Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
zerobase now, inblubb, vivaSt.Pauli, Ruud, Jassy

[NL] Neue UKW/DAB Antennen in Doetinchem

Startbeitrag von Ruud am 22.09.2013 15:47

Doetinchem (Langerak) hat etwas geandert mit DAB und UKW

Alt:

Neu:


Ruud

Antworten:

Also da hat sich doch was geändert! Die 100,4 ist hier jetzt unbrauchbar, da stören sich jetzt Smilde und Doetinchem gegenseitig.

Hat man Doetinchem DAB jetzt auch ein bisschen mehr Leistung verpasst? In welche Richting zeigen die DAB Antennen jetzt?

von Jassy - am 22.09.2013 15:57
Also hier im nördlichen Kreis Wesel hat sich keine Verbesserung ergeben. Dafür ist die Sendeleistung auch wohl zu gering. :(

von zerobase now - am 23.09.2013 17:18
Im Bereich Rees - Hamminkeln - Bocholt ging die 100.4 doch bisher eigentlich immer ganz gut!?

von vivaSt.Pauli - am 24.09.2013 10:34
Ja.

von zerobase now - am 24.09.2013 11:14
In Coesfeld geht die 100,4 nun deutlich besser als zuvor, nahezu Ortssenderqualität!
Kommt nur darauf an, was für einen Empfänger man nutzt, da sonst Bielstein auf 100,5 stören könnte oder (wie im BMW) doch noch WDR 2 aus Bonn auf der gleichen Frequenz an manchen Stellen böse reinhaut.

von inblubb - am 29.09.2013 20:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.