Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Peter Schwarz, UKW vs. DAB+, Japhi, RadioNORD, Ihre Majestät

Urlaub Ouddorp/Zuid Holland 2013

Startbeitrag von Ihre Majestät am 24.08.2013 13:17

So, nach vierstündiger Fahrt und keinem Stau trotz aller schlechter Prognosen sind wir wieder @home angekommen. Im Ferienhaus meiner Eltern in Ouddorp hat sich einiges auf UKW/DAB getan, immerhin war ich seit über 10 Jahren nicht da.

Die Zerobase hat einerseits neue Sender in den Äther gebracht, andererseits aber den Empfang alter Ortssender massiv verschlechtert. Bestes Beispiel: Die 100,4/100,7, damals noch beide mit Skyradio störungsfrei mit RDS (Lopik/Rotterdam), jetzt bei Q-Music nur noch Gematsche, weil beide Frequenzen mit mehreren Sendern belegt sind. Auf Goeree-Overflakkee ist keine der beiden anständig hörbar.

Bei den Lokaale Omroeps gab es auch einige Veränderungen: Der Sender in Goes wechselte von 105,5 auf 105,0 MHz, damit wurde die Reichweite des örtlichen Lokalradios RGL (Radio Goeree Lokaal) auf 105,6 nach Süden weit besser. Auf der Insel gibt es sogar noch ein zweites Lokalradio (Radio Goeree-Overflakkee aus Mideelharnis), das ebenfalls nun auf neuer Frequenz besser hörbar ist (vorher auf 104,9 gab es heftige Interferenzen mit der 104,8 von Radio 1). Die Station aus Middelburg (Cool FM 105,3 und 107,7) gab es nicht mehr.

Der beste Belgier war Radio Nostalgie auf 102,9 aus der Nähe von Antwerpen, der bis nach Rotterdam hoch gut mit RDS empfangbar ist. Tolles Programm, ich finde es schade, dass NRJ dieses Format nicht auch in D ausstrahlt, wäre für DAB+ ein Hammer gewesen. UKW aus Deutschland brachte wie schon vor zehn Jahren nur ein Programm: EinsdLive aus Münster/Baumberge auf der völlig freien 107,9. Empfang gerade über der Grasnarbe, aber möglich.

Apropos DAB+: Zum 11C habe ich ja schon einiges gepostet, in Ouddorp gab es sowohl mobil als auch stationär guten Empfang auf der Insel. Auch das Publieke Omroep-Ensemble kam gut an, ebenso ging das flämische Paket noch akzeptabel, wenn auch nur stationär im ersten Stock. Oft lag ich bei tollem Wetter in der "Britendüne". Diesen Platz machte ich als einzigen auf der Insel aus, wo die britischen nationalen Ensembles störungsfrei auch ohne Tropo gehen. Sobald man die Dünen Richtung Land verlässt ist es aber sofort vorbei mit den Briten. Anders auf UKW: BBC Radio 1 auf 99,3 oder Kiss FM auf 106,4 sind z.B. gut hörbar, wenn auch nur in Mono.

Erst am letzten Urlaubstag wurde übrigens der WLAN-Hotspot für unseren Teil des Nordzeeparks in Betrieb genommen. Das heißt: Sieben Tage habe ich mal ohne Internet gelebt, was auch mal richtig gut war. Bis Ende des Jahres soll es im ganzen Park freies WLAN geben, für die "Junkies".

Ansonsten ist die Insel ein wahrer Tipp für alle die Ruhe benötigen: Breite Strände ohne Überfüllung, ellenlange "Fietspads" und einfach eine tolle Landschaft, für alle die einmal völlig abschalten wollen. Und atemberaubende Sonnenuntergänge:

Antworten:

Wo ist der "Gefällt mir"-Button ;-)

von RadioNORD - am 24.08.2013 13:59
Jawollja! Gerade wenn du das letzte Mal vor der Zerobase da warst gabs ja sicherlich einige Überraschungen :spos:

von Japhi - am 24.08.2013 14:48
"Gefällt mir:spos:" *KLICK*

von UKW vs. DAB+ - am 24.08.2013 21:29
Sehr schön. Ich kenne die Gegend auch von einigen Ausflügen. Und das flämische Radio Nostalgie ist ebenfalls eines meiner Lieblingsprogramme. Das wünsche ich mir auf DAB oder über eine starke UKW-Frequenz in Limburg. Die 102.9 kommt leider nur bei Tropo gut hörbar und in Genk/Hasselt etc. wird nur "gefunzelt". 94.7 kämpft hier mit SWR3.

von Peter Schwarz - am 25.08.2013 08:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.