Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
OlaP, Nordlicht2, Jassy, Ottensen FM 2

104.5 Mölln Leistungserhöhung?

Startbeitrag von OlaP am 25.08.2013 11:23

Hallo,
der Sender Mölln-Fuhlenhagen mit der 104.5 Welle Nord liegt bei mir fast noch im Sichtbereich,
ca. 15 km. Bis vor ca. einer Woche konnte ich den Sender relativ gut ausblenden und empfing
bei Tropo oft relativ gut RTL 104.6 aus Berlin und auf der 104.4 einen Klassiksender.
Seitdem sind auf den genannten Frequenzen nur noch Pfeifgeräusche zu hören.
Hat sonst jemand da Veränderungen beobachtet? Wurde die Leistung erhöht
oder ist am Sender ein Filter defekt?
Für die Bandbreite der Modulation gibt es doch sicher genaue Vorgaben, die eingehalten
werden müssen.
Vielen Dank!

Antworten:

Joo, diesen widerlichen Pfeif- oder Heulton konnte ich hier (HH-Nienstedte/Blankenese, QRB 47km zum Sender Fuhlenhagen) auch vernehmen. Ja, ich habe gerade das Präteritum verwendet, denn jetzt (27.8.2013, 4:04MESZ) ist er nicht mehr da! *Freu*
Selbst mit 56er Filtern reichte das Signal von 104,375 bis 104,625MHz mit einer nicht nur numerischen sondern auch deutlich hörbaren Mitte bei 104,50MHz. NDR Kultur aus Stadthagen (104,4) und HRA aus Otterndorf (104,6) waren zu empfangen, verleiteten aber im Sekundenbruchteil zum Frequenzwechsel...

Aufgrund der Intensität und Lautstärke dachte ich an einen lokalen Störer. Ob tatsächlich Fuhlenhagen der Auslöser war, ist auch noch die Frage. Tja, was war das nun? *Kopfkratz* Leider kann ich nicht mit einer Aufnahme dienen, denn ich hatte ja einen örtlichen Verschmutzer im Verdacht.

von Ottensen FM 2 - am 27.08.2013 02:21
Danke Ottensen FM 2!
Ich kann's erst heute abend ausprobieren.
Wäre wunderbar, wenn die Nachbarkanäle wieder gingen.
Ich habe noch einen weiteren Sender in der Nähe,
der eine "unnormale" Bandbreite hat,
und das ist die 95.8 D-Kultur aus Lauenburg.
Das Programm ist im Autoradio locker auch auf
95.7 und 95.9 zu hören.

von OlaP - am 27.08.2013 06:14
Hier 45km entfernt trotz augerichteter Antenne kein RDS mehr. Vom Effekt ist das so als wenn ein anderer Sender mit einem Testton zeitgleich auf der 104.5 sendet. Da hat es entweder den Modulator zerschossen oder aber der Reservesender wurde unabsichtlich aktiviert.
Schon mal jemand an die NDR Technik geschrieben.

von Nordlicht2 - am 27.08.2013 08:00
Danke Nordlicht2, guter Tipp!
Ich habe soeben NDR-Technik angemailt
und darum gebeten, den Sender zu überprüfen!

von OlaP - am 27.08.2013 09:44
Jetzt ist es wieder ok aber es lief gerade NDR1 KI was eigentlich die falsche Regionalversion ist. Man ist wohl dabei es in Ordnung zu bringen.

von Nordlicht2 - am 27.08.2013 10:35
Es ist alles wieder in bester Ordnung!
Der Sender ist wieder "nachbarkanaltauglich".
In Hamburg geht im Autoradio so leidlich die 104.6
aus Otterndorf mit HRA und nur geringe Störungen
durch die 104.5.
Zu Hause klappts auch wieder mit dem Berliner RTL,
aber heut ist's nicht so dolle. Kein Berlin-Wetter.
Ein Techniker vom NDR hat sogar meine Mail beantwortet
und sich bedankt. War wohl ein Modulationsfehler bei der Zuführung.
Soviel Freundlichkeit ist ja heut leider nicht mehr selbstverständlich.
Auch von mir nochmal vielen Dank und best DX!

von OlaP - am 27.08.2013 19:23
Der NDR-Technik ist sehr auskunftfreundlich, da macht es noch richtig spass ein Störungsmeldung hinter zu legen!

von Jassy - am 27.08.2013 19:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.