Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
116
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
oli84, Spacelab, Zwerg#8, freiwild, iro, Zwölf, Seltener Besucher, andimik, Japhi, B.Zwo, ... und 15 weitere

Redesign ukwtv.de / Sendertabelle

Startbeitrag von freiwild am 11.10.2013 12:02

Kinder, das neue ukwtv.de kann ja wohl nicht Euer Ernst sein! Im Handybrowser extrem fummelig und ohne JavaScript im wahrsten Sinne des Wortes unbenutzbar.

Die 50 interessantesten Antworten:

Design hin oder her, alles verändert und hoffentlich verbessert sich mal. Aber daß die äs, ös, üs und ßs jetzt als Hieroglyphen angezeigt werden (ich nutze weiterhin den IE 9 &10), ist nicht so schön... ;-)

Grüße
Guido

Edit: Rechtschreibung
Edit2: Wenn man nur "www.ukwtv.de" eingibt, funktioniert das neue Design im IE auch mit den Umlauten. Mein Favorit hieß "http://www.ukwtv.de/main/index.html";, da kommt man auf die gewohnte Seite mit den erwähnten Effekten.

von Kranitz - am 11.10.2013 14:56
Zunächst einmal zur Erklärung: Nicht nur die Sendertabelle sieht anders aus, sondern auch die ukwtv.de-Seite an sich.
Bisher basierte die Seite auf reinem HTML und bot mir als Webmaster eine unflexible Verwaltung. Jede Änderung muss per Editor geschehen und dann auf den FTP gepackt werden. Ich habe lange mit dem Gedanken gespielt, dass ein CMS zum Einsatz kommen könnte. Dies habe ich in den letzten Wochen umgesetzt und dafür auch einige Skripte anpassen müssen.

Das hier geschilderte Problem kommt daher, dass die alten Seiten noch auf die geänderten Skripte zugreifen. Alle alten Inhalte und auch komplett neue Inhalte sind unter www.ukwtv.de/cms abrufbar. Ein Aufruf der Domain ohne Unterordner leitet dahin um. Was noch fehlt, ist die Umleitung in den jeweiligen Unterkategorien. Deswegen seht ihr beim Aufruf der alten Seiten auch dieses unformatierte Kauderwelsch in falscher Kollation. Einen Header dürfen diese Seiten nicht mehr haben, weil ich sie nun direkt im CMS eingebunden habe. Hätten die alten Sendertabellen noch einen Header, so hätte ich zwei Header auf der eigentlich anzuzeigenden Seite.
Am Beispiel NRW wäre also der neue Link: http://www.ukwtv.de/cms/deutschland/nordrhein-westfalen.html

Um das Javascript komme ich zur Zeit bei dem Seitenmenü, das sich bei den Sendertabellen und Senderfotos öffnet, nicht rum. Ich schaue mich mal nach Alternativen um.

von oli84 - am 11.10.2013 15:20
Also:

Mit der ALTEN Sendertabelle, die unter http://ukwtv.de/sender-tabelle/ oder http://www.sender-tabelle.de/ nach wie vor aufrufbar ist (wenn man diese URLs kennt), geht es nach wie vor problemlos.

Startet man dagegen auf dem erneuerten http://www.ukwtv.de, so kann ich mich nur bis http://www.ukwtv.de/cms/deutschland.html durchklicken. Vor dort aus geht's dann nicht mehr weiter, siehe Screenshot. Der blau-auf-weiße "Deutschland"-Link führt lediglich zur AM-Tabelle. Hat man JavaScript an, so erscheint zwar eine Tabelle mit den Bundesländern, aber die ist extrem schwierig zu klicken.
[attachment 2205 2013-10-11_17-58-35.jpg]

von freiwild - am 11.10.2013 16:12
Ok, in den neuen cms-Seiten kann ich via Nokia N8 auch nicht mehr auf die Sender-Tabelle-Seiten zugreifen, da das Ausklappmenü bei Symbian nicht funktioniert. Außerdem sind die Ladezeiten im Gegensatz zu früher extrem.
Optisch aber gelungen.

Nachtrag:
Ich fände es schade, wenn die Sendertabelle durch Javascript für mich mobil unbenutzbar wird. In der alten HTML-Version konnte schnell mal eben ein Sender nachgeschlagen werden. Gibt es da Alternativen?

Nachtrag #2:
Wenn du die alte Navigation zusätzlich drauflässt erübrigt sich das Problem ;-)

von Japhi - am 11.10.2013 16:14
Jetzt habe ich es auch kapiert und die cms-Seiten aufgerufen.

Im Eifön funktioniert alles wie gedacht. Die Untermenüs bleiben offen, man kann den gewünschten Eintrag anklicken und hangelt sich so durch die Ebenen.

Im Nexus 7 ist es umständlicher. Klickt man dort einen Menüpunkt kurz an, wird das Untermenü kurz angezeigt und verschwindet dann wieder. Um eine Ebene tiefer zu kommen, muss man den Menüpunkt länger anwählen, bis ein Auswahlmenü kommt, das anbietet "In neuem Tab öffnen". Wählt man diese Option aus, wird nicht etwa ein neuer Tab geöffnet, sondern das Untermenü bleibt dauerhaft sichtbar und man kann einen Punkt auswählen. Man kann sich auch so weiterhangeln und kommt zur eigentlichen Senderliste, z.B. von Bayern, es ist aber wirklich umständlich.

von Funkohr - am 11.10.2013 16:35
Soo, um jetzt bzgl. der Javascript-Sache deutsch zu reden: Eigentlich sind alle anderen Lösungen auch scheiße, die man bei Joomla direkt machen kann. :wall:
Ich muss mich dann mal durch die CSS wurschteln und da etwas bauen, weil alle Menüs auseinanderbauen ist mir echt zuviel Aufwand. Es muss also eine CSS-Lösung her, die die JS-Lösung ersetzt. Kann dauern, Hilfe ist willkommen.

von oli84 - am 11.10.2013 17:25
Zitat

Außerdem sind die Ladezeiten im Gegensatz zu früher extrem.

Hier auch. Allerdings nicht auf 'nem smartie, sondern auf dem Desktop-Rechner mit Google Chrome.

Auch als nervig empfunden: die Ausklapp-Menüs wegen ihrer "Zappeligkeit" und weil diese beim scrollen nach oben wandern. Bislang blieb die Auswahl an Ort und Stelle und beim scrollen wanderte nur der rechte Frame.

von iro - am 11.10.2013 19:30
Zitat

Also:

Mit der ALTEN Sendertabelle, die unter http://ukwtv.de/sender-tabelle/ oder http://www.sender-tabelle.de/ nach wie vor aufrufbar ist (wenn man diese URLs kennt), geht es nach wie vor problemlos.

Blöde Frage: Wieso muss man die URLs kennen? Wenn ich bei mir www.ukwtv.de in den Browser eingebe, geht er immer automatisch auf die alte main-Seite ... :confused:

von Jens1978 - am 11.10.2013 20:19
Mit Opera unter Android 4.2 zuckt das Menü kurz auf und ist gleich wieder zu. Auch das lange draufdrücken und "In einem neuen Tab öffnen" bringt nichts. Die neue Seite im neuen Tab ist nämlich absolut identisch mit der alten Seite.

Auf dem Sony-Ericsson Handy mit original Browser will das Menü gar nicht erst aufklappen. Mit Opera Mini ist es das gleiche Spiel wie unter Android. Ganz kurz auf und gleich wieder zu.

von Spacelab - am 12.10.2013 07:18
Hallo!

Ich will ja nicht meckern, aber bei diesem "HTML-Dreck", der hier von diesem CMS augeliefert wird, ist es schon ein Wunder, daß die Browser überhaupt etwas anzeigen.

Was hat beispielsweise das Doctype/HTML/Head/Body- Zeug ab Zeile 190 dort zu suchen?

Und der Validator der W3.org bricht sogar ab, weil er sich am faschen Unicode in Zeile 214 verschluckt. Das "Ö" bei "Öffentlich-rechtlich".

[attachment 2208 Clipboard01.gif]


Ich frage mich sowieso, wozu man auf einer deutschen Website Unicode (UTF-8) braucht.

von Zwerg#8 - am 12.10.2013 08:38
Zitat

Wenn ich auf Westlich (ISO 8859-1) stelle werden die Umlaute richtig angezeigt.

Firefox 24.0 unter Win 7

Kann ich für den Iron auch unter Win7 bestätigen.

Nur so am Rande: Könnte man vielleicht bei dem Klappmenü für Deutschland erst eine Vorauswahl nach ARD-Region darstellen, mit einem Subklappmenü bei den Mehrländerregionen? Wenn man nämlich auf die Seite kommt und auf Deutschland geht werden (zumindest bei mir) nur die Länder bis Sachsen angezeigt, der Rest wird vom unteren Bildrand abgeschnitten. Wenn man z.B. Bayern auswählen will, muss man erst nach unten Scrollen, oder mit dem Mauszeiger auf ein anderes Land gehen und per Pfeiltaste nach unten gehen. Ist zwar nicht schlimm, aber umständlich.

von Zwölf - am 12.10.2013 09:13
Nee Yoshi, ganz so ist es nicht. In Zeile 6 im Head-Bereich wird UTF-8 vorgegeben.


Unser "Super User" muß bloß überall dieses doppelte Doctype/HTML/Head/Body- Zeug ab Zeile 190 (siehe Bildchen oben) rausnehmen, dann funktioniert das auch.

Beispielhaft bewundern (sieht genz nett aus) kann man das hier:
http://www.ukwtv.de/cms/deutschland/deutschland-am-bereiche.html

Trotzdem sind noch 434 Fehler in diesem Dokument drin. Meist Kleinigkeiten.

von Zwerg#8 - am 12.10.2013 09:23
Hallo Oli84

Zitat
oli84
Umlaute und der doppelte Header sind jetzt für den Test mal egal.


Naja, wie auf HTML-Fehler reagiert wird, entscheiden noch immer die Browser. Wer noch den alten Netscape 4 kennt, kann sicher ein Lied davon singen. Diese Krücke. ;)


Zitat
oli84
Das sind die alten Seiten, die aktuell im CMS eingebunden sind. Damit dann auf der alten Sendertabelle-Seite die Anzeige in Ordnung ist, muss eben alles ausgeliefert werden.

Mit Kopien der Dateien arbeiten?


Zitat
oli84
Es geht mir konkret darum, zu sehen ob das Klappmenü funktioniert bei den mobilen Browsern oder nicht.


Dann probiert mit euren mobilen Geräten bitte nur diese Seite, denn die ist HTML-mäßig fehlerfrei:

http://www.ukwtv.de/cms/sender-tabelle/sender-tabelle-ukw.html

Nur mit dem CSS (http://www.ukwtv.de/cms/templates/protostar/css/template.css) gibt es Probleme. W3C steigt gleich aus, CSSlint.net jammert nicht ganz so sehr, steigt in Zeile 4316 aber auch mit einem Parsing-Error aus.

Die Frage ist sowieso, ob diese ganzen Minibrowser HTML5 bzw. CSS - Level 3 vollständig und richtig beherrschen.

von Zwerg#8 - am 12.10.2013 12:31
Zitat

Jetzt habe ich auch beim Desktop PC mit Chrome Browser das Problem das die Untermenüs nur kurz aufblitzen und dann gleich wieder verschwunden sind.

Bei mir funktioniert's auf dem Win XPSP3-Desktop-PC mit Chrome 30.0.1599.69 m und Firefox 24.0.
Nur die Umlaute und die Hintergrundfarbe fehlen...

Aufgerufene Seite: http://www.ukwtv.de/cms/sender-tabelle/sender-tabelle-ukw.html

von iro - am 12.10.2013 12:51
Ich habe dieses Problem jetzt interessanterweise nicht, weder mit Chrome noch mit Firefox, weder mit noch ohne JavaScript, und auch nicht auf dem Smartphone.

Weil aber nach meinem Verständnis von "Fummeligkeit" auf dem Smartphone gefragt wurde, eine kurze Erklärung: Die Untermemüs mit dem Bundesländern werden durch eine "Mouse-over"-Aktion ausgelöst. Das heißt, man zeigt mit dem Mauszeiger auf "Deutschland", ohne dorthin zu klicken, und zieht dann mit der Maus nach rechts in das Menü mit dem Bundesländern, und klickt dort dann auf das gewünschte. Auf dem Smartphone hat man aber keine Mauszeiger, hier muss man also mit dem Fleischfinger so über das Wort "Deutschland" streichen, dass zwar der Mouse-over-Effekt ausgelöst wird, das Wort aber nicht "geklickt" wird. Denn wenn man das Wort "Deutschland" klickt, landet man unstimmigerweise nicht in einem Menü mit dem Bundesländern, sondern wieder dort, wo man gerade war, im Menü mit den europäischen Staaten. Im alten Design kam man durch einen Klick auf Deutschland in das Menü mit den Bundesländern.

von freiwild - am 12.10.2013 13:11


Die Frequenztabellen erscheinen nur unter
Sender-Tabelle -> UKW/LW/MW -> Deutschland -> Deutschland (AM-Bereiche) in Farbe.
Auf den anderen Seiten fehlen bei mir die Logo, die Umlaute und die Farbe.
Getestet unter Windows 8 mit FF 24, Opera 12.16 und 17 und IE 10.
Alle Browser zeigen UTF-8 an, also daran kann es nicht liegen. Bei ISO-8859-1 werden alle Umlaute richtig ausgegeben.

Bei Deutschland (AM-Bereiche) werden die Grafiken von
http://www.mwlist.org/sendertabelle/img-up.gif
geladen. Auf allen anderen verweist die URL auf
/cms/img-up.gif
/cms/info.gif
Diese Grafiken sind schlicht nicht vorhanden.

Bei Deutschland (AM-Bereiche) wird die Datei:
http://www.mwlist.org/sendertabelle/style.css
eingebunden, auf den anderen Seiten nicht.

von Seltener Besucher - am 12.10.2013 14:11
Ich habe nun mit 2 verschiedenen PCs mit den identischen Browsern getestet. Die Menüs klappen bei mir mit den aktuellsten Versionen von Firefox, IE, Opera, Chrome und Iron ohne Probleme aus und bleiben auch offen.
Ich belasse es nun dabei, werde aber für Länder mit Untermenüs auf den Hauptlink einen Beitrag ablegen, in dem dann die Links zu den Bundesländern, Regionen o.ä. liegen. Das baue ich jetzt mal, dann sieht man auch was ich meine. ;-)

Es könnte also in den nächsten Stunden auf allen ukwtv.de-Seiten mal komisch aussehen, etwas fehlen oder der Zeichensatz falsch sein. Hierzu braucht ihr also keine Rückmeldung zu geben. :cool:

Vielen Dank schonmal an alle Tester, eure Hinweise und Ergebnisse. :spos:

von oli84 - am 12.10.2013 14:20
Das mit den Umlauten und Farben sollte sich erledigt haben.

(Ich hatte gerade den Quelltext von

http://www.ukwtv.de/cms/deutschland/schleswig-holstein.html

von der lokal gespeicherten Webseite "beim Wickel", da war der Oli in der Zwischzeit aber schon schneller... ;))


Bei mir sieht es jetzt so aus:

EDIT: Da leichte Rosa beim Tabellenhintergrund kommt vom GIF-Format (nur 256 Farben). Original ist das Grau. Ich nehme demnächst PNG....

[attachment 2213 umlaute.gif]

von Zwerg#8 - am 12.10.2013 15:01
Auf dem PC siehts bei mir so aus:
[attachment 2214 pc.png]
Das gefällt mir gut da ich so sehr schnell dort bin wo ich hin will. Dieser Mouse Over Kram mit ausklappbarem Menü gehampel geht mir bei anderen Webseiten schon auf den Keks. Deshalb gefällt mir das so wie es jetzt bei mir ist sehr gut.

Aber auf dem Android Gerät ist jetzt alles kaputt:
[attachment 2215 Screenshot_2013-10-12-17-05-49.jpg]

von Spacelab - am 12.10.2013 15:14
Zitat
Spacelab
Aber auf dem Android Gerät ist jetzt alles kaputt:
[attachment 2215 Screenshot_2013-10-12-17-05-49.jpg]


Ich habe nun die Haupteinträge bei Ländern mit Untermenüs auch auf Beiträge verlinkt, z.B.: http://www.ukwtv.de/cms/deutschland-dab.html

Zudem habe ich mir jetzt auch die Spaltenbreiten angeschaut und auf eine Breite von 720 Pixel angepasst. Spacelab, bitte überprüf mal ob die Seite nun auf dem Androiden passt.

von oli84 - am 12.10.2013 18:11
Android 4/Opera (Offroadmodus=aus):

Aufruf UKW/DL/Bremen funktioniert,
1 Kilometer nach unten scrollen (da sämtliche Lander/BL/Provinzeinträge untereinander),
dann war die Bremen Liste sichtbar.
Jeder weitere Versuch über "Schleswig-Holstein" im obigen Menü das entsprechende BL aufzurufen, scheiterte allerdings.

Erst nach einem neuen Aufruf von "Sendertabelle" und Popupmenü "Sendertabelle UKW" konnte ein anderes Bundesland aufgerufen werden.

Nächster Versuch: SH drin, jetzt wird HH aufgerufen.
HH geht nicht. weiterhin ist SH sichtbar. Bei mehreren Versuchen.
Statt dessen mal: Luxemburg aufgerufen. LUX sichtbar.
Niedersachsen aufgerufen: geht
HH aufgerufen: weiter Niedersachsen sichbar.
Niederlande-landesweit aufgerufen.... Opera abgestürzt...
(wäre vermutlich wieder gegangen und danach hätte dann der Aufruf von HH vermutlich auch funktioniert)

Also: Aufruf anderes Land funktioniert, anderes Bundesland dagegen nicht.

von iro - am 12.10.2013 20:22
Zitat
oli84
Ich habe nun die Haupteinträge bei Ländern mit Untermenüs auch auf Beiträge verlinkt, z.B.: http://www.ukwtv.de/cms/deutschland-dab.html


Finde ich toll. Könntest Du unter den Frequenztabellen einen Link zu einer Sprungmarke einrichten "nach oben" oder Top? Vielleicht lassen sich die < hr / > automatisch mit einem replacer ergänzen?

Zitat
B.Zwo
Dort ist keinerlei Struktur in den Tabellen und die Umlaute werden auch nicht korrekt dargestellt. Ich nutze auf beiden Rechnern XP-Pro mit Firefox 24.0


Ich glaube kaum, dass es an dem Office liegt. Betrachtest Du die Seite das erste Mal oder wird diese vielleicht aus dem Cache geladen?

Der Opera mini 7.0.5 auf dem iPad hat Probleme mit den Ausklappmenüs. Es werden keine Menüs ausgeklappt. Ist zu vernachläßigen, weil dieser Browser unter iOS seit einem Jahr nicht aktualisiert wurden. Mit Safarii, iLunascape und iCabMobile funktioniert es.

von Seltener Besucher - am 12.10.2013 20:32
Zitat
B.Zwo
Vielleicht könnte man noch am Design arbeiten? Hellblau auf weißem Grund :rolleyes:

Nein, daran arbeite ich nichts mehr. Evtl. ein paar Details aber die Farben bleiben so.

Zitat
B.Zwo
Dann noch eine Frage: Auf meinem PC mit Office-Paket läuft alles super, bei meinem anderen ohne Office-Paket dagegen nicht. Dort ist keinerlei Struktur in den Tabellen und die Umlaute werden auch nicht korrekt dargestellt. Ich nutze auf beiden Rechnern XP-Pro mit Firefox 24.0

Ob Office auf deinem Rechner ist oder nicht, hat keinen Einfluss auf die Darstellung im Web. Auf einem PC ohne Office konnte ich die Seite genauso laden, wie sie aussehen soll.

von oli84 - am 12.10.2013 21:01
@ iro: Deine Schilderungen kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Mit der alten CSS hätte man diese Ansicht bekommen.
[attachment 2219 ansicht_alte_css.png]
Du kannst also alternativ bei dieser Ansicht direkt auf Deutschland klicken und kommst auf einen Beitrag mit den Links.

Allerdings ist diese alte CSS nicht mehr vom Skript aufrufbar und wurde durch die neue CSS ersetzt. Diese liefert auch das Bild hier:
[attachment 2220 ansicht_neue_css.png]
In der eigentlichen Ansicht kann man entweder per Methode 1 im Dropdown das Bundesland auswählen oder eben per Methode 2 auf den Staat klicken und aus dem Beitrag auf den jeweiligen Link klicken.

von oli84 - am 12.10.2013 21:13
Mir gefällt das neue Design recht gut (auch wenn die alte html-Design natürlich unerreichbar war, ich liebe Frames ;)).

Etwas seltsam ist, dass man die Foren unter dem Oberpunkt "Links" findet. Da hätte man auch gleich "Foren (extern)" als Link ohne Dropdown machen können.
Denn andererseits enthalten die Bereiche Radio/DX und Sendertabelle auch noch externe Linklisten, die jemand, der die alte Seite nicht mehr so gut kennt, wohl eher unter dem Punkt "Links" vermuten würde ;)

von ANDREAS R-|-DJ - am 13.10.2013 10:14
Zitat
oli84
@ iro: Deine Schilderungen kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. (...)
Allerdings ist diese alte CSS nicht mehr vom Skript aufrufbar und wurde durch die neue CSS ersetzt. Diese liefert auch das Bild hier:
[attachment 2220 ansicht_neue_css.png]
In der eigentlichen Ansicht kann man entweder per Methode 1 im Dropdown das Bundesland auswählen oder eben per Methode 2 auf den Staat klicken und aus dem Beitrag auf den jeweiligen Link klicken.


Jetzt weiß ich nicht, welche meiner Schilderungen du meinst (zum Desktop oder zu Android).

Desktop aktuell: sieht genauso aus wie auf Deinem Bild, Farben, Umlaute und Menüführung funktionieren. Beim Klick auf Deutschland bekomme ich die entsprechende Menüführung.

Android/opera/offroad=off:
jetzt manchmal zweispaltig dargestellt.
Über das aufpoppende Bundesländermenü nicht bedienbar, nur über das rechte (über den Deutschland-Eintrag).
Das rechte Bundesländermenü tauchte aber nur beim ersten Versuch auf.
Jeder weitere Versuch (Bundeslandwechsel) mit klick auf Deutschland bringt nur das Popup-Menü zum Vorschein, die rechte Spalte taucht nicht wieder auf (und anklicken von Bundesländern im Popup hat keinen Effekt). Die Senderliste des zuallererst aufgerufenenen Bundeslandes bleibt.

Beim 4. oder 5. Versuch zeigt auch ein Klick auf ein Bundesland im Popup endlich eine Aktion (Senderliste anderes Bundesland wird angezeigt).

Gestern war ein Bundeslandwechsel nur möglich, wenn zwischendurch ein ganz anderes Land aufgerufen wurde.

Alles in allem noch sehr hakelig, vor allem auch, weil zweimal die gleiche Aktion nicht unbedingt zweimal zum gleichen Ergebnis führt.

Aber doch besser als gestern, als noch die komplette Liste aller Länder samt Regionen einspaltig untereinander stand (gefühlte >100 Einträge).

Allerdings: alles in allem sehr langsam.
Ich hab grad zum Vergleich mal die alte Version geöffnet (opera/offroadmodus wieder eingeschaltet):
Deutlich schneller geladen, deutlich schnellere Reaktion der Seite.
Bei cms habe ich für 3 erfolgreiche Aktionen fast 10 min benötigt, in der alten Version nur weniger als 1 min! Ich kann vom opera leider keine screenshots machen...

von iro - am 13.10.2013 12:25
Bitte das Menü nicht mit Mouseover gestalten!!! So kann man am Handy nicht navigieren!

Mit S60 Symbian und Opera mini schaut es so aus:

http://www.ukwtv.de/cms/sender-tabelle/sender-tabelle-ukw.html
Untere Links klappen nach Klick auf das Land auf, die oberen nicht, weil beim Klick auf die obere Sender-Tabelle keine Auswahl erscheint und man auf http://www.ukwtv.de/cms/sender-tabelle.html kommt.

von andimik - am 14.10.2013 10:23
Hallo!


Problem erkannt - Problem gebannt! ;)

Jetzt glaube ich zu wissen, warum die Untermenüs nur "kurz aufblitzen", wie hier schon geschrieben wurde.

Die ganze Nummer lässt sich auch unter Windows mit Firefox 24.0 nachvollziehen. Dazu ist es aber nötig, den Mauszeiger gaaaaaaaaaaaanz langsam zu bewegen. Im Normalfall macht man das nicht.

Geht mit dem Mauszeiger einfach mal auf das "T" bei "Sender-Tabelle" im blauen Kästchen. Das sieht - stark vergrößert - folgendermaßen aus:

[attachment 2225 untermenue.png]

Wenn man nun den Mauszeiger gaaaaaaaaaaaanz langsam senkrecht nach unten zieht, verschwindet diese "Dropdownbox" (Untermenü) wieder - und das ist auch völlig richtig so!

Seht ihr die paar Pixel "Zwischenraum" zwischen der blauen Box und der "Dropdownbox" (Untermenü)? Genau das ist der Fehler, denn bevor der Mauszeiger diese "Dropdownbox" (Untermenü) erreicht, ist das "Mouseover-Ereignis" der blauen Box beendet und der Mauszeiger zeigt (kurzzeitig) auf den Hintergrund der Tabelle. Daher MUSS diese "Dropdownbox" (Untermenü) wieder vom Bildschirm verschwinden! Das ist alles völlig richtig!


Kurzum: Diese "Dropdownbox" (Untermenü) muß ein paar Pixel "höher", damit die Y-Koordinate niemals "ins Leere" (Hintergrund der Tabelle) greift!


Technischer Hintergrund: Die Mausposition (X-Y-Koordinaten) wird z.B. unter Windows vom Betriebssytem verwaltet und einer Applikation (hier "Webbrowser" ) als "Event" (im "Messageloop" für die Win-32 API-Auskenner) bereitgestellt. Diese Positionsangaben sind "zeitgesteuert", sagen wir als Richtwert einfach mal 30 Mauspositionen pro Sekunde.

In unserem Fall bedeutet das: Wenn ich die Maus "schnell genug" bewege, funktioniert die Navigation auf der Webseite, da die letzte "Positionsangabe" noch ein "Mouseover-Ereignis" signalisiert hat und die aktuelle "Positionsangabe" in diese "Dropdownbox" (Untermenü) zeigt. Damit ist alles in Ordnung!

Wenn ich die Maus langsam bewege (oder die Veränderung der Mausposition einer Applikation IMMER gemeldet wird!), tappe ich in die Falle: Diese "Dropdownbox" (Untermenü) verschwindet. Das ist VOLLKOMMEN richtig!

von Zwerg#8 - am 14.10.2013 12:37
Es bezweifelt ja keiner dass das theoretisch richtig ist. Praktisch sperren solche Menüs aber alle aus die keinen "echten" Mauszeiger haben. Also zum Beispiel alle die Touchscreens benutzen.

Wobei die aktuelle Lösung eigentlich sehr gut ist. Ich brauch nur auf den Ländernamen zu tippen und die Liste der Bundesländer öffnet sich. Ich brauch also gar kein Mouse Over.

von Spacelab - am 14.10.2013 12:43
Spacelab, ich habe DAS doch extra geschrieben:

Zitat

Wenn [...] die Veränderung der Mausposition einer Applikation IMMER gemeldet wird!), tappe ich in die Falle


Das ist doch der wichtige Punkt!

Unter dem OS "Windows" merkt eine Applikation dieses "Delta Y" eventuell gar nicht, weil halt "nur" 30 Positionen pro Sekunde "durchgereicht" werden.

von Zwerg#8 - am 14.10.2013 13:06
Hallo Zusammen,

Aktuell werde Ich wenn Ich auf den Link Sendertabelle ganz Oben auf dieser Seite Klicke und dann
weiter auf DAB und nun auf Deuschland und dann ein Bundesland anwähle von der Weiterleitung zur
Neuen Seite informiert. Ein kleines Fenster öffnet sich mit der Weiterleitungsinformation und der
Schaltfläche " OK " .
Dann sind die Neuen Sendertabellen Einwandfrei zu lesen. Alles Funktioniert Bestens.
Recht vielen Dank an Alle die sich die Arbeit gemacht haben.
MfG aus der Ostschweiz.
Det.

von RADIO354 - am 14.10.2013 13:25
Zitat
Spacelab
Ist das nicht total irrelevant?


Leider nicht. Der von mir beschriebene Sachverhalt ist real und auch problemlos unter Win XP mit FF24.0 nachvollziehbar. Ich mache "sowas" seit 1986. Gib mir einen Monat zum Üben und ich kann selbst einen "C-64" wieder (ganz flott) in Assembler (bitte nicht mit "Maschinensprache" verwechseln) programmieren.

"Ordentliches" (fehlerfrei und ohne extra "Krücke" für den "Netscape Navigator" ) HTML und CSS (Level 1) habe ich schon Mitte der 90er auf meinen Sites (und auch gegen den Widerstand der Besitzer dieser Domains) durchgesetzt. Der "Netscape Navigator" ist Geschichte - die Websites mit CSS Level1 bleiben - und sind fehlerlos...

Ihr müßt mir halt nur mal "vertrauen" und genau das machen, was ich euch sage. Ich weiß - das klingt borniert und außerdem gilt: traue keinem Fremden aus dem Internet! Okay.

Aber gaubst du, daß ich meine Marke "Zwerg#8" aufs Spiel setzen würde? Viele Leute wissen längst wo ich wohne. Ein "Virus" in meinen "Minitools" - und schon würde der "Kleinbus mit den getönten Scheiben" losrollen... Das kann ich mir echt nicht leisten! ;)


Ich werde Oli84 über PN kontaktieren und ihm meine Meinung und Vorschläge darlegen. Mehr kann ich nicht tun.

von Zwerg#8 - am 14.10.2013 15:35
Ich meinte mit "irrelevant" eher ob dieser Fehler (eigentlich ist es ja eher ein "Bug by Design") nicht zu vernachlässigen wäre. Ich mein Zuhause ist mir der Fehler gar nicht aufgefallen da ich eher selten im Schneckentempo mit der Maus über die Seite krieche und beim Mobile Browser tippe ich auf den Ländernamen und die Bundesländer werden mir dann halt nach dem automatischen neu laden der Seite angezeigt. Also: was solls?

von Spacelab - am 14.10.2013 15:59
Zitat
Zwerg#8
Kurzum: Diese "Dropdownbox" (Untermenü) muß ein paar Pixel "höher", damit die Y-Koordinate niemals "ins Leere" (Hintergrund der Tabelle) greift!


Ahaa, das könnte tatsächlich das "Dropdown"-Problem bei den mobilen Browsern sein! Ich schaue mir nachher mal die CSS an. Das müsste eigentlich ein einziger Schalter sein. :spos:

Jetzt bin ich gerade bei der Integration des Newsletters dran. Anschließend werde ich aktuelle Nachrichten auf die Nachrichten-Seite packen und den ersten Newsletter losschicken. Alle Newsletter-Abonennten, die den alten Newsletter bekamen, sollten auch den neuen bekommen. Sollte da was schiefgelaufen sein, bitte nochmals anmelden.

von oli84 - am 14.10.2013 16:04
Zitat
Spacelab
Ich meinte mit "irrelevant" eher ob dieser Fehler (eigentlich ist es ja eher ein "Bug by Design" ) nicht zu vernachlässigen wäre.


NEIN! Genau aus diesen "irrelevanten" Gründen zerstören sich Weltraumraketen selbst oder werden mittels Funk vom Boden aus zerstört, falls sie "zu weit" vom Kurs abweichen.

Es gibt keine "irrelevanten" Fehler und auch keine "richtige" Reaktion auf einen Fehler! In Software ausgedrückt: Wir haben IF, CASE & Co.

Alles was da (unbehandelt - unter Win32 nennt sich das "SEH" ("Structured Exception Handling" ) ) "durchfällt" wird die Rakete ohne Gnade sprengen.

BUMM!


Zitat
Spacelab
Ich mein Zuhause ist mir der Fehler gar nicht aufgefallen, da ich eher selten im Schneckentempo mit der Maus über die Seite krieche...

Also: was solls?


Genau das ist dein Problem! Der Fehler ist dir "Zuhause gar nicht aufgefallen". Mach langsam, versuche den ganzen Prozess zu verstehen. Was passiert wann und warum?

Nein, die Nummer ist wirklich nicht so einfach mit einem "Was solls?" abgetan.

Der Fehler ist aber definitiv "da" und kann laut meiner Beschreibung jederzeit nachvollzogen werden. Ob meine Fehleranalyse weiterhilft, kann ich nicht wirklich einschätzen. Ich bin ein kleiner "Freak" - jeder kann mich hier auch "Arschloch" nennen - kein Problem.


Ich habe aber die Reaktion von oli84 gesehen. Es gibt "Webmaster", die sehr "allergisch" reagieren, wenn man mal ein paar Hinweise gibt. Ich kann alles - ich brauche deine Hinweise nicht! Okay - ich jage dann den Validator der W3.org über die Website...

@oli84: Ich stehe dir jederzeit mit meinem Wissen zur Verfügung!

von Zwerg#8 - am 14.10.2013 17:43
Zitat
Zwerg#8
Ich habe aber die Reaktion von oli84 gesehen. Es gibt "Webmaster", die sehr "allergisch" reagieren, wenn man mal ein paar Hinweise gibt. Ich kann alles - ich brauche deine Hinweise nicht! Okay - ich jage dann den Validator der W3.org über die Website...

@oli84: Ich stehe dir jederzeit mit meinem Wissen zur Verfügung!


Der Hinweis vom Zwerg hat mir schon weitergeholfen und ich konnte die Stelle in der CSS ausmachen. :spos: Standardmäßig steht da ein margin-Wert auf 2 Pixel - und genau der war es. Jetzt ist er auf 0 Pixel gesetzt und nun verschwinden die Dropdowns nicht mehr, selbst wenn man seeeehhhrrr langsam nach unten fährt! :cool:

Bei den CMS-Sachen weiß man nie wie die Validatoren reagieren. Meist finden sie Fehler, die auf der Webseite aber keine sind. Vieles wird dort bzgl. CMS einfach nicht berücksichtigt. Eine normale HTML kann von Validatoren auch problemloser verstanden werden.

von oli84 - am 14.10.2013 18:29
Na bitte! Geht doch! ;)

@Oli: Mach du erstmal in Ruhe weiter. Ziel deiner Arbeit kann es aber nur sein, daß dir W3.org irgendwann fehlerfreies HTML und CSS bescheinigt! Denn nur dann kannst du dich mit stolzer Brust hinstellen und sagen: "Meine Website ist in Ordnung! Benutzt einen anständigen Browser, dann klappt das auch!"

Genau diesen Spruch hatte ich schon vor über 15 Jahren drauf. Damals war aber der Netscape 4.x noch "Referenz" und die User mitunter recht "militant", wenn man ihnen sagte, daß dieser Browser "einfach Scheiße" ist.

Ich will dir nicht "reinreden", formuliere aber schonmal ein paar "Fernziele":

1.) Alle "Formatierungsanweisungen" (gerade bei den Tabellen!) vom HTML in die CSS-Datei packen! Das meckert w3.org auch an. Zurecht! (Vom zwingend nötigen "alt" bei IMG rede ich ja gar nicht. Das geht dir sicher auch auf die Nerven...)

2,) CSS-Dateien "ausmisten". Alles was nicht gebraucht wird fliegt raus! Und es kann nicht sein, daß Tags wie mehrfach umdefiniert werden. Ich weiß, du hast diese CSS nicht geschrieben...

3.) Nun kümmern wir uns um die Header bzw. alles was dein Apache 1.3.34 (leicht antik, aber voll cool) so sendet. Ich habs mir angesehen. Übelst! Ich hätte alten PHP-Code für dich, falls das CMS das nicht kann.

Ich bin standby.

Grüßle Zwerg#8

von Zwerg#8 - am 15.10.2013 00:37
Windows XP mit Mozilla klappt.
Nokia N95 mit Symbian S3.1 zeigt Gerät mit Software an und "Can't identify browser version Agent Mozilla/5.0" und noch einige andere Sachen an
Nokia Lumia 920 kann es öffnen und die ausklappbaren Menüs gehen viel zu kurz auf und schafft man doch sie zu drücken wird nur das Hauptmenü neu geladen.

Alles mit aktueller Software. Die alte Tabelle läuft auf einfachsten Geräten.

von pomnitz26 - am 18.10.2013 03:51
Die Foren sind nun unter "Links" zu finden. Das nervige Abfragefenster mit dem Hinweis auf die externe Seite ist damit auch entfallen. :spos:

Ich muß ja sagen: Normalerweise bin ich kein Fan von Webseiten-Relaunches. Alte, einfache Layouts, sowas mag ich - entsprechend angenehm fand ich die ukwtv.de-Webseite bisher.
Aber Oli hat es tatsächlich geschafft, dass die Webseite nach wie vor gut aussieht, nicht dem "klickiklickibuntibunti"-Wahn zum Opfer gefallen ist, etc.
Zumindest heute morgen funktioniert bei mir auch alles (Windows 7, Firefox).

Das einzige, was mir allerdings fehlt, ist die Senderfoto-Seite. Also nicht die aus der FM-Liste, sondern die "Herkömmliche"; die würde ich nur ungern missen.

von DH0GHU - am 18.10.2013 07:33
Nun zum Thema "Navigation klappt auf dem Smartphone nicht".
Ich habe im unteren Menü zwei Sitemaps erstellt, die auch automatisch sich bei neuem Content aktualisieren würden.
Die erste Sitemap liefert alle Menüs und Unterpunkte: http://www.ukwtv.de/cms/sitemap.html
Die zweite Sitemap zeigt nur die Sender-Tabelle-Menüs und deren Unterpunkte an: http://www.ukwtv.de/cms/sitemap-sender-tabelle.html

Ansonsten habe ich mir jetzt mal den "Opera Mobile Emulator" besorgt und werde mir das Navigationsproblem mal genauer anschauen.

von oli84 - am 18.10.2013 13:03
Zitat
andimik


Und bitte bitte: http://www.ukwtv.de/foren wieder aktivieren, diese Weiterleitung gibt es nun auch nicht mehr, man muss auf http://radioforum.foren.mysnip.de ...


Oder ukwtv forum bei google eingeben, der erste Eintrag in der Liste führt zum Radioforum, bei dem sich zum Glück das Design noch nicht geändert hat. Den Link könnte man sich dann als Lesezeichen setzen.

von B.Zwo - am 18.10.2013 19:34
Ich gehe nun davon aus, dass ich den Fehler gefunden und beseitigt habe. :cool:

Es liegt wohl daran, dass Opera Mobile keine "hover"-Funktionen unterstützt, da ja der Mauszeiger nicht über dem Button schweben kann wie bei einer normalen PC-Maus. Jetzt interpretiert Opera Mobile den hover als eine Aktion, die beim Draufklicken durchzuführen ist. Das wäre ja alles schön und gut, wenn der Button selbst nicht auch ein Link wäre.

Deswegen habe ich es nun so gelöst, dass der Hauptbutton für die Kategorien mit weiteren Punkten eigentlich keine Funktion hat. Er ist nun vielmehr eine Überschrift, die aber den hover-Effekt weiterhin besitzt. Mit dem Opera Mobile Emulator kann ich nun z.B. auf "Radio/DX" klicken, ohne dass sich nun irgendwas anderes öffnet. Es wird dann das Menü mit den Unterpunkten geöffnet.
[attachment 2247 operamobile.png]

Zudem werde ich in einem eigenen Thread eine mobile Sender-Tabelle ankündigen. Hierbei handelt es sich um eine für die mobile Nutzung optimierte Sender-Tabelle.

von oli84 - am 19.10.2013 16:13
Erstmal Glückwunsch zum Relaunch der Seite! :)

Abseits der Design-Fragen habe ich inhaltliche Anregungen (falsch das der falsche Thread sein sollte, bitte verschieben):

- Bei DVB-T fehlen noch die ganzen Lokalmuxe, z. B. für RAN/RBW aus Sachsen-Anhalt oder die vielen aus Sachsen, die jetzt gestartet sind.
- Die veralteten Analog-TV-Einträge sind endlich gelöscht, gut. Hier rentiert sich es wohl nicht mehr, den letzten verbleibenden Sender (VRF) einzutragen, da der auch bald nach DVB-T wechselt. Das Menü-Label könnte also von "Sender-Tabelle TV/DVB-T" auf "Sender-Tabelle DVB-T" geändert werden.
- Nochmal DVB-T: Bei den 3. Programmen der ARD sowie bei RTL/Sat.1 sollten (soweit vorhanden) die Regionalversionen/-fenster hinzugefügt werden. Das war irgendwie in den alten Tabellen besser gelöst. Bei ARD/Das Erste braucht das nicht unbedingt angegeben werden, da sich nur die Werbung unterscheidet.
- Wann erfolgt die Umbenennung der Seite nach "DAB/TV"? (kleiner Scherz);-)

von GLS - am 19.10.2013 18:12
Zitat
Nordlicht2
Am iPad funktionieren die Reiter fuer Sender-Tabelle, Links usw. auf der ukwtv.de Seite nicht mehr. Vor paar Tagen ging es noch. Dann beschwerten sich welche, dass es bei ihnen nicht funzt und nun geht es dafuer am iPad nicht. Weder mit iCab noch mit Safari.:(


Siehst du denn die Dropdown-Menüs bei den Reitern? Wenn ja, dann ist alles OK. Die Reiter selbst sind nun keine Links mehr! Alle Beiträge, die direkt auf den Hauptreitern verlinkt waren, sind nun im ersten Beitrag in der Dropdown-Liste.

von oli84 - am 20.10.2013 23:09
Das Problem scheint wohl daran zu liegen, dass iOS keine hover- oder active-Aktionen zulässt, wenn es sich bei dem Element nicht um einen Link handelt. Es scheint wohl Lösungen dafür zu geben, aber so richtig fündig bin ich nicht geworden.
Daher bitte bis auf Weiteres die Navigation nutzen: http://www.ukwtv.de/cms/navi.html
Von hier kommt man zu allen Haupt- und Unterkategorien.

von oli84 - am 21.10.2013 00:26
Nun noch etwas allgemeines: Da es bei unterschiedlichen mobilen Endgeräten die lustigsten Probleme gibt, habe ich nun ein zweigeteiltes Menü geschaffen. Also genauso, wie es auf der alten Seite war. Klickt man nun z.B. auf Radio/DX, dann öffnet sich auf der linken Seite wieder ein Menü für alle Unterkategorien.

Die Darstellung kann noch etwas anders sein, wenn man ein und die gleiche Seite per Dropdown aufruft. Das kommt daher, weil Joomla wohl die Darstellung von sog. Kategorieblogs über das Menü selbst steuert.

von oli84 - am 21.10.2013 22:57
Auf sender-tabelle.de reagieren meine Browser interessanter Weise unterschiedlich wenn man auf "Sender-Tabelle" klickt. Iron und Chrome leiten direkt weiter zur neuen Sender-Tabelle, so wie es wohl beabsichtigt ist. Firefox zeigt das alte Menü an, findet aber kein UKW und DAB, der TV-Bereich wird auf der alten Seite angezeigt, die restlichen Kategorien verweisen auf die neue Seite. Beim IE erscheint schon "Objekt nicht gefunden" wenn man nur auf "Sender-Tabelle" klickt.

von Zwölf - am 25.10.2013 13:11
Zitat

Weist du zufällig auch wie das geht?

Das ist browserabhängig... wenn ich jetzt wüsste, welchen Du verwendest...

Beim IE ist es: Zahnrad (oben rechts) -> Zoom -> benutzerdefiniert -> auf 1% genau einstellbar.
Für Chrome kann ich später mal zuhause nachschauen. Iron habe ich nicht (ist der was? Das müsste doch DER Browser für iro sein :D )

von iro - am 25.10.2013 13:34
FMScan hat seit heute (?) ein - ich sag mal - "Nachtdesign". Nachtdesign deshalb, weil es wesentlich dunkler ist als das vorangegangene. Ein bisschen irritierend (aber wahrscheinlich Gewohnheitssache) ist, dass hell nun für starke, dunkel für schwache Sender steht, vorher war es umgekehrt.

Und, ach ja, heute Vormittag gab es zwischenzeitlich mal grüne Schrift auf grünem Hintergrund, aber das wurde zum Glück gleich wieder abgestellt.

von freiwild - am 07.11.2013 13:28
Zitat
freiwild
Die wegen den in diesem Thread beschriebenen Problemen geschaffen wurden und auch auf UKWTV nach wie vor prominent verlinkt sind, funktionieren seit einiger Zeit nicht mehr. Bitte wieder einrichten! Danke.

Danke für den Hinweis. Nach langer Fehlersuche ist nun klar, woran das lag. Das Plugin, was die Sitemaps erstellt hat, gibt es nicht mehr und die installierte Version griff auf Dateien zu, die Joomla vor geraumer Zeit an andere Stelle verschoben hat.
Zum Glück konnte ich den direkten Nachfolger dieses Plugins ausfindig machen, was mir sogar direkt alle Einstellungen importiert hat. Nun klappen die Sitemaps wieder und sollten wie gahbt funktionieren.

von oli84 - am 13.12.2017 18:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.