Einstiger MW-Sender Rostock

Startbeitrag von Wellenschneider am 03.11.2013 16:17

In einer alten Sendertabelle fand ich, daß sich früher in Rostock ein MW-Sender befand, der auf 558 kHz betrieben wurde. Wo befand sich diese Anlage genau? Nutze sie eine Langdrahtantenne am Fernmeldeturm? Wann wurde sie stillgelegt und abgerissen?

Antworten:

Wie wäre es zur Abwechslung mal mit eigener Recherche, Obelixx?

von iro - am 03.11.2013 16:19
Wieso? Er recherchiert hier doch. Die Chance, Luete zu finden, die darüber was wissen, ist hier wohl am größten. Darüber hinaus ist es öffentlich, wenn hier also eine Antwort kommt, erfahren wir das alle. Und wenn er es später in ein Buch schreibt, bleibt es auch der Nachwelt erhalten, selbst wenn die Server von Mysnip längst abgeschaltet sein werden.

von Alqaszar - am 03.11.2013 21:33
Dann sind wir wohl das "Autorenkollektiv"?

von hegi_ms - am 03.11.2013 22:53
Sollte es sich beim Kollegen Wellenschneider tatsächlich um den "legendären" Obelixx handeln und sollte er mit seinen Postings tatsächlich das identische Ziel wie vor einigen Jahren verfolgen, wäre es zumindest fair, den "Wissensdurst" auch entsprechend zu begründen. Und zwar öffentlich.

von RadioNORD - am 03.11.2013 23:05
Rostock-Stadtweide 558 kHz

von DX-Matze - am 04.11.2013 14:19
Stand hier bei http://wikimapia.org/#lang=de&lat=54.074838&lon=12.081442&z=19&m=b dieser Sender?

von Wellenschneider - am 12.11.2013 11:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.