)

von Georg A. - am 21.08.2013 00:45
Ich würde auch zu dem Visaton greifen. Es muss zwar nicht sein das dieser besser klingt aber die Visaton Teile sind sehr robust. Da machst du eigentlich nie was falsch.

Also ein DAB+ Radio mit mehr als 15 Stunden Akkulaufzeit wirst du wohl recht lange suchen müssen.

von Spacelab - am 21.08.2013 09:33
Vielen Dank Euch.
Der Preis ist ja wirklich klein. Ich habe mich für den Visaton entschieden und gleich 2 genommen. Da ich 2 Solar DAB2 habe werde ich noch darüber berichten welcher mir warum besser gefällt.
Vorallem der hintere Bereich bietet wenig Platz aber so sollte es passen.

von pomnitz26 - am 21.08.2013 18:26
Der letzte Eintrag hier kommt auf die Bestellzeit bei Reichelt und gesern war das Paket schon da. Echt schnell.
Passen tut der Lautsprecher ja, aber dann klingt es ja wie ein DUAL DAB4. Der Höhenbereich im dem es zu klirren anfing wurde gar nicht erst erreicht, ebenfalls die Lautstärke nicht. Er ist extrem flach, der des Roberts etwas tiefer. Um zu probieren ob das Radio nicht vielleicht einen Schaden hat holte ich also erstmal schöne toll klingende Autolautsprecher. Mit den 3 1,2Volt Akkus macht das Ding richtig Power, nur die Lautstärke ist begrenzt, reicht aber um den Nachbarn zu ärgern. Einen Equalizer hat das Gerät nicht nötig, es ist unglaublich wie wenig Akku sowas brauchen kann. Nach 6 Stunden Dauerbetrieb haben sie noch 1,34 Volt.
Nochmal den Altlautsprecher richtig angeschaut und unter der Membran ein Metallstück einer Büroklammer kleiner 1cm gefunden. Das war erst durch den Ausbau zu finden.
So ist die Ehre von Roberts wieder hergestellt. Das Radio ist über den Kopfhöreranschluss eines der Geräte die von allen am besten klingen. Es wurde ja schonmal geschrieben das Radios mit Drehregler für die Lautstärke besser klingen sollen. Mein Eindruck ist das alles zusammenhängender wirkt.
Was Roberts da verbaut keine Ahnung. Sieht normal und unscheinbar aus. Bei voller Lautstärke kann man das Gerät kaum halten. Es scheppert oder klappert dabei nicht.
Es ist ja so wichtig weil es mit externer Antenne betrieben wird. Ich habe von einer defekten Sharkline einen Antennenanschluss eingebaut und jetzt passt alles was an jedes übliche DAB Radio passt. Dabei muss dieses Metallteil rein geraten sein.
Aufgefallen ist es weil mein Vater das Kabel des Blaupunkt Magnetfusses abgerissen hat. Jetzt ist der Sailor 37cm Magnetfuss dran, mit der auch UKW besser kommt. Das Radio hat im UKW Bereich wohl mit etwas Eigenstörung zu kämpfen, auch die Netzteilstörungen sind nicht mehr da wenn die Antenne weiter weg ist.
Über die Dual UDR 100 Ersatzantenne lasse ich mich im entsprechenden Thema aus.

von pomnitz26 - am 24.08.2013 14:32
Der Visaton ist ein feuchtigkeitsfester Lautsprecher für Sprechanlagen. Das der nicht toll klingt, sollte klar sein.

von Marc_RE - am 25.08.2013 12:38
Welchen Visaton hast du denn genommen? Der FRS 7 W klingt für seine Größe richtig gut. Und das ist auch kein Plastiktröter. ;-)

von Spacelab - am 25.08.2013 12:46
Zitat
Spacelab

Also ein DAB+ Radio mit mehr als 15 Stunden Akkulaufzeit wirst du wohl recht lange suchen müssen.


Mein DPR-17 mit vier 10Ah Monozellen läuft etwa eine Woche Nonstop..

von DH3FBI - am 25.08.2013 13:28
Ich hatte den von Georg vorgeschlagenen direkt genommen. Ich wollte das Roberts nicht zerlegen ohne Ersatz zu haben. Für 5€ bin ich jetzt auch nicht arm geworden, sondern das beste was passieren konnte das das Original wieder läuft.
Spacelap seinen Link kann ich mit meinem langsamen Netz nicht mit dem Handy öffnen. Sehe aber nochmal nach. Danke.
Mein DPR 36 hatte ich zuletzt im Frühjahr geladen und heute morgen wieder. Ist ehr ein mobiles Gerät statt ein Radio. Das mit dem DPR17 schaue ich mir auch nochmal an.

von pomnitz26 - am 25.08.2013 13:46
Mein DAB+ Brüller lauft 13 stunden im Batteriebetrieb.

Das ist euch sicher auch schon aufgefallen das die netzteile ordentlich störfeuer verursachen:

NL Muxx 11C mit netzteil : ~75%

NL Muxx 11C im Batteriebetrieb : ~ 85%

NL Muxx 11C wenn Handy lädt: ~ 0% :rolleyes:

von UKW vs. DAB+ - am 25.08.2013 14:00
Habe mir den von Spacelap vorgeschlagenen Lautsprecher angesehen. Der hintere Magnet würde nicht passen. Da müsste ich das Batteriefach versetzen. Ausserdem ist das Original rund und etwas nach vorn eingelassen und massiv verklebt.
Das Radio entwickelt auch erst seinen vollen Klang wenn es richtig verschraubt und verschlossen ist.
Lest Euch mal bei Amazon die Kundenmeinungen durch. Ich wage zu behaupten das Roberts ist sein Geld wert. Solange nicht mehr verkauft werden wird es wohl nicht groß billiger.
Das störende Netzteil ist ein Nachteil.

von pomnitz26 - am 26.08.2013 00:03
Das hab ich leider auch schon oft erlebt. Man hat manchmal den Eindruck als sei das Radio um den Lautsprecher herum gebaut worden. Austauschen gegen ein anderes, in den meisten Fällen wesentlich besseres Modell, schier unmöglich.

von Spacelab - am 26.08.2013 06:43
Kann man tatsächlich so sehen. Dafür kommt der Ton wenigstens anständig.

von pomnitz26 - am 26.08.2013 07:47
Zitat
pomnitz26
Das Radio entwickelt auch erst seinen vollen Klang wenn es richtig verschraubt und verschlossen ist.

Das ist normal, sonst hast du ja einen akustischen Kurzschluss. Ein Lautsprecher braucht ein Gehäuse.

von Marc_RE - am 26.08.2013 13:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.