Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sandy N, 101,4, Mecki2, Grenzwall DX, Seltener Besucher, Kunos-Radiothek, Bolivar diGriz, 102.1, Alqaszar, Lorenzo W.

Radio Prag, Radio Slowakei International und Radio Polonia ab 01. November 2013 wieder auf Kurzwelle

Startbeitrag von 101,4 am 19.10.2013 13:23

Die Auslandsdienste von Radio Prag, Radio Slowakei International und Radio Polonia sollen ab 01. November wieder auf Kurzwelle ausgestrahlt werden. Genutzt wird dabei der Sender von @#$%& aus Kall auf der Frequenz 3985 kHz.

Sendezeiten:

20.30 Uhr: Radio Slowakei International
21.00 Uhr: Radio Prag
21.30 Uhr: Auslandsdienst des polnischen Rundfunks

Quelle: http://www.dxaktuell.de/2013/10/sendungen-aus-prag-bratislava-und-warschau-zurueck-auf-kurzwelle/

Antworten:

Ist Prag nicht schon seit einiger Zeit wieder auf Kurzwelle?

von 102.1 - am 19.10.2013 18:28
Nein, das war nur für einen Tag am 18. Mai da haben die Ihr 90. Jubiläum gefeiert. Ansonsten bleibt nur Montag bis Freitag die 92,6 von Radio Regina um 19.15 Uhr für 5 Minuten.;)

von Sandy N - am 19.10.2013 19:41
Die Meldung ist etwas übetrieben, denn man könnte nach der Überschrift erwarten, dass diese Sender wieder über ihre ehemaligen, starken Sendeanlagen zu hören sein werden.

Die Kaller Geschichte ist allerdings eher ein Projekt, welches seine Kurzwellenhörer namentlich begrüßen kann. Das soll nun keine Kritik an den Enthusiasten darstellen, aber das ist doch eher etwas für die community und dürfte in der breiten Öffentliochkeit kaum Beachtung finden.

von Alqaszar - am 20.10.2013 01:15
Das gilt aber für praktisch alle Kurzwellensender, zumindest hier in Europa, wo der Kurzwellenempfang nur noch was für Enthusiasten ist. Man muss ja nur mal die Hörerpost beim deutschen Service von RTI (Taiwan) hören, das sind immer wieder die gleichen Namen. (Obwohl das Programm sehr gut gemacht ist, und mir genauso gut gefällt wie die interessanten und hochwertigen Sendungen aus Südkorea.) Kall hat jedenfalls den Vorteil, in großen Teilen Europas in sehr guter Qualität empfangen werden zu können. Ein Nachteil ist allerdings die Frequenz: Fast alle älteren und vor allem preiswerteren Empfänger können erst ab dem 49 Meter Band Kurzwelle empfangen. Damit erreicht man nur die DXer; die Zufallshörer, die versehentlich auf "KW" statt "UKW" gedrückt haben, werden nichts hören. Die 6005 kHz klingt auf dem Röhrenradio richtig gut hier. (Allerdings wegen fast schon in der toten Zone hier nur mit extra Antenne.) Mit dem Degen sind die beiden Sender auf 3885 und 6005 auch gleich stark zu empfangen.

von Bolivar diGriz - am 21.10.2013 12:02
Zitat

Die Kaller Geschichte ist allerdings eher ein Projekt, welches seine Kurzwellenhörer namentlich begrüßen kann.


Radio Prag ließ verlauten, dass nach der KW-Sondersendung im Mai via Kall über 300 Empfangsberichte eingetrudelt sind. Dann wünsche ich den Kallern, dass sie ein gutes Namensgedächtnis haben :)

von Lorenzo W. - am 21.10.2013 12:17
Es gibt wieder was neues, diesmal zu Radio Slowakei International.

von 14. bis 16. November finden Testsendungen aus Kostinbrod in Bulgarien statt und zwar von 19.30 bis 20.00 Uhr MEZ in DRM auf 5810 kHz und analog auf 5820 kHz.

Die Frequenzwahl ist etwas unglücklich, da man diese Frequenzen nicht auf allen Weltempfängern einstellen kann.


Quelle: http://www.radioeins.de/programm/sendungen/medienmagazin/radio_news/beitraege/2013/kbs_kostinbrod.html

von 101,4 - am 15.11.2013 16:51
Die Kurzwelle-Hörer sind ein anderes Völkchen als die Podcasthörer. Es wird sicherlich auch Überschneidungen geben. Doch ist die Gruppe der Kurzwelle-Hörer ausbaufähig? Was kostet der Betrieb? Wäre der Versand der Sendungen auf DVD nicht billiger?

von Seltener Besucher - am 15.11.2013 17:47
Was mir heute aufgefallen ist. Radio Prag sendet nur noch das Englische Programm seit neustem auf der 92,6 von Radio Regina, jetzt nicht mehr um kurz nach 7 abends, sondern um kurz nach 8. Deutsch und Russisch werden nicht mehr ausgestrahlt über 92,6. Also bleiben nur noch 3985 und 6005 KHz. Schade !!! Die Nachmittagssendung über die Verkehrslage in Prag kommt auch nicht mehr, es läuft das Programm von CRO Plus.

Quelle: "Meine Ohren, heute abend" & http://program.rozhlas.cz/stanice/2014-01-10?st=4

Noch eine Änderung die mir auf gefallen ist, auf der 100,7, ehemals CR Wave dann per Gericht CR 2, läuft jetzt das Regionalprogramm für das Prager Umland.
Quelle: http://www.rozhlas.cz/strednicechy/akce/_zprava/novinky-ve-vysilani-regionu--1294801

von Sandy N - am 11.01.2014 00:45
Samstags kam von 19:05-19:30 OZ über die Regionalstationen Plzen & Ceske Budejovice immer eine Minderheitensendung in deutsch, diese kann ich aktuell in den Programmplänen nicht finden. Die Sendungen in slowakisch, roma und polnisch stehen noch in den Plänen, nur deutsch nicht. Weiß dazu jemand etwas?

von Mecki2 - am 11.01.2014 12:16
Ich schätze mal das wird auch den Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen sein.:-(

Quelle:
http://www.radio.cz/de/rubrik/forum/das-budget-ist-stabilisiert-programmdirektor-schubert-zu-radio-prag-2014#0

Auf Radio Regina lief auch eine Sendung Montags um 19.30 Uhr für die Rentner (Senior Club) und Donnerstag für die Behinderten Menschen (Ohne Barriere). Die tauchen auf den jetzigen Sendeplänen auch nicht mehr auf. Es laufen jetzt Übernahmen von CRO Plus,

von Sandy N - am 11.01.2014 15:37
Habe dazu noch was zu den Änderungen gefunden.

http://www.rozhlas.cz/regina/aktualne/_zprava/regina-od-ledna-v-novem--1292311

von Sandy N - am 14.01.2014 00:57
"Habe dazu noch was zu den Änderungen gefunden. http://www.rozhlas.cz/regina/aktualne/_zprava/regina-od-ledna-v-novem--1292311";

Für die wenigen, die kein Tschechisch können, kommt hier die holprige Google-Übersetzung. Im letzten Punkt geht's um die Minderheiten-Programme:

Regina von Januar neu!

Liebe Zuhörer , lassen Sie uns Ihnen mitzuteilen, über Aktuelles zu Tschechischen Rundfunks Regina auftretenden seit 2 Januar 2014 .

Tschechischen Rundfunks Regina weiterhin Leben in der Hauptstadt zu reflektieren. Prag bietet Nachrichten und aktuellen Ereignissen , Sport Wetter Prag Magazine über Kultur, Architektur, Design, Wissenschaft und Technik, sondern auch über einen gesunden Lebensstil , Reisen und Gastronomie. Es wird auch Interviews mit prominenten Persönlichkeiten leben oder die in der Hauptstadt sein .

In den 13 Stunden, um Platz für eine zwanzig Hauptnachrichtensendung, die von der Publizist mit Schwerpunkt auf aktuellen Themen Prag bereichert wird bieten - wird am Samstag ein Teil der wichtigsten Nachrichten der Woche in Prag Kultur, und am Sonntag, journalistische Zusammenfassung der Woche in Prag .

Am Abend werden wir Sie regelmäßig Dienstleistungen für Ausländer Radio Prag Aufruf eines Musikprogramm Nachtstromzu bringen.

Seine einzigartige Ort wird in der neuen Regelung sein, wie Verkehrsinformationen , die in der Tschechischen Rundfunks ausgestrahlt wird Regina wird 6 bis 18 Stunden alle 20 Minuten.

Das Musikprogramm wird vor allem auf dem tschechischen und ausländischen Pop-Rock zu konzentrieren , vor allem 80 90 Jahre .

Tschechischen Rundfunks Regina beginnt ein neues Posting in ihrem täglichen nehmen zwei Blöcke des Tschechischen Rundfunks Plus - Morgenzeit von 6 bis 10 Stunden und am frühen Abend 17 bis 20 Stunden. Auf ihre eigene sie werden auch jene Hörer, die für anspruchsvolle analytische Journalismus , Diskussionen , Dokumentationen und Bildungsprogramme suchen, zu verlieren.

Wir hoffen, dass mit dem neuen Programmplan zufrieden sein werden und halten uns Gunsten.



FRAGEN

1) Warum haben Sie diese Änderung vornehmen ? Warum Tschechischen Rundfunks übernimmt Regina Czech Radio Plus ?

Auf lange Sicht , waren wir mit den Ergebnissen des Tschechischen Rundfunks Regina Publikum im Hinblick auf die Geld für den Betrieb der Regionalsender verbrachte zufrieden. Tschechischen Rundfunks Regina ist ein Regionalbahnhof mit großem Potenzial , das derzeit leider nicht vollständig genutzt . Also beschlossen wir, Metropol Rundfunk, der hat jetzt den Ehrgeiz, mehr Hörer mit einer Vorliebe für größere Herausforderung gesprochene Wort , vor allem in den Morgen -und Nachmittagszeitzu erreichen modernisieren - daher übernimmt Tschechischen Rundfunks Regina jeden Tag von 6 bis 10 und dann 17 bis 20 Stunden Sende Tschechische Radio Plus . All diese Veränderungen , die jetzt durchführen , müssen sie die Zuhörer Metropol Broadcast-Qualität , die auch Bürgerinnen und Bürger von Prag bietet einen einzigartigen Service in Form von analytischen Journalismus bieten .



2) Warum haben Sie das Programm Easy Rider stornieren?

Zu einer Zeit , wenn das Programm aus dem 2. ausgestrahlt Januar 2014 übernehmen Tschechische Radio Plus . Transport -Service, jedoch halten wir es für sehr wichtig, so wird jetzt gelüftet Wochentagen von 6.00 bis 18.30 Uhr alle 20 Minuten , werden der aktuelle Kurs in der Sendung außerordentlichen Sitzung Verkehr enthalten.



3) Warum haben Sie das Musikformat von Regina ändern?

Die Gesamtformatwechsel, die wir hoffen, mehr Hörer zu erreichen, bevorzugen schwieriger Rede, auch auf die Musik berührt - von der zweiten Januar 2014 ist ein All- Tag -Affäre gesprochene Wort -und Musiksendungenausgeglichen (50 /50) , das Musikprogramm besteht aus tschechischen und ausländischen Pop-Rock insbesondere 80 90 Jahre .



4) Warum nicht Theatre Nacht emittieren ?

Theater organisiert Ihre Ohren , basierend auf den Traditionen Night Theatre Verfügung vom 2. Januar 2014 neu Melodie in jedem Wochentag in 22 Stunden auf unserer Schwesterstation Tschechischen Rundfunk Region Rundfunk auf der Frequenz 100,7 FM .



5) Warum haben Sie die Show Hobby Magazin stornieren?

Das Programm Hobby -Magazin können Sie ab dem 2. Januar 2014 neu tune in jeden Samstag um 10 Uhr auf unserer Schwesterstation Tschechischen Rundfunk Region Rundfunk auf der Frequenz 100,7 FM .



6) Warum nicht Programme Hinter den Kulissen ausgestrahlt haben , ein Film -Magazin ?

Diese Programme sind in der Programmplan des Tschechischen Rundfunks Regina eingestuft weiterhin als Teil des Wochenendes übertragen und Sie können noch am Samstag auf 13 Stunden pro Woche in der Kultur.



7) Warum haben Sie die Show Beatlemania kündigen?

Das Programm kann von der Beatlemania 2. Januar 2014 neu Melodie in jedem Sonntag um 20 Uhr auf unserer Schwesterstation Tschechischen Rundfunk Region Rundfunk auf der Frequenz 100,7 FM .



8) Warum nicht ausgestrahlten Programme nicht dunkel Schwelle Demo ?

Die Show dunklen Schwelle , nach seinem Autor Jolana Novákové bereits thematisch erschöpft . Informationen über Neuigkeiten in unserer Radiosendung klassifizieren wir nach im Laufe der Woche aktualisiert.



9) Warum haben Sie die Ordnung der Welt des Glaubens stornieren?

Programme mit religiösen Themen finden Sie auf unserer Schwesterstation Tschechischen Rundfunk Beratung, Tschechischen Rundfunk und dem Tschechischen Rundfunk dvojka Plus- gefunden werden.



10) Warum nicht Programme für Minderheiten ausgestrahlt haben ?

Diese Programme können von der 2. sein Januar 2014 neu abgestimmt jeden Tag von 19:45 Uhr in unserem Schwesterstation Tschechischen Rundfunk Region Rundfunk auf der Frequenz 100,7 FM .


Viele Grüße von Ingo :-)

von Grenzwall DX - am 14.01.2014 06:19
Hallo,
das war der richtige Hinweis. Es gibt die deutsche Inlandssendung also immer noch, nun sogar landesweit aber 10 min kürzer und unter einem neuen "tschechischen" Namen.
Die deutschsprachige Sendung "Sousede" wird am Freitag zwischen 19:45 und 20:00 Uhr Ortszeit über alle Regionalstationen ausgestrahlt außer "Regina" Prag und "Sever" Liberec, ist über die ebenfalls in diesen beiden Regionen empfangbaren Programme für den "Stredocesky kraj" (Prag) und Liberec aber auch dort zu empfangen.

Weiterhin landesweit (ohne Regina & Sever) ausgestrahlt werden:
Mo/Mi 19:45-20:00 Uhr slowakisch
Di/Do 19:45-20:00 Uhr romani

Die Regionalstation Ostrava sendet zusätzlich Mo-Fr zwischen 19:04 und 19:30 Uhr in polnisch (da ist die zusätzliche Samstagsendung entfallen.

Die Prager Station "Regina" sendet Mo-Fr 20:04-20:15 Uhr Ortszeit das englische Programm von Radio Prag.

von Kunos-Radiothek - am 14.01.2014 13:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.