Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kroes, Channel Master, Habakukk, Kranitz, Marcus., Alqaszar

BFBS: Frequenzwechsel/Aufgabe in Rheindahlen?

Startbeitrag von Kroes am 15.11.2013 19:22

Da mir gerade ein Rettungswagen den Weg versperrt hat, habe ich die Zeit zum Scannen genutzt und war sehr überrascht, auf der 91,3 BBC Radio 5 Live zu hören - vermutlich als Übernahme auf BFBS Radio 2. Die FMLIST und damit unsere Sendertabelle zeigt das auch so, nur wurde es hier im Forum bisher noch nicht gemeldet. Die 104,3 bringt aus Rheindahlen wohl nichts mehr, vor ein paar Wochen gab es hier auch schon mal einen mehrtägigen Teilausfall (nur schwaches Signal mit Messton und einer noch schwächeren Ansage), jetzt hat dort hr4 Biedenkopf freie Bahn. Kennt jemand die Hintergründe? Klar, die Truppen sind aus Rheindahlen abgezogen...aber dann könnte man die 91,3 ja auch gleich mit abschalten. Oder hat man die etwa nach Elmpt umgezogen, wo ja noch Streitkräfte stationiert sind?

Antworten:

Ich antworte mir direkt mal selbst. ;) Man sollte mehr auf Facebook achten. Dort steht es dann auch auf https://www.facebook.com/britishforcesradio2 in einem Beitrag vom 28.10. - genauer Link ist https://www.facebook.com/britishforcesradio2/posts/539312302820057 :

Zitat

As a result of the closure of JHQ, we're switching off the power to our transmitters currently serving that area.
From this Wednesday, 30th October, you'll no longer be able to receive BFBS Radio on 91.3MHz nor BFBS Radio 2 104.3MHz.

To continue listening to BFBS Radio 2, listeners in the Elmpt area should re-tune to 91.3MHz to receive the service from 16:00 on Wednesday.

BFBS apologises for the disruption in service whilst this essential re-engineering work is carried out.


Also tatsächlich Verlagerung nach Elmpt? Die 91,3 hat zumindest in der aktuellen Koordinierung nach Westen eine nahezu vollständige Ausblendung...von Rheindahlen aus würde man Elmpt wohl nicht damit versorgen können.

von Kroes - am 15.11.2013 19:27
und die 104,3 ist dann freiverfügbar? Für die neue Kette?

von Marcus. - am 15.11.2013 19:57
Zitat
von Rheindahlen aus würde man Elmpt wohl nicht damit versorgen können


Würde ja auch nicht mehr viel Sinn ergeben, sollte man der Datumsangabe auf Wiki glauben schenken:

"Am 13. Dezember 2013 wird das JHQ Rheindahlen abgesperrt und offiziell an die Bundesrepublik Deutschland übergeben."

http://de.wikipedia.org/wiki/JHQ_Rheindahlen

O.K., man hat bei früheren Kasernenschließungen in Deutschland schon mal nur den Sendemast umzäunt und dann noch eine Weile laufen lassen. Hier sieht es aber in der Tat nach einer Verlagerung nach Elmpt aus, bis auch dort dicht gemacht wird.

Danke für die Beobachtung.

von Kranitz - am 15.11.2013 22:16
@Marcus: Theoretisch ja, praktisch nicht.

Erstens stehen in Mönchengladbach zwei weitere Frequenzen zur Verfügung, und zwar die 92,3, welche schon seit längerem koordiniert ist, sowie die 98,3, aus Erkelenz, die für die neue Kette nach MG verlagert werden soll.

Die 104,3 selbst ist nicht sehr optimal, da sie zwischen WDR 4 Bärbelkreuz und Antenne Düsseldorf eingeklemmt ist und schon bei leichtem Tropo zudem von HR 4 Biedenkopf angegriffen wird. Mobil ist die absolut ungenießbar.

von Alqaszar - am 16.11.2013 02:38
Wie steht's denn mit der Empfangbarkeit im Vergleich zur 104,0 mit dem ersten Programm? Nur um Sendeleistung/Antennendiagramm einschätzen zu können. Offizielle Daten haben wir derzeit keine.

von Habakukk - am 17.11.2013 09:56
Die 91,3 kommt hier an der Yagi bei Ausrichtung ein wenig schwächer als die 104,0 rein. Mangels Messgerät nur geschätzt: ca. 3 dB schwächer.

von Channel Master - am 17.11.2013 14:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.