Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rheinländer, Jens1978, Marc_RE, DLR-Fan Sachsen-Anhalt, Rosenelf, Chief Wiggum, andimik

WDR TV Via astra Digital zeitweise gestört?

Startbeitrag von Rheinländer am 02.09.2013 16:54

heute nachmittag, wollte ich gegen 17:45uhr den WDR gucken, da sah ich nur Klötzchen, man konnte kaum etwas verstehen, teils wars auch komplett weg.

Starken Regen habe ich aufm radar nicht gesehen auch keine Gewitter, zuführungsprobleme?

Antworten:

Beim nächsten Mal einfach mal einen Blick auf die Pegelanzeige vom Receiver werfen. Vieleicht lag es ja auch an dir.

von Chief Wiggum - am 02.09.2013 17:06
nein lag es nicht, ich habe 87% signalqualität gehabt der andere Pegel liegt eh immer bei 100% Hier lag es definitiv nicht

von Rheinländer - am 03.09.2013 10:37
Tja, der WDR ist mehrmals vertreten, du müsstest schon sagen, ob HD oder SD und welcher TP.

von andimik - am 03.09.2013 11:04
Das ist die SD version auf 12604 ....22000kSps und Horizontal

Wir haben hier den WDR Bonn eingestellt

von Rheinländer - am 04.09.2013 05:52
Hallo, ich kann das bestätigen ! Dachte zuerst der Receiver wäre kaputt. Aachen war erst ganz weg ohne Signal, dann mit Klötzchenbildung und zeitweise Standbild, habe dann alle WDR Varianten durchgeschaltet, einige gingen, andere nicht. Aber nach ein paar Minuten liefen wieder alle normal.

von Rosenelf - am 05.09.2013 11:47
Ist dieser Transponder ev. auch von DECT-Störungen betroffen?

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 05.09.2013 12:35
Eine Nachbarin konnte mir das heute vormittag auch bestätigen, die Täglich ''Daheim und Unterwegs'' guckt, sie dachte auch der Receiver ist hinüber, oder die satschüssel verstellt

von Rheinländer - am 05.09.2013 17:35
Ich hab auch von dem Problem gehört, allerdings war das anscheinend ein Problem mit dem Pegel, denn gleichzeitig während ich Empfang hatte, hatten andere keinen Empfang (bei denen der Pegel geringer ist als bei mir). Die beobachteten Störungen betrafen übrigens den WDR HD Transponder 101 - 12422MHz.
Wurde evtl. was am Spiegel bzw. der Sendeanlage in Langenberg gemacht?

von Jens1978 - am 05.09.2013 17:53
Zitat
Jens1978
Ich hab auch von dem Problem gehört, allerdings war das anscheinend ein Problem mit dem Pegel, denn gleichzeitig während ich Empfang hatte, hatten andere keinen Empfang (bei denen der Pegel geringer ist als bei mir). Die beobachteten Störungen betrafen übrigens den WDR HD Transponder 101 - 12422MHz.
Wurde evtl. was am Spiegel bzw. der Sendeanlage in Langenberg gemacht?

geht das vom langenberg hoch?

von Rheinländer - am 06.09.2013 16:51
Soweit bekannt, ja, über die Antennen auf dem Sendergebäude.

von Marc_RE - am 07.09.2013 09:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.